Sprung in der Frontscheibe...

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Sprung in der Frontscheibe...

von ev3 » 22. Mai 2019, 01:56

Für die Versicherung ist das in der Regel ein ganz normaler Steinschlag, sprich du zahlst deine Teilkasko SB aber der Schaden hat keine Auswirkung auf deine Rabattstufe
 
Beiträge: 19
Registriert: 28. Apr 2019, 22:12

Re: Sprung in der Frontscheibe...

von marlan99 » 28. Mai 2019, 16:31

Mein M3 ist wieder repariert.
Hat nun mit carglass alles geklappt wie sie versprochen hatten.

Fahrzeug um 13:00 Uhr abgegeben, um 15:00 waren sie beim Tesla SeC um irgendetwas einzustellen und um 16:00 Uhr konnte ich ihn wieder abholen. Frontscheibe einwandfrei eingebaut.
Ich hoffe es geht wieder mindestens 30 Jahre bis zum nächsten Steinschlag.

Mal schauen wie lange es nun geht bis ich von der Versicherung die Abschlussinformation erhalte.

Was ich sehr spannend finde, dass die Dateien der Dashcam ab dem Zeitpunkt des Ersetzen der Forntscheibe bis zum ende des SeC Aufenthalts nur 1 KB gross sind. Anschliessend wurde wieder alles korrekt aufgenommen.
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2019.16.3 (seit 01.06.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2019.16.3 (seit 01.06.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1824
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Sprung in der Frontscheibe...

von marlan99 » 3. Jun 2019, 13:29

Nachtrag:

Habe von meiner Versicherung die Information erhalten, dass der Vorfall abgeschlossen sei.
Kosten Total: ~1150 chf
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2019.16.3 (seit 01.06.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2019.16.3 (seit 01.06.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1824
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: endurance, Google Adsense [Bot], mighty_mike, reality2004, sega, Tobi.Travemünde und 16 Gäste