Ladeklappe gerade einbauen

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Ladeklappe gerade einbauen

von M20B25-User » 7. Apr 2019, 14:04

krriel hat geschrieben:Gibt es überhaupt Ladeabdeckungen beim Model 3 die 100% bündig schließen oder ist der Abstand wegen dem Sensor so gewollt?


Von den ca. 100 Model 3 vor Ort hatten ca. 20-30 ähnliche Probleme an der Ladeklappe.
"Unser" Modell fiel da aber (wie an anderen Stellen auch) am deutlichsten auf.
Beim Rest war alles schön bündig und gerade wie das sein soll. Konnte auch kein Muster bei den VINs erkennen.
Ich kann mir diese grosse Abweichung auch nicht erklären.
S85D schwarz mit 21" Turbine anthrazit ... overall 199Wh/km ... immer noch 416km TR (Stand 08/2019)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 403
Registriert: 16. Sep 2015, 21:14
Land: Deutschland

Re: Ladeklappe gerade einbauen

von voltage » 7. Apr 2019, 14:26

Bei mir ist es auch so abstehend. Hab mir auch schon überlegt, das Teil selbst zu justieren.

Auf eBay gibt es Chargeports (neu oder gebraucht) zu kaufen, allerdings für das US Modell, was aber egal ist. Auf den eBay Fotos ist gut zu erkennen, dass der ganze Chargeport wohl nur gesteckt ist. Ein paar Stifte stehen bei dem Teil weg.

Momentan habe ich leider nichts um es auszuhebeln.
Model ≡ Performance Midnight Silver / black interior
Bestellt: 5.3.2019
Ausgeliefert: 1.4.2019
 
Beiträge: 57
Registriert: 10. Feb 2015, 21:11
Land: Schweiz

Re: Ladeklappe gerade einbauen

von M20B25-User » 7. Apr 2019, 14:31

Habe noch Fotos vom "Schmuckstück" und geschlossenem Kofferraum:

IMG_20190328_155242.jpg


IMG_20190328_155510.jpg


Wenn man dann gesagt bekommt: "Ist halt so bei Tesla ... kann man nix machen ... usw." ... dann wird so eine Auslieferung zum "Erlebnis" :mrgreen:

Eigentlich traurig, dass man es überhaupt versucht hat uns soetwas als normal unterzujubeln. :(
S85D schwarz mit 21" Turbine anthrazit ... overall 199Wh/km ... immer noch 416km TR (Stand 08/2019)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 403
Registriert: 16. Sep 2015, 21:14
Land: Deutschland

Re: Ladeklappe gerade einbauen

von pollux » 7. Apr 2019, 14:57

Ja, jetzt wird es deutlicher. Das ist sicher etwas zu viel. Da würde ich such um Nachbesserung bitten.
Ich bin mir auch sicher dass das anstandslos gemacht wird.
Allerdings wäre es mir zu umständlich dafür extra einen Termin zu machen. Per Mail melden und bei nächster Gelegenheit erledigen lassen.
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3011
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Ladeklappe gerade einbauen

von RustyFlash » 7. Apr 2019, 15:16

Würde mich nicht wundern wenn entweder...
A: Die Dinger mit Gewalt weiter reingedrückt werden können.
B: Darunter Plastikreste oÄ sind, weswegen der port eben nicht ganz rein geht.
 
Beiträge: 283
Registriert: 19. Aug 2017, 22:13
Land: Oesterreich

Re: Ladeklappe gerade einbauen

von grennline » 7. Apr 2019, 21:58

hier mal ein paar Details von dem US Modell
Dateianhänge
chpo2.PNG
chpo3.PNG
chpo1.PNG
Audi A2 BJ. 2004 tdi 75 PS 170 tkm
 
Beiträge: 413
Registriert: 29. Mai 2015, 18:51
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Ladeklappe gerade einbauen

von Major Healey » 7. Apr 2019, 23:17

grennline hat geschrieben:
Major Healey hat geschrieben: Die Klappe muß rausgebrochen werden und wird dann ersetzt, der Wagen muß natürlich einen Tag hin. Ich laß das also bleiben.


Der Ladeport ist eine Einheit, da wird der Deckel garantiert nicht raus gebrochen um es dann neu zu verkleben, weil es nicht einzeln Bestellt werden kann und diese Aussage absoluter Unfug ist.

Um so besser. Danke für die Info, ich werde den zertifizierten Body-Shop und das Service-Center, von dem die Aussage ursprünglich stammt, entsprechend informieren.
M3P | rot / schwarz | VIN 1964xx | KEBA Wallbox
Benutzeravatar
 
Beiträge: 59
Registriert: 22. Dez 2018, 23:20
Wohnort: München Land
Land: Deutschland

Re: Ladeklappe gerade einbauen

von fabs73514 » 8. Apr 2019, 02:10

krriel hat geschrieben:Gibt es überhaupt Ladeabdeckungen beim Model 3 die 100% bündig schließen oder ist der Abstand wegen dem Sensor so gewollt?

War jetzt gerade eine Woche in Kalifornien und hab mir bei einigen Model 3 an denen ich vorbeikam die Ladeabdeckung angeschaut und da waren die mit einer Ausnahme überall schön bündig (also hab ca. 10 angeschaut). Könnt ggf. daran liegen, dass bei den europäischen Modellen ein neuer Charge-Port gemacht wurde und da das Finetuning noch nicht ganz stimmt.
LR-AWD | Pearl White | 18" Aero | White Interior
RES: 31.03.2016 | ORDER: 06.12.2018 | DELIVERY: 01.03.2019
 
Beiträge: 48
Registriert: 24. Feb 2019, 18:53
Land: Schweiz

Re: Ladeklappe gerade einbauen

von RetoH » 8. Apr 2019, 07:17

fabs73514 hat geschrieben:Könnt ggf. daran liegen, dass bei den europäischen Modellen ein neuer Charge-Port gemacht wurde und da das Finetuning noch nicht ganz stimmt.


Denke ich nicht. An der Klappe selbst wurde sicher nichts geändert, nur gerade das Loch und der Stecker... Vielleicht haben die Leute in Belgien einfach keine Ahnung wie man das Ding richtig einbaut...
Model ☰ LR AWD TST Felgen, EAP, midnight silver
weisse Innenausstattung, Auslieferung 11. März 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 704
Registriert: 4. Jan 2019, 19:56
Wohnort: Bassersdorf, CH
Land: Schweiz

Re: Ladeklappe gerade einbauen

von sbob2000 » 8. Apr 2019, 13:32

Gibt es vom Service Center her schon eine Lösung?
Tesla Model 3 LR AWD+ Premium FSD 18-Zoll schwarz 2019
Opel Insignia Cosmo Sports Tourer Diesel 2017
Cybertruck AWD FSD 24.11.2019 reserviert

Tesla Referral Program: https://ts.la/siegfried35811
Benutzeravatar
 
Beiträge: 285
Registriert: 14. Mär 2018, 10:45
Wohnort: St. Pölten - Österreich
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: OleB123, phil9309 und 4 Gäste