Verschleiss der Reifen beim Model 3

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Verschleiss der Reifen beim Model 3

von NortonF1 » 16. Nov 2019, 17:01

ajc hat geschrieben:Ich habe den Standardsatz des M3 LR AWD drauf, nämlich Michelin 235 / 45R18 Primacy 4 S1 98W XL, das sind also die 18-Zöller.

Body Shop meinte, ich sollte schon 20'000 km fahren können bei normalem Fahrstil. Nach 1'500 km gerade mal 5mm/6mm Profiltiefe, da ist schon etwas faul.


Too much right foot?
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung, 10/14-11/16 Leaf, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro 10/18-4/20 Kona E jetzt Kia E-Niro; 2 x PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1614
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Verschleiss der Reifen beim Model 3

von ncri » 16. Nov 2019, 17:04

ncri hat geschrieben:Es kommt natürlich auch immer drauf an welche Profiltiefe die Neureifen haben. Ich hatte schon welche mit neu 6cm...


Sollten natürlich mm sein ;-)
 
Beiträge: 34
Registriert: 15. Sep 2019, 20:52
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verschleiss der Reifen beim Model 3

von Mathie » 16. Nov 2019, 17:06

NortonF1 hat geschrieben:Too much right foot?

Laut Ursprungsposting dieses Threads eher nicht!

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9452
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Verschleiss der Reifen beim Model 3

von ajc » 16. Nov 2019, 17:13

Mathie hat geschrieben:
NortonF1 hat geschrieben:Too much right foot?

Laut Ursprungsposting dieses Threads eher nicht!

Gruß Mathie


Also mit 175 Wh/km kanns wirklich nicht so schlimm sein, für fast nur Nahverkehr (ca. 400 km Autobahn und 1'100 km Stadtverkehr). Oder muss ich ein schlechtes Gewissen haben, dass ich bei Mitfahrern ab und zu von 0 auf 100 km/h gehe? Ich gebe ja zu, dass das vielleicht 1-2 Mal pro Woche vorkommt. :oops:

Wie kann ich die Anfangstiefe bei meinen Michelins herausfinden? Auf deren Webseite habe ich nichts gefunden.
 
Beiträge: 73
Registriert: 17. Jul 2019, 13:44
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verschleiss der Reifen beim Model 3

von M3-75 » 16. Nov 2019, 17:18

Meine haben auch hinten 5 und vorne 6mm Restprofil - allerdings nach 16.000km @ 163Wh/km.
Hatte leider versäumt neu zu messen, aber 8mm (wie bei den SZ3) waren das ganz sicher nicht, eher so 7mm (scheint ein leidiges Thema zu sein).
Im Schnitt wären das also ca. 0.5mm pro 5000km oder wenn man einen Reifen von 8 auf 3mm runterfahren würde sollten 50.000km drin sein, wenn er neu nur 7 hat sind es halt gleich 10.000km weniger.
Ein solcher Reifen sollte dann mmn. auch mindestens 20% günstiger sein, im Interesse der Umwelt wäre eine größere Profiltiefe wünschenswert.
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2783
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verschleiss der Reifen beim Model 3

von manfred682018 » 16. Nov 2019, 18:52

ich habe 4 mm vorne, 5 mm hinten. 18" Michelin Pilot Sport (die Originalbereifung), nach 25.000 km. Die tausche ich im Frühjahr durch und fahre die dann auf..
Res.: M3 LR AWD+ schwarz Aero
bestellt: 28.02.19
abgeholt: 26.03.19
Vin: 2427..
aktueller km Stand: 50000
 
Beiträge: 267
Registriert: 22. Apr 2018, 08:15
Land: Deutschland

Re: Verschleiss der Reifen beim Model 3

von Urbantrail » 18. Nov 2019, 10:19

Ich würde dir raten das selbst nachzumessen. Ich kann mir nicht vorstellen dass du nach deiner Fahrleistung und dem Verbrauch nur noch 5-6mm drauf hast. Ich habe bei 9200km noch 6-6,5mm auf den Reifen(19") Verbrauch:16,2kWh/100km. Die neuen Reifen hatten ca.8mm. Bei meinem Model X hatten die Reifen bei 7000km etwa 1,5mm Verschleiss.
Model ☰ LR; Seit:05.04.2019
Verbrauch: 171Wh/km (14500km)
Referral:http://ts.la/joseph1689
 
Beiträge: 102
Registriert: 15. Nov 2016, 03:46
Wohnort: Luxemburg
Land: anderes Land

Re: Verschleiss der Reifen beim Model 3

von mmj » 18. Nov 2019, 12:22

So sieht es bei meinem Model 3 aus Februar nach 28tkm aus.
Vorne leider beide Reifen außen knapp 5 mm und innen an der Verschleißgrenze.

Hinten gleichmäßig abgefahren mit 4mm

Habe morgen einen Servicetermin und bin gespannt ob die Spur anstandslos neu eingestellt wird.


IMG_2083.jpeg

IMG_2086.jpeg
Model 3 AWD in blau.
 
Beiträge: 164
Registriert: 5. Nov 2014, 13:13
Land: Deutschland

Re: Verschleiss der Reifen beim Model 3

von Steelworks » 18. Nov 2019, 13:07

Ich habe die Hankook auf 19". Nach 25tkm sind bei meinen Reifen noch 5mm vorhanden.
Model 3 LR AWD, Blau/Weiß, 19", EAP, FSD, AB
Softwareversion: Ja, hat er auch
Benutzeravatar
 
Beiträge: 169
Registriert: 2. Apr 2016, 15:04
Land: Deutschland

Re: Verschleiss der Reifen beim Model 3

von Emu » 18. Nov 2019, 14:57

hatte auf meinem AWD auch die Original Michelin Reifen 18" drauf und nach ca. 10'000 nur noch 4-5mm gemäss Euromaster.. natürlich wurde sofort empfohlen, im nächsten Sommer neu zu nehmen.. habe aber miterlebt, wie die einer Kundin vorher ungefragt einer Kundin neue Winterreifen montiert haben... würde meine Fahrweise auch als defensiv beschreiben.. nie 0 auf 100 sondern höchstens ein paar Mal 50-80 beschleunigt auf grader Strecke und immer alle Tempolimits eingehalten (keine Busse trotz dieser schnellen Beschleunigung) ..finde es daher schon sehr enttäuschend, wie schnell die Reifen unten sind.. da sind Ersparnisse dank Strom statt Benzin gleich wieder weg nach einem Jahr.. bei jedem anderen bisherigen Auto musste ich erst 1x nach 6 Jahren die Winterreifen wechseln..
Model 3 AWD rot, FSD, 18" Aeros
 
Beiträge: 409
Registriert: 14. Jan 2019, 12:10
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cableguy, eraz0r, HansB, hotwire, mmj, Sibi und 15 Gäste