Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von Tesla3Model » 20. Mai 2019, 22:23

Welche Stadt SeC?
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0
 
Beiträge: 759
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von gekoch » 20. Mai 2019, 22:31

Zürich, Schlieren
 
Beiträge: 110
Registriert: 9. Jan 2019, 14:04
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von Max90 » 20. Mai 2019, 22:34

gekoch hat geschrieben:ups tut mir Leid hatte vergessen, dass ich hier auch einen Post gemacht habe.

Ja wir haben mittlerweile das Auto wieder, nach rund 9 Tagen im SeC.
Es wurde der DC/DC Wandler ausgetauscht welcher dafür zuständig ist die 12V Batterie von der Hauptbatterie zu speisen.
Nun warum der nach 3'000km defekt war konnten sie mir nicht sagen und haben einfach das Bauteil ausgetauscht.
Lässt natürlich einen kleinen Beigeschmack da nicht genau klar war was dazu führte, dass der DC/DC Wandler nicht mehr funktionierte.


Elektronik geht nun mal entweder ganz am Anfang kaputt, oder erst am Ende.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:B ... rve_de.svg
- seit 03.04.2019 M3 Fahrer
- 27.12.2018 M3 bestellt
- 31.03.2016 M3 reserviert
- Feb 2015 - Feb 2019: e-Golf
 
Beiträge: 224
Registriert: 31. Mär 2016, 19:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von JSaffrich » 4. Aug 2019, 15:59

Hallo zusammen, wir haben letzte Woche eine Probefahrt mit dem Model 3 Perf. durchgeführt. Im Display war die ganze Zeit eine Störungsmeldung am 12 Volt Netz aktiv. Auf Nachfrage könnte mir der Verkäufer keine Info zu dem Fehler geben, er sagte mir, dass der Fehler am Vortag aufgetaucht ist.
Der Wagen wird jeden Tag an die Ladesäule angeschlossen.

Ich bin hin- und hergerissen, ob ich mir das mit dem Model 3 antue....
Tesla Model 3 Performance :)
https://ts.la/jens95350
 
Beiträge: 1
Registriert: 2. Aug 2019, 12:33
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von pepe » 4. Aug 2019, 19:02

JSaffrich hat geschrieben:Hallo zusammen, wir haben letzte Woche eine Probefahrt mit dem Model 3 Perf. durchgeführt. Im Display war die ganze Zeit eine Störungsmeldung am 12 Volt Netz aktiv. Auf Nachfrage könnte mir der Verkäufer keine Info zu dem Fehler geben, er sagte mir, dass der Fehler am Vortag aufgetaucht ist.
Der Wagen wird jeden Tag an die Ladesäule angeschlossen.

Ich bin hin- und hergerissen, ob ich mir das mit dem Model 3 antue....


Fehler kann jedes Auto jeder Marke haben.
Das Model 3 ist ein super Auto, das beste, das ich jemals gefahren bin. Lass dich von so etwas nicht verunsichern!
Model 3 (AWD LR) seit 06.03.2019. Empfehlungslink für 1.500km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 337
Registriert: 28. Feb 2019, 10:40
Wohnort: Klosterneuburg
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von segwayi2 » 4. Aug 2019, 19:44

Von Einzelfehlern sollte man sich nicht verunsichern lassen. Der katastrophale Service sollte einem aber bewusst sein.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
270.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8413
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Tenker und 7 Gäste