Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

von Teta » 10. Nov 2019, 13:33

tesla3.de hat geschrieben:Ich hab seit der Versiegelung meiner Windschutzscheibe gar kein Wischwasser mehr verbraucht und ich bin sehr empfindlich bei Verunreinigungen im Blickfeld des Fahrers. Vielleicht ist das eine Option für all jene, denen nach Prüfung aller potentiellen Fehlerquellen, zu wenig Wischwasser auf der Scheibe ankommt.


Interessanter Ansatz. Aber gerade im Winter möchte ich mich da nicht drauf verlassen. Wenn Salz gestreut wird half mir bislang nur die Scheibenreinigung mit Wasser, bzw. Scheibenreiniger.
Warnung: Der Lenkassistent ist ausschließlich für Autobahnen und Kraftfahrstraßen geeignet ... Verwenden Sie den Lenkassistenten nicht in der Stadt, in Gebieten mit Baustellen oder auf Straßen, die auch von Fahrradfahrern und Fußgängern genutzt werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 7. Aug 2016, 21:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

von tesla3.de » 10. Nov 2019, 13:48

Klar, die Düse muss schon funktionieren, aber es fällt dann halt nicht mehr auf, dass nicht ganz so viel Reinigungsmittel wie nötig auf der Fahrerseite landet.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4515
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

von Predator » 10. Nov 2019, 14:08

Ist vielleicht im Schlauch auf dem Weg zur Düse ein Fremdkörper den man evtl. rausspülen könnte?

Gruß Martin
M3P bestellt 24.08.2019 - 28.09.2019 abgeholt
 
Beiträge: 72
Registriert: 10. Aug 2019, 14:12
Wohnort: 57632
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

von Mr.Darcy » 10. Nov 2019, 14:08

Schon geprüft, ob die Düse verstopft ist?
Handbuch Seite 198 hat geschrieben:Wenn die Frontscheibenwaschanlage
verstopft ist, beseitigen Sie mithilfe eines
dünnen Drahtes die Verstopfung aus der Düse.
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

=- Für bessere Lesbarkeit verwende ich keine Abkürzungen -=
 
Beiträge: 2607
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

von Uwe-m3 » 10. Nov 2019, 15:00

Wie gesagt: Das SeC hat bestätigt, dass es ein bekanntes Problem ist. Zur Lösung soll es - irgendwann - neue Düsen geben.

Aber ist schon komisch ... sind denn auf der Fahrerseite andere Düsen verbaut, als auf der Beifahrerseite?
Uwe - M3P MidnightSilver
 
Beiträge: 436
Registriert: 18. Sep 2018, 14:09
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

von Teta » 10. Nov 2019, 16:53

Würde sagen nein, die scheinen gleich zu sein.

Ich habe eben mal mit einer Nadel versucht in der Düse zu piecken, das bringt auch nichts.

Dann habe ich die Schläuche nochmal an der Abzweigung ab gemacht und mal mit dem Mund durchgeblasen. Der Widerstand ist auf beiden Seiten deutlich - auf der Fahrerseite erscheint er mir größer zu sein.

Ich denke mal die Düsen sind strömungsungünstig gestaltet.
Warnung: Der Lenkassistent ist ausschließlich für Autobahnen und Kraftfahrstraßen geeignet ... Verwenden Sie den Lenkassistenten nicht in der Stadt, in Gebieten mit Baustellen oder auf Straßen, die auch von Fahrradfahrern und Fußgängern genutzt werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 7. Aug 2016, 21:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

von Uwe-m3 » 10. Nov 2019, 21:02

Ich habe heute mal die Schläuche unten ab gemacht und mit einer Spritze Wasser durchgespritzt. Ich hatte den Eindruck, dass auf beiden Seiten gleich viel raus kann.
Mal abwarten, bis der erste Streusalznebel weggewischt werden muss; wenn es ausreichend reinigt, ist es ja ok.
Uwe - M3P MidnightSilver
 
Beiträge: 436
Registriert: 18. Sep 2018, 14:09
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

von Teta » 10. Nov 2019, 21:28

Uwe-m3 hat geschrieben:Mal abwarten, bis der erste Streusalznebel weggewischt werden muss; wenn es ausreichend reinigt, ist es ja ok.


Gute Idee !!

Das werde ich morgen auch mal ausprobieren.

Danke für den Tipp
Warnung: Der Lenkassistent ist ausschließlich für Autobahnen und Kraftfahrstraßen geeignet ... Verwenden Sie den Lenkassistenten nicht in der Stadt, in Gebieten mit Baustellen oder auf Straßen, die auch von Fahrradfahrern und Fußgängern genutzt werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 7. Aug 2016, 21:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

von TeslaPro » 10. Nov 2019, 22:41

Uwe-m3 hat geschrieben:Wie gesagt: Das SeC hat bestätigt, dass es ein bekanntes Problem ist. Zur Lösung soll es - irgendwann - neue Düsen geben.

Aber ist schon komisch ... sind denn auf der Fahrerseite andere Düsen verbaut, als auf der Beifahrerseite?

Nein es sind die gleichen Düsen. Es ist die Position der Düse. Wenn sie an der Spitze des jeweiligen Scheibenwischers sitzt, spritzt die Düse des Fahrerscheibenwischers auf die Beifahrerseite.
 
Beiträge: 73
Registriert: 1. Okt 2019, 20:55
Land: Deutschland

Re: Kaum Wasser vom Scheibenwischer auf Fahrerseite

von Tom-X » 11. Nov 2019, 22:07

Mir ist das heute zum ersten Mal auch bei meinem Model X aufgefallen. Damit sind Regensensor, die Wischerblätter und die Wasserverteilung Mist :-( Mal schauen, ob sie das auch mit einem Software-Update fixen wollen ;-)
Model X P100D Ludicrous Performance Pearl white/schwarz und weiß

Bestellt am 04. März 2019 - Auslieferung 20. Mai 2019 - P100D.
 
Beiträge: 309
Registriert: 8. Apr 2019, 22:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Andy, B3rti, darock, krriel und 9 Gäste