Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

Technische Probleme und deren Lösung...

Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von gekoch » 4. Mai 2019, 20:11

Heute musste mein M3 abgeschleppt werden nachdem wir mit dem Pannendienst vergeblich versucht haben die 12V Batterie zurück ins Leben zu rufen. Fahre das M3 nun seit genau einem Monat / 3000km.
Habe bis jetzt noch niemand hier gefunden der so was ähnliches hatte?
Habe ich eine Faule 12V Batterie erwischt oder hat die onboard Elektronik in 12 Stunden die 12V entladen? Der Antriebs-Akku war auf 83% an dem kann es also nicht liegen...
 
Beiträge: 77
Registriert: 9. Jan 2019, 14:04
Wohnort: Schweiz

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von sdt15749 » 4. Mai 2019, 20:16

ist mir selbst noch nicht passiert, aber ich habe gelesen das die 12V Batterie über den grossen Akku geladen wird. Es gibt ja keine Lichtmaschine.

Wenn diese Ladung nicht möglich ist soll die 12V Batterie sehr schnell leergesaugt werden, sie ist ja auch nicht sehr groß ausgelegt.
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1)
 
Beiträge: 968
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von gekoch » 4. Mai 2019, 20:17

aber die 12v sollte wohl auch im "stand" oder bei abgeschlossenem Auto von der Hauptbatterie geladen werden oder?
 
Beiträge: 77
Registriert: 9. Jan 2019, 14:04
Wohnort: Schweiz

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von Poolcrack » 4. Mai 2019, 20:28

Falls der dafür benötigte DC-DC-Wandler defekt ist, wird eben der 12V Akku nicht geladen.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >116.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 227
Registriert: 7. Nov 2017, 11:28

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von gekoch » 4. Mai 2019, 20:29

klar, aber hoffe dass dies nicht der Fall ist, denn dieser sitzt direkt auf dem Batterypack des M3 und ein Austausch könnte sehr lange dauern...
 
Beiträge: 77
Registriert: 9. Jan 2019, 14:04
Wohnort: Schweiz

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von Ash » 4. Mai 2019, 20:30

Oder Batterieklemmen lose, das gab es hier schon im Forum.
 
Beiträge: 316
Registriert: 13. Dez 2018, 12:39

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von Model3Micha » 20. Mai 2019, 17:54

Hallo,

gibt es dazu schon was Neues? Ich hatte den Fehler auch am letzten Sonntag (12.05.) Nachdem das Auto ca. 23 Stunden stand, wollten wir losfahren, aber es lies sich nicht mehr in D oder R schalten. Fehler im 12V System. Auto musste abgeschleppt werden und steht seitdem im SEC in Frankfurt. Jetzt wurde ein kompletter neuer Akku bestellt. Aber ich habe noch keinen Schimmer, wie lange das dauern wird.
seit 29.03.2019 : Model 3 LR AWD, blau, 18" Aero
 
Beiträge: 2
Registriert: 20. Mai 2019, 17:39

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von gekoch » 20. Mai 2019, 19:05

ups tut mir Leid hatte vergessen, dass ich hier auch einen Post gemacht habe.

Ja wir haben mittlerweile das Auto wieder, nach rund 9 Tagen im SeC.
Es wurde der DC/DC Wandler ausgetauscht welcher dafür zuständig ist die 12V Batterie von der Hauptbatterie zu speisen.
Nun warum der nach 3'000km defekt war konnten sie mir nicht sagen und haben einfach das Bauteil ausgetauscht.
Lässt natürlich einen kleinen Beigeschmack da nicht genau klar war was dazu führte, dass der DC/DC Wandler nicht mehr funktionierte.
 
Beiträge: 77
Registriert: 9. Jan 2019, 14:04
Wohnort: Schweiz

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von Tesla3Model » 20. Mai 2019, 19:41

gekoch hat geschrieben:ups tut mir Leid hatte vergessen, dass ich hier auch einen Post gemacht habe.

Ja wir haben mittlerweile das Auto wieder, nach rund 9 Tagen im SeC.
Es wurde der DC/DC Wandler ausgetauscht welcher dafür zuständig ist die 12V Batterie von der Hauptbatterie zu speisen.
Nun warum der nach 3'000km defekt war konnten sie mir nicht sagen und haben einfach das Bauteil ausgetauscht.
Lässt natürlich einen kleinen Beigeschmack da nicht genau klar war was dazu führte, dass der DC/DC Wandler nicht mehr funktionierte.

Hattest du für die 9 Tage einen Model 3 Ersatz bekommen?
 
Beiträge: 443
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16

Re: Model 3 abgeschleppt - 12V Batterie

von gekoch » 20. Mai 2019, 20:01

Nein leider nicht. Da das ganze an einem Samstag angefangen hatte, bekamm ich eine Mercedes C Klasse von einer Autovermietung.
 
Beiträge: 77
Registriert: 9. Jan 2019, 14:04
Wohnort: Schweiz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: endurance, Google Adsense [Bot], Healey, mighty_mike, reality2004, sega, Tobi.Travemünde, Wipkingen und 14 Gäste