Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla das?

Technische Probleme und deren Lösung...

Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla das?

von codekoenig » 19. Sep 2019, 22:19

Auf der Sitzfläche meines Fahrersitzes ist eine Naht an einer Stelle gerissen:

IMG_20190908_180129.jpg


War wohl schon bei der Auslieferung im Juni so, ist mir aber erst später aufgefallen und ich bin erst jetzt dazugekommen, mal einen Servicetermin dafür (und einige andere kleine Mängel) zu vereinbaren. Am 1. Oktober ist es soweit.

Ich frage mich jetzt aber, wie Tesla so etwas normalerweise behebt - die Techniker vor Ort weden ja eher nicht den Werkzeugkoffer gegen ein Nähkästchen tauschen und die Stelle selber nachbessern. :D

Bleibt also, dass mich Tesla zu irgeneinen Partner-Fachbetrieb schickt, oder dass sie den ganzen Sitz tauschen. Ich würde ja fast letzteres vermuten. Genau das möchte ich aber eigentlich nicht - ich habe mir den Tesla ja auch aus Umweltschutzgründen gekauft, und dass man einen neuen Sitz, der sonst völlig in Ordnung ist, auf die Deponie haut, weil eine Naht an einer Stelle gerissen ist, halte ich für Verschwendung pur.

An sich stört mich das auch nicht wirklich, ich sitze ja eh mit meinem Arsch drauf - aber natürlich besteht die Gefahr, dass die Naht noch weiter aufgeht. Ich habe überlegt, Tesla anzubieten, dass das Problem nicht behoben werden muss, aber dokumentiert wird - und sollte ich der Zustand des Sitzes weiter verschlechtern, es dann zu keinen Problemen kommt (und mir das irgendwann als "normaler Verschleiß" verkauft wird).

Hat jemand Erfahrung damit wie Tesla damit umgeht? Damit ich beim Termin schon informiert auftauche und weiß, was mich erwartet.

Vielen Dank!
Model 3 SR+ | Midnight Silver | Schwarzer Innenraum | 18" Aero Wheels | AP + FSD | EZ 6/2019
 
Beiträge: 56
Registriert: 13. Apr 2019, 20:23
Land: Oesterreich

Re: Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla

von Dringi » 20. Sep 2019, 09:34

Ich hole meinen Thread nochmal hoch: viewtopic.php?f=89&t=31342&p=800143

@Mods: Ggf. können wir beide Thread mit aussgekräftigem Titel "Probleme mit Fahrerseitznaht - Das beste Vorgehen?" bündeln?
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3621
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla

von Dringi » 20. Sep 2019, 09:35

Aus eigenem Interesse (wenn es bei meinem Sitz schlimmer wird): Berichte mal was Tesla gemacht bzw. gesagt hat.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3621
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla

von e-tplus » 20. Sep 2019, 09:50

So etwas hatte ich bei einem anderen Auto schon einmal (Naht auf 10 cm auf). Hersteller: Sitz tauschen. Hat dann ein Polsterer innerhalb von 5 min. perfekt genäht.
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1415
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla

von bet4test3r » 20. Sep 2019, 17:47

Laut Tesla Ranger werden beim M3 die Bezüge gewechselt, wenn was ist. Also nicht der ganze Sitz. Generell gibt es beim Sitz sehr viele Ersatzteile, anders wohl als Helm MS/MX.
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1780
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla

von Rkronemann » 20. Sep 2019, 20:52

Mir hat das SEC letzten Monat vorgeschlagen einen Sattler zu suchen denn sie können nur den ganzen Sitz tauschen.

Der Lederbezug lässt sich wohl abnehmen um neu nähen.

Ist bei mir aber ein S.
Model S 90D (EZ 08/16): Weiss | Schiebedach | Carbon | Winterpaket | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 414
Registriert: 14. Jun 2016, 13:40
Land: Deutschland

Re: Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla

von codekoenig » 20. Sep 2019, 20:54

bet4test3r hat geschrieben:Laut Tesla Ranger werden beim M3 die Bezüge gewechselt, wenn was ist. Also nicht der ganze Sitz. Generell gibt es beim Sitz sehr viele Ersatzteile, anders wohl als Helm MS/MX.


Danke, das wäre um ein ganzes Eck besser als den ganzen Sitz wegzuwerfen. Aber immer noch ziemlich unnötig. Schauen wir mal was Tesla sagt, ich werde dann berichten.

Tendiere dazu wie e-tplus das von einem Polsterer/Sattler richten zu lassen … vielleicht schaue ich vorab schon mal bei einem lokalen Betrieb vorbei.
Model 3 SR+ | Midnight Silver | Schwarzer Innenraum | 18" Aero Wheels | AP + FSD | EZ 6/2019
 
Beiträge: 56
Registriert: 13. Apr 2019, 20:23
Land: Oesterreich

Re: Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla

von codekoenig » 20. Sep 2019, 20:55

Rkronemann hat geschrieben:Mir hat das SEC letzten Monat vorgeschlagen einen Sattler zu suchen denn sie können nur den ganzen Sitz tauschen.

Der Lederbezug lässt sich wohl abnehmen um neu nähen.

Ist bei mir aber ein S.


Wäre das bei dir noch auf Garantie gelaufen oder hättest du das selbst zahlen müssen? Also den Sitztausch?
Model 3 SR+ | Midnight Silver | Schwarzer Innenraum | 18" Aero Wheels | AP + FSD | EZ 6/2019
 
Beiträge: 56
Registriert: 13. Apr 2019, 20:23
Land: Oesterreich

Re: Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla

von e-tplus » 20. Sep 2019, 21:35

Wohlgemerkt: Der Polsterer hatte das mit einer speziellen Nadel in vollständig eingebauten Zustand genäht. Nix mit Bezug entfernen, oder so. Alles in allem 10 min. max.
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1415
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Gerissene Naht auf Fahrer-Sitzfläche - wie behebt Tesla

von douglasflyer » 20. Sep 2019, 22:19

e-tplus hat geschrieben:Der Polsterer hatte das mit einer speziellen Nadel in vollständig eingebauten Zustand genäht.


Ist sicher nachhaltiger, als einen ganzen Sitz wegzuwerfen. Gratuliere und danke Dir!
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2020.8.2 AP2.5/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 20.50MWh - 8.03T CO2 gespart + 3.4kWp geplant
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1719
Registriert: 6. Okt 2017, 13:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Basica77, brau01ma, Google Adsense [Bot] und 12 Gäste