Fat 32 mit Windows = keine Funktion

Technische Probleme und deren Lösung...

Fat 32 mit Windows = keine Funktion

von carlossos » 19. Okt 2019, 18:31

Hallo zusammen ,
ich komme mit meinem Problem alleine nicht weiter und brauche Hilfe.
Wenn ich einen USB Stick (Sandisk 128 GB oder Sandisk 64 GB) mit Hilfe eines externen Programm (EaseUS) unter Windows 10
auf FAT 32 formatiere und einen Unterordner anlege findet mein Tesla den Stick nicht.
Mache ich das gleiche auf einem MAC geht es sofort, ich habe aber leider nur Windows Rechner und kann deshalb
die Aufnahmen nicht abspielen.
Wer kann mir helfen und sagen was ich falsch mache bzw. wie ich es richtig machen muß.

Danke im voraus
 
Beiträge: 4
Registriert: 30. Sep 2019, 17:05
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fat 32 mit Windows = keine Funktion

von Markdundee » 19. Okt 2019, 19:13

Fat32 auf Mac? Geht das überhaupt?
lg
Markus

_________________________________________________________________________
Model 3 LR AWD
1500km Free Supercharger wenn du mit diesem Link bestellst: https://ts.la/markus71588
 
Beiträge: 13
Registriert: 14. Sep 2019, 11:03
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fat 32 mit Windows = keine Funktion

von Cableguy » 19. Okt 2019, 19:24

Ich hab denn FAT32Formatter genommen..

läuft 1A mit ner externen 128er SSD
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.12.11.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1155
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fat 32 mit Windows = keine Funktion

von krriel » 19. Okt 2019, 19:53

Markdundee hat geschrieben:Fat32 auf Mac? Geht das überhaupt?


Ja Mac OS kann auch Sticks >32GB mit FAT32 formatieren die sollten dann aber auch auf Windows laufen.

Unter Windows ist eig. das "HP USB Disk Storage Format Tool" die erste Wahl, ging bei mir Problemlos.
Aber vorher den Stick mit diskpart als MBR konvertieren.
M3P LR AWD blau 02/2019, EAP+FSD, AP2.5, 2020.12.5
 
Beiträge: 452
Registriert: 23. Dez 2018, 20:27
Land: Deutschland

Re: Fat 32 mit Windows = keine Funktion

von Candid » 19. Okt 2019, 20:11

Ich habe zwar auch keinen PC (aber VMWare) und da klappt es einfach mit https://rufus.ie/.

Einfach das USB-Laufwerk auswählen, Startart = nich startfähig und Dateisystem = FAT32 und auf "Start" klicken.

Einfacher geht's aber auf dem Mac ;-) Festplattendienstprogramm starten und MS-DOS (FAT) als Format auswählen und formatieren, fertig!
Model 3 LR AWD AHK, Pearl White

Doppelter Tronity-Testzeitraum von 4 Wochen mit diesem Referral-Link:
https://tronity.io/home/3YfjWBTP

Tesla Referral-Link für deine Tesla-Bestellung:
https://ts.la/candid21229
Benutzeravatar
 
Beiträge: 496
Registriert: 27. Jul 2019, 18:49
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fat 32 mit Windows = keine Funktion

von wl01 » 19. Okt 2019, 20:29

Es gibt natürlich externe Programme, um einen 128 GB Stick auf FAT32 zu formatieren. Die haben allerdings das Problem mehrere Partition anzulegen bzw. diese nachträglich getrennt zu formatiern.
Z.B. Rufus funktioniert tadellos, um eine große 128 GB Partition mit FAT32 zu formatieren, jedoch scheitert das Programm kläglich, wenn 2 Partitionen vorhanden sind (2 unterschiedliche Partitionen sind jedoch zwingend notwendig, um einerseits die DashCam zu aktivieren und andererseits ein für den Tesla lesbares USB-Laufwerk für Songs bereitzustellen).
Es gibt aber auch ein Work-Arround, um mit Windows Bordmitteln diese Möglichkeit zu erlangen. Ganz einfach man legt mit der Datenträgerverwaltung 4 je 32 GB FAT32 Partitionen an und gut ist's. In der einen legt man das TeslaCam-Verzeichnis an und in die anderen Partitionen die jeweiligen MP3 Files. Die Partitionen werden vom Tesla erkannt und extra aufgelistet. Wenn man diese Partitionen entsprechend benennt, kann man das beim Tesla dann je nach unterschiedlichen Geschmack auch unterschiedliche MP3-Verzeichnisse auswählen.
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.12.5; Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 593
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fat 32 mit Windows = keine Funktion

von Candid » 19. Okt 2019, 21:41

Alternativ kann man auch einen Hub verwenden und mehrere Sticks anschließen. Ich habe schon öfters gelesen, dass die 2-Partitionen-Variante auf einem Stick nicht immer problemlos läuft (Aussetzer beim Abspielen von Sounddateien).

Mit dem kostenlosen AOMEI Partition Assistant Standard Edition (https://www.disk-partition.com/download-home.html) kann man auch unter Windows auf einem Stick Partitionen >32GB in FAT32 anlegen.

Dann habe ich noch ein Script für MacOS, das das auch erledigt, allerdings konnte zumindest mein Win10 unter VMWare von diesem Stick nur eine Partition erkennen.
Model 3 LR AWD AHK, Pearl White

Doppelter Tronity-Testzeitraum von 4 Wochen mit diesem Referral-Link:
https://tronity.io/home/3YfjWBTP

Tesla Referral-Link für deine Tesla-Bestellung:
https://ts.la/candid21229
Benutzeravatar
 
Beiträge: 496
Registriert: 27. Jul 2019, 18:49
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fat 32 mit Windows = keine Funktion

von carlossos » 20. Okt 2019, 10:42

Vielen Dank für die schnelle und sehr informative Hilfe.
Habe es hinbekommen alles funktioniert.
Das verwirrende war für mich, dass es eben doch nicht mit ohne
Partitionen (bei großem Speichervolumen z.B. 128GB) geht. Er als ich diese erstellt habe konnte ich mit Bordmitteln
FAT32 formatieren.

Schönen Sonntag noch
 
Beiträge: 4
Registriert: 30. Sep 2019, 17:05
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fat 32 mit Windows = keine Funktion

von wl01 » 21. Okt 2019, 21:26

Ich habe da einen kleinen Fehler im Tesla festgestellt.
Wie bereits beschrieben, kann man mehrere FAT32 Partition erzeugen, die vom Tesla angezeigt werden. Nur kann der Tesla nur 4 Partitions anzeigen. Wenn es mehr sind, dann kann man diese weder hinauf noch hinunterscrollen. Es fehlt also in diesem Bereich rechts eine Scrollleiste.
Bild
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.12.5; Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 593
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste