PDC Parksensoren akustisches Signal sehr spät

Technische Probleme und deren Lösung...

PDC Parksensoren akustisches Signal sehr spät

von FloX » 12. Mai 2019, 19:58

Hallo zusammen,

Ich habe seit ich meinen P3D habe immer wieder erschrocken festgestellt, dass ich beim Rückwärtsfahren oft viel zu nah (für meine Erfahrungswerte) an Hindernissen zum stehen komme, wenn ich mich nach dem akustischen Feedback/Ping-Sound richte. Einmal bin ich sogar schon leicht auf ein Fahrzeug hinter mir aufgefahren (ohne Beschädigung glücklicherweise), weil der Warnton so spät kam.

Ist das nur ein Gefühl oder ist der Bereich in dem das PDC das erste mal zu piepsen anfängt beim Model 3 wesentlich geringer als bei anderen Fahrzeugen?

Meine Erfahrungswerte sind ansonsten meißt Audi, BMW aber auch Mercedes etc. hatten bis jetzt immer alle ähnliche PDC "Erfassungsbereiche", das Model 3 allerdings macht mir da wirklich teilweise Angst weil die Gewohnheit viel mehr Abstand suggeriert als da ist, noch dazu die miese Übersichtllichkeit des Model3 nach hinten, auf den Screen schaut man ja auch nicht ausschliesslich beim rangieren...!

Vielen Dank!

Cheers,
der Flo
P3D Midnightsilver/White
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13
Registriert: 24. Feb 2019, 13:49

Re: PDC Parksensoren akustisches Signal sehr spät

von Grey Shark » 12. Mai 2019, 20:35

Das Auto piepst die ganze Zeit und wird nähernd dann strenger. Der Ton muss allerdings eingeschaltet sein. Glaube ab 80 cm kommt was
M3LR AWD VAP (5,2k) Grau
reserviert 03/16,
bestellt 12/18,
geliefert 02/19.
 
Beiträge: 399
Registriert: 23. Feb 2019, 20:52

Re: PDC Parksensoren akustisches Signal sehr spät

von tesla3.de » 12. Mai 2019, 21:49

Man muss schon aufpassen, ich hatte bei einem Anhänger hinter mir auch eine falsche Angabe der Entfernung, vielleicht hat er den nur unvollständig erkannt, weil so schmal.
Das wäre auf jeden Fall ein Thema für Tests :)
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 2504
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München

Re: PDC Parksensoren akustisches Signal sehr spät

von FloX » 17. Mai 2019, 22:27

ja, die Distanz zwischen dem ersten Piepser und dem hochtönigen STOP Pieps ist extrem kurz im vgl. zu anderen PDCs ... ist verdammt gewöhnungsbedürftig!
P3D Midnightsilver/White
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13
Registriert: 24. Feb 2019, 13:49

Re: PDC Parksensoren akustisches Signal sehr spät

von rollo.martins » 18. Mai 2019, 15:56

Hmm, hier ist es exakt umgekehrt. Es piept und hornt die ganz Zeit, sodass man dem Lärm schon gar keine Bedeutung mehr zumisst. Habe mir deshalb auch schon eine Delle eingefangen. Gefährlich...
 
Beiträge: 77
Registriert: 24. Aug 2014, 13:22

Re: PDC Parksensoren akustisches Signal sehr spät

von tesla3.de » 18. Mai 2019, 20:29

Ich finde es auch nicht optimal gelöst, sollte erst bei 50 cm Abstand anfangen und dann schneller werden. Hilfreich wäre auch eine Option, dass das Fahrzeug bei STOP immer selbst bremst. Kann man ja dann abschalten, falls nötig. Ich war jedenfalls auch öfter sehr nah dran am Hintermann und beim Rückwärtsfahren ist das Strompedal manchmal auch wenig sensibel.
Da ist noch Luft für Verbesserungen in der Software!
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 2504
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München

Re: PDC Parksensoren akustisches Signal sehr spät

von moonhawk » 21. Mai 2019, 19:54

Fände es auch ganz gut, wenn der Ton aus der Richtung kommt wo es eng wird. Ist bei anderen Fahrzeugen Standard.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 101
Registriert: 22. Jun 2018, 13:57
Wohnort: Nürnberg


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: endurance, Google Adsense [Bot], Healey, mighty_mike, reality2004, sega, Tobi.Travemünde, Wipkingen und 14 Gäste
cron