Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitplanke anstoßen

Technische Probleme und deren Lösung...

Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitplanke anstoßen

von yoshi » 1. Aug 2019, 08:30

Hallo,

gestern bin ich mit angeschaltetem Autopilot auf der linken von zwei Spuren innerhalb einer Baustelle gefahren. Er orientierte sich gut an den gelben Linien und an der linken Leitblanke. Plötzlich zog er jedoch ein Stück nach links und ließ das Auto kurz gegen die Leitblanke stoßen.

An vier Stellen der linken Seite gibt es Kratzer und Eindellungen:
Bild

Ich hatte die Hoffnung, dass Tesla die Kosten übernimmt, da ich keine Schuld hatte sondern der Autopilot. Sie verweisen aber auf den Hinweis im Manual: "Verwenden Sie den Lenkassistenten nicht in der Stadt, in Gebieten mit Baustellen oder auf Straßen, die auch von Fahrradfahrern und Fußgängern genutzt werden."

Man sieht also, dass man sich auf den Autopilot nicht verlassen kann. Ich hatte auch keine Möglichkeit mehr einzugreifen. Ich dachte nicht, dass der Autopilot das Auto gegen die Leitblanke fahren lässt, da der Abstand per Radar dazu doch zuverlässig bestimmt wird.

Gruß
Yoshi

Ich habe dem Titel eine korrekte Rechtschreibung verpasst. In deinem Text darfst du es selbst korrigieren.
Zuletzt geändert von TArZahn am 1. Aug 2019, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Einfügen von Mod-Note
 
Beiträge: 9
Registriert: 29. Dez 2018, 10:37
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitblanke anstoßen

von Snuups » 1. Aug 2019, 08:33

Das ist aber hinreichend bekannt dass das Assistenzsystem in Baustellen nicht verwendet werden sollte. Immerhin ist die Markierung in Baustellen unzureichend oder fehlt mitunter.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (Retrofit: Mittelkonsole, Doppellader, LTE, CCS)
58.000 km Batterie gewechselt
95.000 km alle Radlager getauscht.
110'000 km DU getauscht
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3802
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitblanke anstoßen

von Gerry15 » 1. Aug 2019, 08:39

Boa, wie kommt man nur auf die Idee, innerhalb von Baustellen den AP zu verwenden?
TESLA Model 3 AWD LR ☰ "snowball" seit 01.03.2019
1.500km kostenloses SuperCharging, wenn Du diesen Link zur Bestellung nutzt: https://ts.la/gerhard39950
Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Registriert: 1. Mär 2019, 11:05
Land: Oesterreich

Re: Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitblanke anstoßen

von Ednax » 1. Aug 2019, 08:44

Hallo,
das mit dem Schaden am Auto tut mir leid - ich hoffe du kannst es halbwegs problemlos reparieren lassen.

Leider gibt es hier zahllose Beispiele die zeigen, dass der Autopilot wirklich nur bei guten Bedingungen zuverlässig funktioniert.
Also auf Schnellstraße/Autobahn wo die Fahrrichtungen komplett getrennt sind, die Markierungen gut sind, und keine Hindernisse auf der Fahrbahn sind. Da man diesen Zustand leider nicht garantieren kann, sollte man den "Autopiloten" tatsächlich immer gut Überwachen.
Für die anderen Situaltionen - also innerorts, Landstraße und Baustellen und auch bei unvorhergesehenen Hindernisse auf der Autobahn - kann man sich nicht 100%ig auf den Autopiloten verlassen.
Ich nutze den Autopiloten zwar auch ab und zu in Baustellen (um zu testen, ob sich etwas verbessert hat) - aber ich habe dann immer das Lenkrad mit beiden Händen fest im Griff, um bei solchen Situationen wie bei dir rechtzeitig eingreifen zu können.
Das hat auch bisher immer geklappt.
Hand aufs Herz: Hattest du beide Hände am Lenkrad?

yoshi hat geschrieben:... da der Abstand per Radar dazu doch zuverlässig bestimmt wird.
nur zur Info: der Abstand zur Leitplanke wird mit den Ultraschall-Sensoren und der Kamera ermittelt - das Radar schaut nur nach vorne zu den Vordermännern.
Model 3 Long Range AWD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 471
Registriert: 2. Sep 2017, 14:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitblanke anstoßen

von FFF » 1. Aug 2019, 08:45

Gerry15 hat geschrieben:Boa, wie kommt man nur auf die Idee, innerhalb von Baustellen den AP zu verwenden?
Man kommt. :mrgreen: Aber dann mit zwei Händen am Lenkrad. Entspannt das Baustellenfahren mMn ziemlich. Allerdings sollte man die jeweilige Spursituation schon genau im Auge haben, die beliebten "2m linke Spur" sind tabu ;).
Und für den TE: Sorry, aber "konnte nicht mehr eingreifen" ist genau der Beleg für Hände nicht am Rad. Ehrlich gesagt, hätte ich mich nicht getraut, da bei Tesla anzuklopfen.... /Lehrermodus.
Tut schon weh, wenn die schöne Schüssel die ersten Macken davonträgt. Aber Gott sei Dank, "nur Blech"...
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 66000km, @2019.32.12.3, 210Wh/km
 
Beiträge: 1682
Registriert: 7. Mär 2018, 15:13
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitblanke anstoßen

von Tripolis » 1. Aug 2019, 09:04

Wäre dieser Unfall auf der normalen Autobahn ohne Baustelle passiert, hätte Tesla die Kosten getragen?
 
Beiträge: 106
Registriert: 4. Feb 2019, 13:24
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitblanke anstoßen

von kirbby » 1. Aug 2019, 09:15

Tripolis hat geschrieben:Wäre dieser Unfall auf der normalen Autobahn ohne Baustelle passiert, hätte Tesla die Kosten getragen?


Vermutlich nicht da BETA Feature und keine Garantie auf korrekte Funktion gegeben wird, wie bei jeder anderen BETA.
 
Beiträge: 185
Registriert: 25. Jun 2019, 12:40
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitblanke anstoßen

von George » 1. Aug 2019, 09:18

yoshi hat geschrieben:Hallo,
gestern bin ich mit angeschaltetem Autopilot auf der linken von zwei Spuren innerhalb einer Baustelle

MÖÖÖÖP! Game over, mehr brauche ich gar nicht zu lesen. RTFM.

Tut mir leid für Dich.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2168
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitblanke anstoßen

von Helmut1 » 1. Aug 2019, 09:20

yoshi hat geschrieben:Ich dachte nicht, dass der Autopilot das Auto gegen die Leitblanke fahren lässt, da der Abstand per Radar dazu doch zuverlässig bestimmt wird.

Das Radar schaut nur in einem spitzen Winkel nach vorne.
Zur Seite werden Daten mit Ultraschall erfasst und fraglich viel per Kamera.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3911
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: Autopilot lässt Model 3 gegen die Leitblanke anstoßen

von Kumasasa » 1. Aug 2019, 09:25

FFF hat geschrieben:... die beliebten "2m linke Spur" sind tabu ;)...

Da dürfen wir Teslaner sowieso nie fahren, da alle Teslas breiter als 2 m sind.
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD FSD HW:2.5 FW:2019.36.2.1 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2892
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: gtdpower, johnnyb, krriel, matze25488, Momo, Momo03, PeterM3blue, Rofel und 11 Gäste