Spaltmaße / Justage der Scheinwerfer - verbreitetes Thema?

Technische Probleme und deren Lösung...

Spaltmaße / Justage der Scheinwerfer - verbreitetes Thema?

von marc2019 » 31. Okt 2019, 19:52

Servus!

Mein rechter Scheinwerfer sitzt nicht bündig, er steht an der unteren Kante ca. 8mm weiter vor dem Stoßfänger als der linke - und damit auch über den Stoßfänger hinaus. Kein großes Ding, steht bei mir auf der Liste für „irgendwann mal machen lassen“.

Jetzt habe ich in den Beiträgen der letzen Tage von mindestens zwei weiteren Fällen gelesen. Jeweils auch der rechte Scheinwerfer, wenn ich das richtig im Blick habe. Daher mal rein aus Neugier die Frage: Ist das ein gehäuft auftretender (kleinerer) Mangel? Oder soll/muss das vielleicht sogar so sein?

Wie steht‘s mit euren Scheinwerfern - beide bündig mit dem Stoßfänger? Oder einer weiter vorne?

Cheers,
Marc
"If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)

Model 3 LR AWD "deep blue metallic", FSD, Acceleration Boost, 18" Aeros
Benutzeravatar
 
Beiträge: 159
Registriert: 19. Jul 2019, 09:05
Wohnort: 61xxx im Taunus
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Spaltmaße / Justage der Scheinwerfer - verbreitetes Them

von Cryfly » 31. Okt 2019, 20:02

Ja, bei mir es es jedoch der linke Scheinwerfer. Auch hängt der linke Kotflügel etwas dicht an der Frontschürze, Beides ist über den Bodyshop auch schon an Tesla zur Freigabe übermittelt worden.
Tesla P3D schwarz seit 28.2.2019
Version 2020.8.1 ac1963092ff8
 
Beiträge: 15
Registriert: 13. Jan 2019, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Spaltmaße / Justage der Scheinwerfer - verbreitetes Them

von m0tte » 31. Okt 2019, 20:04

Moin Marc,
Beide bündig.
Gruß Thorsten
Modell 3 Dualmotor_____ Weiß, EAP, VIN 490xxx seit 30.09.19
https://ts.la/thorsten86212
 
Beiträge: 21
Registriert: 3. Okt 2019, 08:50
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Spaltmaße / Justage der Scheinwerfer - verbreitetes Them

von Andi0312 » 31. Okt 2019, 21:17

Beide stehen bei mir über.
Frontschürze ist meiner Meinung nach zu nah montiert und stößt bündig an die kotflügel. Quasi auf Kontakt. Wäre da ein kleiner Spalt würden die Scheinwerfer auch schön sitzen.
Laut Service Center Düsseldorf angeblich innerhalb der Toleranz.
Der Lack wird aber nicht ewig halten wo die beiden Teile aneinander kommen.
Beim wem ist das noch so?
 
Beiträge: 43
Registriert: 6. Mär 2019, 20:58
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cherokee und 3 Gäste