Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

von realschmide » 3. Mai 2019, 20:43

Ich verwende node-red für die Ansteuerung. Das greift wiederum auf die javascript library https://github.com/hjespers/teslams zurück. Doch Vorsicht, die hat im Standard einen Bug bei der im Model 3 das Aufwecken nicht funktioniert, den man aber einfach fixen kann. Siehe mein Bug-Report hier: https://github.com/hjespers/teslams/issues/138

Ich habe bei meiner Ansteuerung einen weiteren Bug in der Tesla-Software gefunden:
Wenn man dem Auto über die API sagt es soll aufhören zu laden (stop charging) und es danach einschlafen lässt, hat hat man das Problem, dass beim nächsten Wake-up der Ladevorgang automatisch startet (ohne Befehl den Ladevorgang zu starten). Das kann völlig unbemerkt passieren, z.B. wenn Tesla das Auto z.B. für ein SW-Update aufweckt, oder wenn Teslafi zugreift, oder wenn man selbst nur mal kurz die App aufmacht.

Insofern funktionieren die Lösungen über die API auch nicht zuverlässig.

Um das Problem zu umgehen, schalte ich jetzt zusätzlich zum Lade-Stopp auch noch das Lade-Limit runter auf 50%, damit ein ungewolltes laden zumindest nur bis zu dieser Grenze erfolgt.
M3 LR AWD, 19", grau/weiß, AP
 
Beiträge: 70
Registriert: 1. Feb 2019, 10:30
Land: Deutschland

Re: Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

von MartinBru » 3. Mai 2019, 23:35

lucca371 hat geschrieben:Womit greifs Du auf die API zu?

Ich hab das mit PHP und Guzzle zusammengescriptet.


realschmide hat geschrieben:Wenn man dem Auto über die API sagt es soll aufhören zu laden (stop charging) und es danach einschlafen lässt, hat hat man das Problem, dass beim nächsten Wake-up der Ladevorgang automatisch startet

Das ist mir noch gar nicht aufgefallen. Zumindest wenn ich in die App schaue, beginnt die Ladung nicht. Da ich das Auto aber ich n der Regel sowieso immer chargen lasse, wenn ich es wecke, wäre das gar nicht so schlimm.

Auch wenn es automatisch beginnen sollte, würde es beim nächsten Check des Controllers wieder gestoppt, weil der regelmäßig prüft, ob genug PV Leistung vorhanden ist, damit ein Auto laden darf.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 686
Registriert: 16. Dez 2018, 17:15
Land: Oesterreich

Re: Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

von CarlosTT » 4. Mai 2019, 15:52

realschmide hat geschrieben: Das kann völlig unbemerkt passieren, z.B. wenn Tesla das Auto z.B. für ein SW-Update aufweckt, oder wenn Teslafi zugreift, oder wenn man selbst nur mal kurz die App aufmacht.

Insofern funktionieren die Lösungen über die API auch nicht zuverlässig.

Um das Problem zu umgehen, schalte ich jetzt zusätzlich zum Lade-Stopp auch noch das Lade-Limit runter auf 50%, damit ein ungewolltes laden zumindest nur bis zu dieser Grenze erfolgt.

Hatte ich auch schon, aber auf das Ladelimit geschoben.
Es erscheint mir logisch, daß der Tesla wenn er wach wird (aus welchen Gründen auch immer), am Charger hängt und das Ladelimit noch nicht erreicht ist, den Ladevorgang startet.

Ich mache es jetzt auch so, daß ich das Ladelimit anpasse, wenn er definitiv nicht laden soll.
Ansonsten steuere ich das über FHEM.
Modell 3 P blue
Vers. 2019.24.4 73fb1ab
Benutzeravatar
 
Beiträge: 899
Registriert: 26. Aug 2016, 12:57
Wohnort: Bad Honnef
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

von lucca371 » 7. Mai 2019, 10:08

Ich habe jetzt für eine Woche mein M3 gegen ein MS eingetauscht und konnte das Ladeverhalten testen. Fazit:
Das Model S lädt einfach von alleine weiter, wenn die Ladung unterbrochen wurde. Der Sleepmodus spielt hier offensichtlich keine Rolle.
Das klappt mit dem UMC vom MS, vom M3 und mit meinem e-go charger. Man braucht das Auto also nicht aufwecken!

Gestern Abend im Dunkeln den e-go charger angesteckt, keine Ladung, da kein PV Überschuss. Auto abgeschlossen.
Heute morgen so gegen 07:00 fing das Model S von alleine an zu laden. Gesteuert über den e-go charger erst mit 6A und dann in 1A Stufen angepasst entsprechend PV Überschuss. Wobei das Model S scheinbar mit 1A weniger lädt als über den e-go charger eingestellt. Also Ladung mit 10A erlaubt, MS lädt mit 9A. Beim M3 hatte ich dieses Verhalten nicht. Da stimmten die A Werte genau überein.

Ich werde nochmals den Support bemühen, da ja auch im M3 Handbuch steht, dass das Auto nach Unterbrechung von selbst wieder mit der Ladung anfängt.
Offensichtlich reagiert Tesla erst, wenn GENÜGEND Anfragen wegen dem Bug auftreten. Im Service Center ist das Problem nicht bekannt.
M3 LR Dual Motor Deep Blue Metallic 18'' EAP seit 30.03.2019 14:00 mit PV-Überschussladung
 
Beiträge: 97
Registriert: 19. Mär 2019, 15:23
Wohnort: Stralsund
Land: Deutschland

Re: Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

von M3-75 » 7. Mai 2019, 12:39

Hoffentlich führt das fixen dieses bugs dann nicht für alle anderen zu unnötig hohem Vampirverlust :-)
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2034
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

von Lizzard » 7. Mai 2019, 13:20

lucca371 hat geschrieben:Ich werde nochmals den Support bemühen, da ja auch im M3 Handbuch steht, dass das Auto nach Unterbrechung von selbst wieder mit der Ladung anfängt.


das macht es ja auch.
Nur nicht an jeder beliebigen Wallbox.

Und wenn Du den Wächter-Modus oder die Klima an lässt sollte es auch mit der WallBox aus dem Zubehör funktionieren.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 124
Registriert: 19. Apr 2018, 14:33
Land: Deutschland

Re: Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

von lucca371 » 7. Mai 2019, 14:04

Lizzard hat geschrieben:
lucca371 hat geschrieben:Ich werde nochmals den Support bemühen, da ja auch im M3 Handbuch steht, dass das Auto nach Unterbrechung von selbst wieder mit der Ladung anfängt.


das macht es ja auch.
Nur nicht an jeder beliebigen Wallbox.

Und wenn Du den Wächter-Modus oder die Klima an lässt sollte es auch mit der WallBox aus dem Zubehör funktionieren.


Das macht es eben nicht. Auch nicht mit dem im Lieferumfang befindlichen UMC oder der Tesla Wallbox.
Mit welcher Wallbox geht es denn ohne das M3 aus dem sleep Modus zu holen?
Die Klima anzulassen ist natürlich keine option, sondern Energieverschwendung. Ich möchte wie beim Model S/X auch im sleep Modus laden.

Probiere es aus. Nehme Dein UMC, stecke es an und ziehe nach 5 Minuten Ladung den Stecker aus der Steckdose (Nicht am Auto).
Dann schließe das Auto ab oder warte bis es verriegelt ist und stecke den Stecker nach 15 Minuten wieder in die Steckdose.
Du wirst sehen, dass dein M3 nicht von selbst wieder mit der Ladung anfängt, obwohl die Stromversorgung wieder hergestellt ist.
Es fängt erst an zu laden, wenn Du die Tür öffnest oder per App auf das Auto zugreift.
Das Model S würde in diesem Fall von selbst anfangen zu laden.
M3 LR Dual Motor Deep Blue Metallic 18'' EAP seit 30.03.2019 14:00 mit PV-Überschussladung
 
Beiträge: 97
Registriert: 19. Mär 2019, 15:23
Wohnort: Stralsund
Land: Deutschland

Re: Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

von Lizzard » 7. Mai 2019, 15:23

ich schalte die originale TeslaWallbox extern ein & aus. Das M3 lädt bis zum eingestellten Ladelimit wenn die Box, während des ladens aus und wieder an geht. Ob das am UMC funktioniert weiß ich nicht.

Wenn die Wallbox während des laden ausfällt (Spannung aus) ist das ein spezieller "charging_state" (habe den nicht im Kopf) aber dann lädt das M3 an der originalen TeslaWallbox weiter wenn der Strom wieder da ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 124
Registriert: 19. Apr 2018, 14:33
Land: Deutschland

Re: Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

von lucca371 » 8. Mai 2019, 13:50

Lizzard hat geschrieben:ich schalte die originale TeslaWallbox extern ein & aus. Das M3 lädt bis zum eingestellten Ladelimit wenn die Box, während des ladens aus und wieder an geht. Ob das am UMC funktioniert weiß ich nicht.

Wenn die Wallbox während des laden ausfällt (Spannung aus) ist das ein spezieller "charging_state" (habe den nicht im Kopf) aber dann lädt das M3 an der originalen TeslaWallbox weiter wenn der Strom wieder da ist.


Wenn Du während eines Ladevorganges die Sicherung für die WallBox für 15 Minuten aus schaltest und dann 15 Minuten später wieder einschaltest lädt das M3 weiter? Also wenn es im sleep modus ist und es nicht aufgeweckt wird?

Dann müsste die Tesla WB ja noch etwas anders über CP signalisieren und dem Auto irgendwie sagen, dass es nicht einschlafen soll. Aber ohne Strom? Und wenn es erst mal eingeschlafen ist reagiert es nicht mehr auf den Stecker sondern nur auf die App, Tür ode API.
Das ist ja spannend.
M3 LR Dual Motor Deep Blue Metallic 18'' EAP seit 30.03.2019 14:00 mit PV-Überschussladung
 
Beiträge: 97
Registriert: 19. Mär 2019, 15:23
Wohnort: Stralsund
Land: Deutschland

Re: Model 3 laden mit PV-Überschuss geht nicht

von Lizzard » 8. Mai 2019, 21:52

Das M3 geht nicht "deep-sleep" wenn originale Wallbox aus geschaltet wird.
Das ist ein anderer Status.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 124
Registriert: 19. Apr 2018, 14:33
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Ludwig II, Ralf W, Seoscanners [Bot] und 4 Gäste