Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

Technische Probleme und deren Lösung...

Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

von Dringi » 6. Nov 2019, 22:22

Vorweg: Das Problem ist hausgemacht und hat - wenn überhaupt - nur sekundär mit Tesla zu tun.

Folgende Situation: Ich habe mir vorletzte Woche bei meinem Lackspezi, der schon den Lack versiegelt hat, die Scheiben versiegeln lassen, sodass Regen auf der Windschutzscheibe nun einfach vom Fahrtwind nach oben weggepustet wird. Das Mittel ist von servFaces und wird nur an Gewerbe verkauft.

Der Effekt ist absolut klasse und ich bin mit der besseren Sicht eigentlich super zufrieden.

Ich habe jetzt nur ein Problem: Die Scheibenwischer rubbeln jetzt teilweise über die Scheibe. Ich habe keine Ahnung ob es an DeepRain oder der Versiegelung liegt aber nun geht die Wischautomatik auch bei leichtem bis mäßigen Nieselregen und Dunkelheit (nur Licht vom Gegenverkehr) sicher und kontinuierlich alle 10 Sekunden an. Und dann rubbeln die Scheibenwischer nach 4 oder 5 Wischvorgängen und Nieseltropfen auf der Scheibe.

Wenn ich auf manuell und niedrigste Stufe stelle, dann ist der Effekt noch etwas schneller da, da der Wischer dann noch schneller wischt als mit Automatik.

Abhilfe schafft, den Wischer komplett auszuschalten (das geht aufgrund der veränderten Tropfenbildung sehr gut) und nur noch gelegentlich händisch zu wischen. Dann ruckelt er eigentlich nie. Hier habe ich auch den Eindruck, dass der Wischer etwas schnelle in der Wischbewegung ist.

Die andere Möglichkeit ist, alle Minute oder so die Scheibenwaschfunktion zu nutzen, dann rubbelt er 4 oder 5 Wischvorgängen nicht.
Eine blöde Situation: Einerseits finde ich den Effekt der Scheibenversiegelung absolut klasse, andererseits nervt das Rubbeln etwas und ich mache mir Gedanken, wie Scheibenwischmotor und –Gestänge das Rubbeln auf Dauer vertragen.

Der Lackspezi sagte jetzt, dass wir erstmal noch 14 Regentage abwarten ob es besser wird. Wenn nicht ist angedacht die Versiegelung runter zu polieren. Das wäre aber ehrlich gesagt die aolute Notlösung und mein Plan Z.
Vorher wollte ich die Pläne B bis Y ausprobieren.

Ich wollte jetzt erstmal neue Scheibenwischer von Bosch bestellen. In der Hoffnung, dass das bringt, da aktuell noch die OEM-Wischer von Tesla von der Auslieferung drauf sind.

Meine Frage an Euch, die ihr auch eine Scheibenversiegelung habt: Habt ihr ähnliche Probleme und was habt ihr zur (hoffentlich erfolgreichen) Beseitigung gemacht?
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3618
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

von FFF » 6. Nov 2019, 22:39

Hatte das gleiche Problem an meinen S. Ruhe es erst nachdem die Nano-Pampe wieder runter war, hat ein paar Tausend km gebraucht.
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 77600km, @2020.8.2, 215 Wh/km
 
Beiträge: 2071
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

von vitesse » 6. Nov 2019, 23:01

Bei mir wurde vor ca. 2a mal "ombrello" appliziert. Das hielt mir dann zwar den Regen, aber leider auch die Wischer - wie vor Dir beschrieben - von der Scheibe fern. Damals wurde auf der homepage als Hilfe gegen den Spitzentanz das Einreiben der Wischerblätter mit Graphitpulver empfohlen. Das hatte tatsächlich geholfen.

Vor kurzem wurde mir bei einer neuen Beschichtung das Einreiben der Wischerblätter mit dem Beschichtungsmittel empfohlen. Da die neue Beschichtung aber keinerlei Wirkung auf den Regen zeigt, will ich die Wirkung dieses Hinweises auf die Blätter nicht beurteilen.

PS: MS
Im echten Leben: Dipl.-Ing. der Elektrotechnik, Mitglied des VDE, Teslafahrer seit 2016
 
Beiträge: 167
Registriert: 25. Aug 2019, 09:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

von Dringi » 6. Nov 2019, 23:06

Danke erstmal.

@FFF: Hört sich ja jetzt nicht gut. Aber zumindest scheint ja die Scheibenwischanlage überlebt zu haben.

@vitesse: auf "ombrello" und Graphitpulver bin ich auch gestossen. Wie lange hielt die Graphitbehandlung bei Dir?
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3618
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

von CarlosTT » 6. Nov 2019, 23:16

Hab auch mit Ombrello versiegelt. Die Scheibenwischer 'rubbeln' nur beim ersten Wischen. Je nach Temperatur und Regen hört dies nach ein paar mal wischen dann auf.
Modell 3 P blue
Vers. 2020.8.3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1193
Registriert: 26. Aug 2016, 12:57
Wohnort: Bad Honnef
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

von vitesse » 6. Nov 2019, 23:20

Also ich musste wiederholen, aber:

Nutzungsdauer / Applikationsdauer > 10^7 - so ungefähr
Im echten Leben: Dipl.-Ing. der Elektrotechnik, Mitglied des VDE, Teslafahrer seit 2016
 
Beiträge: 167
Registriert: 25. Aug 2019, 09:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

von Helmilectric » 6. Nov 2019, 23:25

Meiner ist seit kurzem komplett (inkl. Scheiben) mit XPel Fusion Plus versiegelt und hier gibt‘s die Probleme nicht. Abperlen ist super, der Winscher bleibt erfreulicherweise durch das neue perlen auch länger ruhig. Bei etwas höherer Geschwindigkeit bleibt er ebenfalls recht lange aus und die Tropfen wandern von selbst von der Scheiben. Wenn er wischt dann ohne ruckeln - das gabs nur bei den ersten ~10 Wischern nach der Applikation.
» Logbuch Elektromobilität: helmilectric.com

Twitter | Instagram | Tesla-Ref
Benutzeravatar
 
Beiträge: 851
Registriert: 19. Mai 2019, 10:25
Wohnort: 86 Raum Augsburg
Land: Deutschland

Re: Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

von TM3_RheinMain » 7. Nov 2019, 07:35

Ist das nicht ein generelles und häufiges Problem bzw. Phänomen bei Scheibenversiegelung, dass die Wischer dann rubeln oder nicht ordentlich wischen?

Deswegen habe ich bei der Versiegelung meines Wagens auf die Scheiben verzichtet.
Zurück gegeben: Renault Zoe 40 von e-flat
Am 27.03.19 erhalten: Tesla Model 3 LR AWD, 19“ Sport, Innen Schwarz, Aussen Deep Blue Metallic, EAP

Wenns scheee macht :) : https://ts.la/mahmoud55800
 
Beiträge: 814
Registriert: 24. Dez 2018, 16:19
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Land: Deutschland

Re: Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

von Ollinord » 7. Nov 2019, 08:10

Wir hatten es bei unseren beiden S gemacht und waren dann genau von diesem Effekt voll genervt :(

Haben das Zeugs gleich entsorgt und versucht die Scheiben wieder davon zu befreien, hat auch ein wenig funktioniert, den Rest macht die Zeit, die heilt alle Wunden :lol:

Jetzt ist wieder gut ;)
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, B250e alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2009
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: Nach Scheibenversiegelung: Scheibenwischer rubbeln

von Der-Kieler » 7. Nov 2019, 14:59

Habe eine Creamik pro Beschichtung auch auf den Scheiben und Null Probleme. Die Sicht ist deutlich besser und bei keiner Geschwindigkeit rubbelt es. - Würde sage: Glück gehabt!
Tesla Model 3 LR RWD blau mit AHK und FSD, Auslieferung am 04.06.19 in Hamburg
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen gern auch per PM.
Freikilometer sichern mit meinem Referrral-Link: https://ts.la/lorenz75577
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1680
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: adscanner [Bot], Knobi, Kontrabass, wega64 und 5 Gäste