Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

von OS-Electric-Drive » 18. Nov 2019, 23:39

Eure Teslas müssen wohl alle defekt sein, so wie meiner auch... Zumindest versucht man mir das immer so klar zu machen wenn ich über solche Situationen berichte. :) Aber hey.. nur noch wenige Wochen bis zu den Roboter Taxis .. :)
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14664
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

von Grey Shark » 19. Nov 2019, 00:51

gestern bin ich durch ne baustelle und dann kam zu den gelben linien noch die normale weiße die einen schlenker machte und mein model 3 wollte der tatsächlich nach rechts folgen, sofort eingegriffen sonst wäre ich in den rabatten gelandet. bei immer mehr fahrern wird das früher oder später krachen..

außerdem blinkt er oft bei navigate on autopilot auf landstraßen ohne irgendeinen grund.
M3LR AWD VAP (5,2k) Grau
reserviert 03/16,
bestellt 12/18,
geliefert 02/19.
 
Beiträge: 606
Registriert: 23. Feb 2019, 20:52
Land: Deutschland

Re: Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

von Kumasasa » 19. Nov 2019, 01:13

Grey Shark hat geschrieben:gestern bin ich durch ne baustelle und dann kam zu den gelben linien noch die normale weiße die einen schlenker machte und mein model 3 wollte der tatsächlich nach rechts folgen, sofort eingegriffen sonst wäre ich in den rabatten gelandet. bei immer mehr fahrern wird das früher oder später krachen..

außerdem blinkt er oft bei navigate on autopilot auf landstraßen ohne irgendeinen grund.

AP-Schlenker hat nix mit TACC-Phantombremsungen zu tun.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5240
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

von Teslanova56 » 19. Nov 2019, 10:27

Wenn man in Baustellen mit AP fährt, dann sollte einem das Risiko bewusst sein.

Gruß
Manches "Problem" von deinem TESLA erledigt sich durch einmal schlafen lassen von selbst.
M3 LR RWD, rot, FSD mit HW 2.5 seit 06/2019.
 
Beiträge: 777
Registriert: 6. Jun 2019, 08:29
Wohnort: BaWü Nähe Heilbronn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

von Der-Kieler » 19. Nov 2019, 11:44

Grey Shark hat geschrieben:außerdem blinkt er oft bei navigate on autopilot auf landstraßen ohne irgendeinen grund.

Bei Dir passiert das oft?
Wieviele unterschiedliche(!) Stellen betrifft das? Ich hatte das nur an einer Stelle in 10TSD km und seit einem Monat ist es auch dort weg.
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1827
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

von Ednax » 19. Nov 2019, 14:13

Das unkontrollierte Blinken hatte ich bisher ausschließlich auf der Autobahn.
An einer Stelle blinkt er und zieht sogar automatisch und sehr ruckartig direkt nach einer Baustellenbegrenzung auf die Überholspur.
Der Autopilot denkt wohl irgendwie, dass er die Spur wechseln muss, um der im Navi festgelegten Route zu folgen (wie er es auf der Autobahnabfahrt oder an manchen Autobahnkreuzen macht).

Zum Thema: Ich habe an einigen Stelle eine Reduzierung der Geschwindigkeit erlebt (auch durchaus Ruckartig), obwohl die erlaubte Geschwindigkeit höher ist.
Das ist mir nur in Kurven aufgefallen.
Die maximal erlaubte Geschwindigkeit wird korrekt im Display angezeigt, und die eingestellte Geschwindigkeit (Blau) wird verringert (aber scheinbar nicht immer?!?).

Ich glaube, dass Tesla starke Bremsungen auf der Karte markiert, und wenn es genügend solcher Meldungen an einer Stelle gibt, regelt der Tempomat an diesen Stellen automatisch runter.
Somit "lernt" das System die Stellen, an denen der Autopilot am besten langsamer fährt als erlaubt.
Das würde natürlich z.B. nach der Auflösung von Dauerbaustellen zu solchen Reaktionen führen - solange bis das System die Änderung bemerkt
Model 3 Long Range AWD - Referral Link
Konfig: MCU2 und AP2.5 (K30)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 748
Registriert: 2. Sep 2017, 15:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

von Der-Kieler » 19. Nov 2019, 14:45

Ednax hat geschrieben:Das unkontrollierte Blinken hatte ich bisher ausschließlich auf der Autobahn.

Komisch, ich habe schon so viele Autobahnkilometer abgerissen und es noch nie(!) auf der Autobahn erlebt.
Da Du ja schreibst, dass Du“oft“ das willkürliche Blinken hast: in welcher Region fährst Du?
Oft heist ja, dass Du es auf 100km mehrfach hast und das an sehr vielen Stellen!? Ich vermute also 50 oder gar 100?!

Für mich klingt das so, als wenn Dein Auto einen Fehler hat, denn kein Anderer hat bisher davon geschrieben, dass er es oft hat.
Oder habe ich jemanden übersehen?
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1827
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

von Ednax » 19. Nov 2019, 15:06

nein, bei mir ist es nicht "oft" (ich glaub das hat Grey Shark gesagt).
Davon abgesehen vermeide ich es, an den Stellen wo das passiert ist, den Autopilot zu nutzen.

Das mit dem Blinken und eigenmächtigen Spurwechsel ca 10 Meter hinter der Baustelle ist irgendwo auf der A63 richtung Frankfurt. Man muss dazu sagen, dass die Baustelle nur auf der Überholspur ist, und die Rechte Spur ansonsten ganz normal aussieht.

Ansonsten ist es immer mal wieder direkt nach dem Auffahren auf eine Autobahn oder wenn ich in der Nähe von einem Autobahnkreuz den Autopiloten aktiviere. Nachdem das ein paar mal passiert ist, warte ich mit dem Aktivieren des Autopiloten ein paar 100m nach dem Auffahren auf die AB. Somit tritt das Problem bei mir auch nicht mehr auf.
Das heißt aber nicht, dass es nicht mehr da ist. Meist probiere ich es nach einem Update an ein oder zwei Stellen wieder aus, ob sich etwas geändert hat. Ich bin gerne Beta-Tester ;)
Model 3 Long Range AWD - Referral Link
Konfig: MCU2 und AP2.5 (K30)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 748
Registriert: 2. Sep 2017, 15:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

von Der-Kieler » 19. Nov 2019, 15:22

Oh stimmt, dass Du das nicht gesagt hast.
@Grey Shark: Die Frage sollte an Dich gehen. Bin gespannt in welcher Region das oft auftritt. Und auch wie oft Du das schon erlebt hast an unterschiedlichen Stellen 20x?, 50x oder noch mehr?
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1827
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Plötzliches Bremsen unter Tempomat auf freier Strecke

von trimaransegler » 19. Nov 2019, 15:27

Mein M 3 möchte bei Navigate on Autopilot auch oft die Spur wechseln, aber es fragt nach und ich ignoriere es. Es wechselt nicht ohne mein Einverständnis die Spur. Anders bei der Ausfahrt: Der Blinker wird gesetzt und es biegt selbständig ab, wenn auch für mein Empfinden zu schnell.
Phantombremsungen sind nur noch ganz selten.
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5499
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: blueshark20, Hein_Mück, lucca371, ub579 und 7 Gäste