Fehler in der Zulassungsbescheinigung Teil I

Technische Probleme und deren Lösung...

Fehler in der Zulassungsbescheinigung Teil I

von Virtueller Chaot » 29. Mär 2019, 21:04

Mir ist heute nach der Anmeldung meines Model 3 aufgefallen, dass sich die Dame beim Straßenverkehrsamt scheinbar etwas vertippt hat. Speziell geht es um den Punkt K der als e4*2007/46*1293*00 eingetragen wurde. In der Zulassungsbescheinigung Teil II steht jedoch jedoch e4*2007/46*1293*01. Unter Punkt 6 wurde das Datum 04.01.2019 eingetragen. In der Zulassungsbescheinigung Teil II steht jedoch 04.02.2019

Muss ich das zwingend ändern lassen? Falls ja, geht das überhaupt so einfach?

Sollte das Thema hier falsch aufgehoben sein, bitte einfach verschieben :)
Model 3 AWD / Midnight Silver / Schwarz / AP / 19"
[✔] Reserviert am 18.06.2017
[✔] Bestellt am 21.12.18
[✔] Rechnung erhalten am 20.03.2019
[✔] Bezahlt am 20.03.2019
[✔] Fahrzeugübergabe am 30.03.2019
 
Beiträge: 6
Registriert: 13. Mär 2019, 17:28
Land: Deutschland

Re: Fehler in der Zulassungsbescheinigung Teil I

von Max90 » 29. Mär 2019, 21:22

ist bei mir exakt auch so. Ich denke das ist der Trick um das Auto zuzulassen im EDV System. Anscheinend kennen den Trick alle Zulassungsstellen außer die in Bielefeld...

Kann aber auch null sagen, ob das jetzt schlimm ist, oder nicht. Was sagt dieses Zahlenwirrwarr denn aus?
- seit 03.04.2019 M3 Fahrer
- 27.12.2018 M3 bestellt
- 31.03.2016 M3 reserviert
- Feb 2015 - Feb 2019: e-Golf
 
Beiträge: 233
Registriert: 31. Mär 2016, 19:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fehler in der Zulassungsbescheinigung Teil I

von Virtueller Chaot » 29. Mär 2019, 21:34

Max90 hat geschrieben:Was sagt dieses Zahlenwirrwarr denn aus?


In der Zulassungsbescheinigung Teil 2 steht zu dem Zahlenwirrwarr folgendes: Nummer der EG-Typgenehmigung oder ABE, also die Betriebserlaubnis. K ist das Datum der Betriebserlaubnis.
Model 3 AWD / Midnight Silver / Schwarz / AP / 19"
[✔] Reserviert am 18.06.2017
[✔] Bestellt am 21.12.18
[✔] Rechnung erhalten am 20.03.2019
[✔] Bezahlt am 20.03.2019
[✔] Fahrzeugübergabe am 30.03.2019
 
Beiträge: 6
Registriert: 13. Mär 2019, 17:28
Land: Deutschland

Re: Fehler in der Zulassungsbescheinigung Teil I

von Mr.Darcy » 29. Mär 2019, 21:52

Ich habe erhebliche Zweifel, dass die Polizei bei einer allgemeinen Kontrolle dies prüft. Von daher: who cares? ;)
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

Music for the masses
 
Beiträge: 1961
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fehler in der Zulassungsbescheinigung Teil I

von Kumasasa » 30. Mär 2019, 00:12

Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD FSD HW:2.5 FW:2019.32.12.2 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2667
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fehler in der Zulassungsbescheinigung Teil I

von TeslaJojo » 30. Mär 2019, 07:33

Mir wurde auf der Zulassungstelle am Dienstag gesagt, dass Tesla falsche Daten übermittelt hat und ich heute schon der Dritte bin, mit dieser Unstimmigkeit. Welche Daten, wohin übermittlen und was das Problem genau ist, konnte ich nicht erfahren. Auf die e4... Nummer hat er gezeigt.
Interessiert aber denke ich niemanden wirklich. Pragmatischer amerikanischer Ansatz.

Gruß
M3 LR AWD Solid Black/Black 18“ AP, Budget Edition
https://ts.la/joachim71858
 
Beiträge: 121
Registriert: 4. Mär 2019, 20:41
Land: Deutschland

Re: Fehler in der Zulassungsbescheinigung Teil I

von Frischling » 30. Mär 2019, 18:26

01 ist die neuere Version der europäischen Betriebserlaubnis, 00 immer die älteste Version.

Irgendetwas an den Papieren wurde aktualisiert, mit der Prüfziffer hat das nichts zu tun.

Sobald das Auto zugelassen ist, wird das niemanden mehr interessieren.
 
Beiträge: 490
Registriert: 20. Dez 2018, 18:12
Land: Deutschland

Re: Fehler in der Zulassungsbescheinigung Teil I

von TeslaThom » 30. Mär 2019, 18:48

Frischling hat geschrieben:01 ist die neuere Version der europäischen Betriebserlaubnis, 00 immer die älteste Version.

Irgendetwas an den Papieren wurde aktualisiert, mit der Prüfziffer hat das nichts zu tun.

Sobald das Auto zugelassen ist, wird das niemanden mehr interessieren.


Bei mir ist das auch genau so. Wird dann wohl keinen mehr interessieren - ergo happy driving :lol:
Grüße
TeslaThom mit dem RedElon
Empfehlungsprogramm https://ts.la/thomas14977
Benutzeravatar
 
Beiträge: 34
Registriert: 13. Feb 2019, 23:50
Wohnort: Bergisches Land
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DerBlitzen, ev3, M3LR, pollux, rszilinski und 12 Gäste