Vordere Radkästen

Technische Probleme und deren Lösung...

Vordere Radkästen

von René » 4. Sep 2019, 18:48

Hallo ich habe eine Frage, vorne im Radkasten Fahrerseite ist mir beim waschen aufgefallen das in Richtung der Türe zwischen Radkasten/Radkastenabdeckung und Schweller ein 2 Cent großes Loch ist wo ich durch schauen kann. Also den Schweller von vorn durch den Radkasten sehe.

Auf der Beifahrerseite ist es auch nicht zu, dort schaut etwas spitzes raus, Richtung Reifen :shock: .

Morgen habe ich einen Termin im Servicecenter und möchte mich nicht mit den Worten, ist normal abspeisen lassen.

Oder ist das normal? Nicht das die Holme/Schweller anfangen zu faulen, wenn dort Wasser rein kommt.

Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße
29.06.2019 Abholung des AWD LR/AP grau/schwarz/19 Zoll
Mit dem Empfehlungslink https://ts.la/ren17445 kannst Du mich unterstützen und selbst 1500 km free Supercharging erhalten.

Vielen Dank
 
Beiträge: 98
Registriert: 25. Okt 2018, 15:57
Land: Deutschland

Re: Vordere Radkästen

von Zahnpasta » 4. Sep 2019, 19:24

Was ich dir sagen kann ist, dass es bei jedem Model 3 so ist. Ob das normal so ist kann ich dir nicht sagen. Bzw. Ich weiß nicht was das soll. Aber von der Passgenauigkeit der Radhausverkleidung bin ich eh nicht begeistert.
https://ts.la/fabian68617

1500km freies Supercharging
 
Beiträge: 399
Registriert: 15. Dez 2018, 10:21
Land: Deutschland

Re: Vordere Radkästen

von grennline » 4. Sep 2019, 21:04

das hatte ich mich vor einem Jahr auch schon gefragt, aber warum dieses
Loch da ist wurde nie wirklich geklärt.
viewtopic.php?f=62&t=20849&start=70
Dateianhänge
20190424_151657.jpg
20190424_151657.jpg (58.23 KiB) 1511-mal betrachtet
Ablaufloch.jpg
Zuletzt geändert von grennline am 4. Sep 2019, 21:07, insgesamt 2-mal geändert.
Audi A2 BJ. 2004 tdi 75 PS 170 tkm
 
Beiträge: 429
Registriert: 29. Mai 2015, 19:51
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Vordere Radkästen

von KrassesPferd » 4. Sep 2019, 21:05

Das ist ein Ausschnitt damit die Verkleidung nich dauern an den Falzen/Blechen reibt, die dort aufeinandertreffen. Das ist kein Problem und sicher keinen Termin im SeC wert. Die Radhäuser sind entsprechend geschützt.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)
Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model Y Performance (ab 2021)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2634
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Vordere Radkästen

von camelman » 17. Nov 2019, 20:37

Hallo,

würde das Thema gerne nochmal heraus holen. Ich habe heute bei meinem M3 gesehen, dass das besagte Loch dank der Jahreszeit voll mit Dreck, Sand und Laubresten war. Ich bin nicht über Waldwege gefahren, dass ist die derzeitige normale Ausbeute von den Landstraßen um München herum. Auf dem Foto sieht man unter dem Auto alles, was ich von dem Loch weggerkratzt habe, einiges ist allerdings auch im Loch verschwunden. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass der Schmodder, der hinter dem Loch verschwunden ist, noch schön Salzwasser aufsaugt und am Schweller rumgammelt, wird mir ganz schlecht... Vielleicht übertreibe ich, aber ich habe eine kleine Rost-Phobie... :?.

Würdet ihr das Loch verschließen?

[img]M3_Radhausschale.jpg[/img]
Dateianhänge
M3_Radhausschale.jpg
Model 3 SR+ RWD, Solid Black, Black / Aero / AP / AHK
 
Beiträge: 32
Registriert: 21. Mai 2019, 15:40
Land: Deutschland

Re: Vordere Radkästen

von H4MM3R » 17. Nov 2019, 21:00

Ich besorge mir selbstklebendes Moosgummi-Dichtungsband Stärke 2 oder 3 mm und mache es damit zu. Werde damit auch den „ungeschützten“ Bereich der hinteren Radhäuser behandeln.
Mache mir aber nicht allzu große Sorgen, dass bei Nichtbehandlung was passiert, denn es werden beschichtete verzinkte Bleche oder Alu verwendet.
Auch bei meinem fast neuem MB sind die Falze der Kotflügel nur lackiert und nicht anderweitig vor Steinschlägen geschützt.
Model ☰ P+ (MidnightSilver/weiss, VIN 367XXX, AP 3.0)
bestellt: 26.07.19 // Übergabe: 12.08.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 265
Registriert: 13. Dez 2018, 13:16
Wohnort: nahe Lübeck
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Vordere Radkästen

von camelman » 17. Nov 2019, 21:38

Alles klar danke, das werde ich dann auch so machen :)
Model 3 SR+ RWD, Solid Black, Black / Aero / AP / AHK
 
Beiträge: 32
Registriert: 21. Mai 2019, 15:40
Land: Deutschland

Re: Vordere Radkästen

von Der-Kieler » 18. Nov 2019, 16:22

Machst Du mal ein Foto davon, wie Du das Moosgummi draufklebst?
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1821
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Vordere Radkästen

von twiederh » 18. Nov 2019, 16:31

Ich hätte da auch noch einen anderen Vorschlag: ich habe mir bei Amazon diese Schmutzfänger hier bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B07V7F ... UTF8&psc=1

Die decken das Loch ab und sorgen nebenbei noch dafür, dass kein Dreck an die Schweller geschleudert werden kann. Bei meinem weißen Model 3 sehen die so aus, als ob sie an das Fahrzeug gehören.
Ergebnis nach drei Wochen damit: Schweller sauber, Schmutzfänger dreckig :-)

Viele Grüße,
Thomas.
Reichweitenangst bei Elektroautos ist etwas, was nur Verbrennerfahrer haben.

1500 km Supercharger für Dich und mich: https://ts.la/thomas86094

Model 3 LR AWD AHK 19" FSD seit 21.09.2019
 
Beiträge: 128
Registriert: 20. Aug 2019, 11:28
Wohnort: Schöneck
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Vordere Radkästen

von Der-Kieler » 18. Nov 2019, 16:53

twiederh hat geschrieben:Ich hätte da auch noch einen anderen Vorschlag: ich habe mir bei Amazon diese Schmutzfänger hier bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B07V7F ... UTF8&psc=1

Die decken das Loch ab und sorgen nebenbei noch dafür, dass kein Dreck an die Schweller geschleudert werden kann. Bei meinem weißen Model 3 sehen die so aus, als ob sie an das Fahrzeug gehören.
Ergebnis nach drei Wochen damit: Schweller sauber, Schmutzfänger dreckig :-)

Viele Grüße,
Thomas.

Kann ich bestätigen! Sitzen wie angegossen. Montage ist eine Sache von Minuten.
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1821
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: altegeld, Paldadin und 7 Gäste