System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

von 1234567890 » 9. Mai 2019, 21:02

Das Dokument ist von einem Model S.

Natürlich hat das M3 Sicherungen, halt nur keine Schmelzsicherung sondern PTC, die nach der Trennung des Stomkreises sich nach dem Abkühlen wieder automatisch aktivieren. Eine Sicherung ist es trotzdem.
 
Beiträge: 261
Registriert: 20. Jun 2017, 09:22
Land: Deutschland

Re: System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

von Kumasasa » 9. Mai 2019, 21:15

1234567890 hat geschrieben:Das Dokument ist von einem Model S.

Natürlich hat das M3 Sicherungen, halt nur keine Schmelzsicherung sondern PTC, die nach der Trennung des Stomkreises sich nach dem Abkühlen wieder automatisch aktivieren. Eine Sicherung ist es trotzdem.

Angeblich hat Model 3 noch nicht mal Polyfuses, sondern alles elektronisch abgesichert. Hier der Teardown vom Front-Body-Controller: https://youtu.be/AVCHC2cw0v0?t=38
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD FSD HW:2.5 FW:2019.28.3 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2055
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

von Leftaf » 9. Mai 2019, 21:28

Ok wieder was gelernt würde aber auch nur bestätigten das das 12V System einen Kurzschluss hatte und dann der Sicherungsautomat nach 2min das System wieder freigeben hat.
Zuletzt geändert von Leftaf am 9. Mai 2019, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Registriert: 14. Jan 2014, 02:35
Land: Deutschland

Re: System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

von Dringi » 9. Mai 2019, 21:51

Kumasasa hat geschrieben:Model 3 hat keine einzige Sicherung.
Das angehängte PDF muss von einem anderen Modell sein.


Da da ganz fett steht Models Owners Manual würde ich davon ausgehen, dass das die Sicherungen des MS sind. ;)
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2471
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

von tingel » 9. Mai 2019, 21:52

An die 12V Batterie unter der oberen Abdeckung im Frunk kommt man relativ leicht ohne Werkzeug ran. Man muß nur die geklippte Abdeckung nach oben ziehen. Du könntest zumindest mal nachsehen, ob die Verbindungen ordentlich angezogen sind. Hier im Forum hatte schon jemand den Fall, daß das nicht korrekt montiert war.
Model 3 Performance seit 23.02.2019, Tiefgaragenparker (noch) ohne Wallbox
 
Beiträge: 157
Registriert: 13. Jan 2019, 20:04
Wohnort: Dresden
Land: Deutschland

Re: System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

von Dringi » 9. Mai 2019, 22:03

PSI99 hat geschrieben:Servus Dringi, das kann ich sehr gerne machen.
Daß Du meinen post anzweifelst, wie so viele hier sollte mir im ersten Moment eigentlich egal sein. Aber Danke für Deine Anteilnahme.
Auch weil einige es gar nicht nachvollziehen können:

Wenn Du die letzten Seiten im "Diskussionkultur"-Thread durchliest kennst Du meine Meinung zur derzeitigen Situation im Forum.
Und ich bin nicht der einzige.
Desweiteren glaube ich, dass einiges an Skepsis nicht aufgekommen wäre, wenn Du Dich als Owner registriert hättest.

PSI99 hat geschrieben:Nein es ging keine Beleuchtung- keine. Und ich war zuerst sehr damit beschäftigt, das Fahrzeug abzubremsen und nicht in die Baustellen Leitplanke zu fahren. Diese war 2-spurig, wobei die linke 2m breit war. Als ich den Stillstand erreichte, wollte ich natürlich den Warnblinker anmachen- aber der versagte seine Dienste auch. Nachträglich hätte ich auf die Idee kommen können das Licht vom Handy zu nutzen um zumindest ein Signal an den herankommenden X5 geben zu können. mea culpa.
Termin im SeC hab ich KW21.
Bin gespannt was es war und ob es reparabel ist oder ein "one hit wonder".


Ganz allgemein: Das letzte mal als ich mit meinem Verbrenner aus heiterem Himmel auf der BAB liegen geblieben bin habe ich, nachem sich der Motor nochmal starten lies ganz schnell ein sicheres Plätzchen aufgesucht, habe den ADAC kommen lassen und habe den Wagen 200km nach Hause schleppen und vor der Werkstatt abgeladen lassen. Schlüssel dagelassen. Kümmet Euch drum.
Auf der BAB braucht es nicht Nacht zu sein, dass kann auch am Tage ganz übel enden.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2471
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

von PSI99 » 22. Mai 2019, 10:04

Rückmeldung SEC: Überprüfung der Fehlermeldung ergab keinen Hinweis auf einen Software-Fehler.
An der Hardware war auch nichts zu finden (lose Steckverbindungen o.ä.).
Komplettes Reset wurde durchgeführt und aktuelle SW-Version von mir aktualisiert.
 
Beiträge: 33
Registriert: 26. Feb 2019, 18:23
Land: Deutschland

Re: System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

von Volker.Berlin » 22. Mai 2019, 10:08

Welches SeC?
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14900
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

von PSI99 » 24. Mai 2019, 16:48

Feldkirchen
 
Beiträge: 33
Registriert: 26. Feb 2019, 18:23
Land: Deutschland

Re: System Crash mitten auf Autobahn- NACHTS

von Willi » 28. Mai 2019, 15:12

teslamensch hat geschrieben:Okay, ich hab genug gehört. Tesla ist für mich nix.
Hoffe du kriegst das Problem schnell behoben.


Dann warst Du wohl zu schnell mit deinem Benutzernamen... :lol:
 
Beiträge: 17
Registriert: 12. Mär 2019, 11:58
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ascella, Bing [Bot], Der David, fabiokk03, FastTom, Ivan, Sash1402, theratherapie und 15 Gäste