[Problem gelöst] TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

Technische Probleme und deren Lösung...

[Problem gelöst] TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

von maju » 27. Okt 2019, 09:54

Hallo,

Habe einen USB Stick eingerichtet und DashCam funktioniert eigentlich einwandfrei.
Seit einiger Zeit bekomme ich aber immer wieder die Meldung das der USB-Stick voll ist und gelöscht werden soll damit die Aufzeichnungsfunktion wieder funktioniert.

Wenn ich mir den Stick ansehe sind planlos Aufzeichnungen drauf ... obwohl der Wächter-Modus deaktiviert ist und das Dashcam Symbol nicht benutzt wurde!

Hat Jemand ähnliche Erfahrungen?
Wie kann man das abstellen?
Ich habe keine Einstellung dazu gefunden (außer zu kontrollieren, ob der Wächter-Modus auch wirklich deaktiviert ist).

Martin
Zuletzt geändert von maju am 31. Dez 2019, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Model 3 Performance seit Juli 2019
PV-Anlage mit 8kWp
go-e Charger
Mein Empfehlungslink: https://ts.la/martin63873
Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Registriert: 19. Apr 2019, 13:51
Wohnort: Dornbirn
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

von Kumasasa » 27. Okt 2019, 10:00

Was heißt denn "es sind planlos Aufzeichnungen drauf"?
Sind die im Verzeichnis /TeslaCam/SentryClips/ ? Dann sind's tatsächlich Sentry-Aufzeichnungen.
Sind die im Verzeichnis /TeslaCam/SavedClips/ ? Dann sind's manuell (durch Tippen auf das Kamera-Icon) ausgelöste Events.
Sind die im Verzeichnis /TeslaCam/RecentClips/ ? Das sind die 280 Aufnahmen des einstündigen Ringpuffers der DashCam / Sentry.

Wie sind die Zeitstempel in den Dateinamen der o.a. Clips? Deckt sich das mit irgendwas?
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.12.11.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5212
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

von Kauli » 27. Okt 2019, 16:01

Bei mir gibt es gar keinen Ordner "Sentry Clips". Wenn ich den Wächtermodus eingeschaltet habe,
zeigt er mir zwar Aktivitäten im Display na, auf dem Stick ist aber nichts (Model S, AP 2.5, USB-Adapter mit SanDisk Ultra - Micro SD.
 
Beiträge: 312
Registriert: 9. Jul 2017, 20:25
Land: Deutschland

Re: TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

von Kumasasa » 27. Okt 2019, 23:20

@Kauli: Welche Firmware hast du ? Bis V9 2019.32.2 werden die Sentry-Clips mit in /TeslaCam/SavedClips/ abgelegt.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.12.11.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5212
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

von maju » 28. Okt 2019, 15:17

Kumasasa hat geschrieben:Was heißt denn "es sind planlos Aufzeichnungen drauf"?
Sind die im Verzeichnis /TeslaCam/SentryClips/ ? Dann sind's tatsächlich Sentry-Aufzeichnungen.
Sind die im Verzeichnis /TeslaCam/SavedClips/ ? Dann sind's manuell (durch Tippen auf das Kamera-Icon) ausgelöste Events.
Sind die im Verzeichnis /TeslaCam/RecentClips/ ? Das sind die 280 Aufnahmen des einstündigen Ringpuffers der DashCam / Sentry.

Wie sind die Zeitstempel in den Dateinamen der o.a. Clips? Deckt sich das mit irgendwas?


Die Videos befinden sich im Verzeichnis RecentClips und füllen den 10GB Stick komplett.
Sieht so aus als ob das Aufzeichnen, aber nicht das Löschen des Ringpuffers funktioniert.
Der Fehler existiert seit dem Update auf V10 ...

Martin
Tesla Model 3 Performance seit Juli 2019
PV-Anlage mit 8kWp
go-e Charger
Mein Empfehlungslink: https://ts.la/martin63873
Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Registriert: 19. Apr 2019, 13:51
Wohnort: Dornbirn
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

von Der-Kieler » 28. Okt 2019, 17:14

maju hat geschrieben:
Kumasasa hat geschrieben:Was heißt denn "es sind planlos Aufzeichnungen drauf"?
Sind die im Verzeichnis /TeslaCam/SentryClips/ ? Dann sind's tatsächlich Sentry-Aufzeichnungen.
Sind die im Verzeichnis /TeslaCam/SavedClips/ ? Dann sind's manuell (durch Tippen auf das Kamera-Icon) ausgelöste Events.
Sind die im Verzeichnis /TeslaCam/RecentClips/ ? Das sind die 280 Aufnahmen des einstündigen Ringpuffers der DashCam / Sentry.

Wie sind die Zeitstempel in den Dateinamen der o.a. Clips? Deckt sich das mit irgendwas?


Die Videos befinden sich im Verzeichnis RecentClips und füllen den 10GB Stick komplett.
Sieht so aus als ob das Aufzeichnen, aber nicht das Löschen des Ringpuffers funktioniert.
Der Fehler existiert seit dem Update auf V10 ...

Martin

Wie gesagt wird Speicherplatz für den Ringpuffer benötigt und da sind 10GB vermutlich zu wenig (wenn ich much recht entsinne).
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

von Kumasasa » 28. Okt 2019, 17:32

Der-Kieler hat geschrieben:
maju hat geschrieben:Der Fehler existiert seit dem Update auf V10 ...

Martin

Wie gesagt wird Speicherplatz für den Ringpuffer benötigt und da sind 10GB vermutlich zu wenig (wenn ich much recht entsinne).

So ungefähr.
Habe hier einen "halbes" (nur ~140 Files) RecentClips-Verzeichnis auf dem Stick, welches schon 4 GB belegt:

Code: Alles auswählen
root@eli3:/media/sda1/TeslaCam# ll -h RecentClips/
total 4.0G
-rwxr-xr-x 1 root root  28M Oct 28 00:46 2019-10-28_08-45-58-back.mp4
-rwxr-xr-x 1 root root  28M Oct 28 00:46 2019-10-28_08-45-58-front.mp4
-rwxr-xr-x 1 root root  29M Oct 28 00:46 2019-10-28_08-45-58-left_repeater.mp4
-rwxr-xr-x 1 root root  28M Oct 28 00:46 2019-10-28_08-45-58-right_repeater.mp4
-rwxr-xr-x 1 root root  28M Oct 28 00:47 2019-10-28_08-46-59-back.mp4
-rwxr-xr-x 1 root root  28M Oct 28 00:47 2019-10-28_08-46-59-front.mp4
-rwxr-xr-x 1 root root  28M Oct 28 00:47 2019-10-28_08-46-59-left_repeater.mp4
-rwxr-xr-x 1 root root  28M Oct 28 00:47 2019-10-28_08-46-59-right_repeater.mp4
...


Das auf die volle Stunde extrapoliert --> 60 Minuten * 4 Kameras * 30 MB = 7,2 GB.
Wenn du dann noch ein paar Aufnahmen in /TeslaCam/SavedClips/ rumliegen hast, ist der 10 GB-Stick schon voll.

Seit V10 ist die Heckkamera dazugekommen, d.h. mit V9 und 3 Kameras war die Belegung nur 60 Minuten * 3 Kameras * 30 MB = 5,4 GB.
Zuletzt geändert von Kumasasa am 29. Okt 2019, 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.12.11.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5212
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

von maju » 29. Okt 2019, 09:03

Fazit: Es muss seit V10 ein grösserer Stick verwendet werden ... Ich werd's testen und dann berichten.

Martin
Tesla Model 3 Performance seit Juli 2019
PV-Anlage mit 8kWp
go-e Charger
Mein Empfehlungslink: https://ts.la/martin63873
Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Registriert: 19. Apr 2019, 13:51
Wohnort: Dornbirn
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

von Der-Kieler » 29. Okt 2019, 09:36

maju hat geschrieben:Fazit: Es muss seit V10 ein grösserer Stick verwendet werden ... Ich werd's testen und dann berichten.

Martin

Wenn Du einen neuen kaufst, dann nimm einen, der schon mal positiv getestet wurde. Die Qualität ist sehr unterschiedlich.
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaCam / DashCam zeichnet grundlos auf

von dennish » 29. Okt 2019, 09:48

Und wenn ihr schon neue kauft denkt daran dass in den B-Säulen auch noch Kameras stecken die bisher nicht aufgenommen werden, und - ganz eventuell, nicht hundertprozentig ausschließbar - vielleicht ebenfalls in einem zukünftigen Update noch dazu kommen.

Wo mit V9 nach obiger Rechnung also noch 5,4GB gereicht haben, und für V10 jetzt schon 7,2GB benötigt werden würde ich jetzt nicht nur einen 8GB-Stick kaufen. Selbst ein 16er wäre ja mit einer Handvoll Sentry-Events oder handgespeicherter Dashcam-Aufnahmen schon recht bald voll, nicht zuletzt ja weil jedes Event bzw manuelle Speichern der Dashcam ja nicht nur das kurze Event, sondern meist direkt die letzten zehn Minuten wegspeichert.
 
Beiträge: 457
Registriert: 6. Jan 2019, 15:48
Wohnort: Bochum
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], eselchen, Skay90, ThomasRX8, tkfsns, Tom71 und 11 Gäste