Ladeadapter nötig?!

Technische Probleme und deren Lösung...

Ladeadapter nötig?!

von e-mobile » 25. Sep 2019, 12:50

Hallo,
normal lade ich zuhause oder an Superchargern.
Ich habe meinen M3 gekauft in der Annahme, dass ich auch überall anders laden kann - und relevante Adapter dabei sind.

Nun bin ich leider auf die Nase gefallen und es wurde echt knapp.

Hätte hier einen Adapter benötigt.
Nur welchen? Und warum ist der nicht dabei?
Fehlt der nur oder muss ich den kaufen (wenn ja - wo am billigsten bzw. gibt es hier einen, den man direkt an den originalen dranmachen kann)?

Danke
Dateianhänge
adapter.JPG
hier hätte ich gerne geladen
M3P black/black
Best.: 21.04.19
A-Rechnung: 12.06.19
bezahlt: 12.06.19
Auslieferung: x Fach verschoben u.a. weil Brief verloren: nun 1.8.19
Brief erhalten: 29.7.19
Abholung: 01.08.19
 
Beiträge: 41
Registriert: 19. Apr 2019, 12:14
Land: Deutschland

Re: Ladeadapter nötig?!

von bash_m » 25. Sep 2019, 12:53

Du brauchst keinen Adapter, sondern das Typ2 Ladekabel, welches dem Auto normalerweise beiliegt.
Tesla Model 3 powered by 20kWp Photovoltaic charged with openWB
 
Beiträge: 402
Registriert: 27. Jun 2014, 20:48
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ladeadapter nötig?!

von kirbby » 25. Sep 2019, 12:54

Sieht für mich aus wie ein normaler Typ 2 Stecker der mit dem blauen Typ 2 Kabel (Mennekes) das bei der Auslieferung dabei sein sollte funktioniert.
 
Beiträge: 392
Registriert: 25. Jun 2019, 13:40
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ladeadapter nötig?!

von siggy » 25. Sep 2019, 12:55

Das ist die typische Typ2 Dose. Da brauchst Du ein Typ2 Kabel (mit einer Codierung). Im Zweifel ist der höhere Wert der bessere da manche Ladesäulen nicht starten wenn das Ladekabel die Leistung nicht verkraften kann obwohl dein Wagen mit weniger Leistung laden würde. Ich las hier im Forum von Kabeln für das Modell 3 die nachgeliefert werden sollten? Was sagt deine Rechnung aus? Im Zweifel ist das preiswerteste Kabel bei Tesla erhältlich. War zumindest bisher so. Lies mal die Essential hier im Forum.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 360.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3258
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ladeadapter nötig?!

von e-mobile » 25. Sep 2019, 13:00

Bei mir war was dabei - aber nur normale Steckdose und blauer Stecker ... . Die hatten gesagt es wäre vollständig.
Dh - hätte dabei sein sollen? Auslieferung 1.8. ?
Danke!
M3P black/black
Best.: 21.04.19
A-Rechnung: 12.06.19
bezahlt: 12.06.19
Auslieferung: x Fach verschoben u.a. weil Brief verloren: nun 1.8.19
Brief erhalten: 29.7.19
Abholung: 01.08.19
 
Beiträge: 41
Registriert: 19. Apr 2019, 12:14
Land: Deutschland

Re: Ladeadapter nötig?!

von kirbby » 25. Sep 2019, 13:03

e-mobile hat geschrieben:Bei mir war was dabei - aber nur normale Steckdose und blauer Stecker ... . Die hatten gesagt es wäre vollständig.
Dh - hätte dabei sein sollen? Auslieferung 1.8. ?
Danke!


Typ 2 ist kein Adapter für das SCHWARZE Kabel sondern ein eigenes Kabel in BLAU mit 2 fixen Steckern die nicht abgemacht werden können und ohne "Trafo/Ziegel" in der Mitte wie beim Schwarzen Kabel.

Beispiel:
https://emovum-shop.com/Mennekes-Ladeka ... 2-4m-Kabel
 
Beiträge: 392
Registriert: 25. Jun 2019, 13:40
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ladeadapter nötig?!

von AndyMt » 25. Sep 2019, 13:04

Und egal welches Datum - das Typ 2 Kabel gehört zum Lieferumfang. Jetzt 8 Wochen später wird's natürlich schwierig, aber ich würde das melden. Allerdings ist es meist nur ein 4m Kabel, welches eh oft zu kurz ist. Ich musste mir ein längeres kaufen und das 4m Kabel bin ich noch nicht los geworden.
Tesla M LR-AWD Rot/Schwarz/18" leider mit TACC/AP...
Bild inkl. Standheizung
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung:
https://ts.la/andreas79779
Benutzeravatar
 
Beiträge: 675
Registriert: 4. Feb 2019, 11:32
Wohnort: Münsingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ladeadapter nötig?!

von e-mobile » 25. Sep 2019, 13:40

DANKE EUCH!
M3P black/black
Best.: 21.04.19
A-Rechnung: 12.06.19
bezahlt: 12.06.19
Auslieferung: x Fach verschoben u.a. weil Brief verloren: nun 1.8.19
Brief erhalten: 29.7.19
Abholung: 01.08.19
 
Beiträge: 41
Registriert: 19. Apr 2019, 12:14
Land: Deutschland

Re: Ladeadapter nötig?!

von ksspeedstar » 25. Sep 2019, 14:18

Das 4,5M Kabel reicht vollkommen, lass dich nicht kirre machen :-) Tesla muss das aber mitliefern, das ist das wo du im realbetrieb zu 90% brauchst, die anderen kabel sind nicht so wichtig.
Wagenheber Aufnahme für Model 3, denn der Winter kommt sicher ! Einfach eine PN senden :-)
 
Beiträge: 521
Registriert: 2. Nov 2013, 23:19
Land: Deutschland

Re: Ladeadapter nötig?!

von Bukowski » 25. Sep 2019, 17:24

Ich habe meines auch bei Auslieferung nicht bekommen. Da man bei Tesla im Moment zum Service nicht durchkommt: beschwer Dich per Mail bei dem Mitarbeiter, der mit Dir die Auslieferung abgewickelt hat. Hat bei mir geklappt, warten musste ich trotzdem fast 2 Monate. Finde es ehrlich gesagt mehr als grenzwertig , dass Tesla immer noch solche Probleme mit dem Kabel bei Auslieferung hat. Will nicht hoffen, dass das Methode hat.
M3, LR.

Ich bin Weinkenner. Wenn ich Wein trinke, merke ich sofort: aah, Wein. (Han Twerker)
 
Beiträge: 66
Registriert: 9. Mai 2019, 17:12
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste