Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

Technische Probleme und deren Lösung...

Wer hat Probleme mit dem 3-phasigen Laden (AC) mit seinem Model 3?

Ich habe keine Probleme
269
87%
Ich habe gelegentliche Probleme
20
6%
Ich habe immer Probleme
19
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 308

Re: Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

von Stromsegler » 2. Mai 2019, 15:48

Habe gerade mal unter 2019.12.1.1 alle drei AC (Type 2) Lademöglichkeiten an meinem Model 3 AWD durchprobiert:

CEE blau über UMC läuft mit 16 A ca. 3 kW
Schukosteckdose über UMC läuft mit 13 A ca. 2 kW
B163 Wallbox läuft dreiphasig mit dem voreingestellten Strom, in meinem Fall 3 x 13 A ergibt 9 kW

Ich hatte vor der Software 2019.8.3 die größten Probleme dreiphasig zu laden und hatte diese Umfrage gestartet ;)
Model 3 LR AWD FSD seit dem 19.02.2019 :)
FW: 2019.28.3.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 466
Registriert: 27. Jan 2019, 23:01
Land: Deutschland

Re: Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

von FloX » 9. Mai 2019, 20:24

Hatte bis jetzt dreiphasig auch noch gar keine Probleme. Aber halt immer nur die gähnend langsamen 11kW maximal.
P3D Midnightsilver/White
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14
Registriert: 24. Feb 2019, 13:49
Land: Deutschland

Re: Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

von Thomas1130 » 10. Mai 2019, 15:40

Keinerlei Probleme mit 3-phasigem Laden seit Anfang an..

Wobei ich 11kW mehr als ausreichend finde für "über Nacht" - im Gegenteil, ich reduziere im Auto oft auf 8kW - da ist er in der Früh genauso voll geladen - und der Wirkungsgrad soll um bis zu 5% besser sein.. :)
Grüße, Thomas

M3 - AWD - LR - 3/2019
Best Car Ever - Ref: https://ts.la/thomas24767 THX!
 
Beiträge: 125
Registriert: 5. Mai 2019, 08:03
Land: Oesterreich

Re: Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

von R2D2 » 21. Mai 2019, 18:37

Kurzes Update: Nachdem ich heute einen Austausch-Charger (go-e) erhalten habe, ist wieder alles normal. 1:0 für Team Elon! :D

P.S: Da sich sicherlich auch bei einigen Anderen im Nachhinein externe Fehlerquellen als Ursache herausstellen werden, scheint mir das Thema hier für eine aussagekräftige Umfragestatistik wenig geeignet.
M3 | AWD | EAP+FSD | 18"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 22
Registriert: 5. Feb 2019, 08:34
Wohnort: Südhessen
Land: Deutschland

Re: Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

von Thomas1130 » 21. Mai 2019, 18:51

R2D2 hat geschrieben:Kurzes Update: Nachdem ich heute einen Austausch-Charger (go-e) erhalten habe, ist wieder alles normal. 1:0 für Team Elon! :D

P.S: Da sich sicherlich auch bei einigen Anderen im Nachhinein externe Fehlerquellen als Ursache herausstellen werden, scheint mir das Thema hier für eine aussagekräftige Umfragestatistik wenig geeignet.


Dann sollte man vielleicht die Umfrage erweitern (bzw erneuern) - mit welchem Equipment geladen wird!?

Ich hab den Tesla UMC 1 (3 phasig) - nie Probleme seitdem beim M3 :)
Grüße, Thomas

M3 - AWD - LR - 3/2019
Best Car Ever - Ref: https://ts.la/thomas24767 THX!
 
Beiträge: 125
Registriert: 5. Mai 2019, 08:03
Land: Oesterreich

Re: Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

von weehawk » 25. Mai 2019, 17:38

Hab heute mit den Go-e-Tesla Gespann Busserl rumgespielt:
3x16A: Tesla lädt stabil
3x10A Limit per Go-e: mittlere Phase flappt ziemlich schnell auf Null und zurück
3x6A Limit per Go-e: mittlere Phase flappt auf Null und zurück
3x5A Limit per Tesla: mittlere Phase flappt auf Null und zurück am Anfang, bis sie bei Null bleibt, effektiv also nur 2phasig dann.

Das ist halt jetzt blöd, da die PV Anlage um die Mittagsstunden herum max 6,x A pro Phase erzeugt und ich gern das PV-Fenster für den Tesla verwenden möchte.
M3 LR AWD / Rot / Schwarz / 18" Aero
Reserviert: 04.2016, Bestellt: 25.12.2018, Übernahme 02.04.2019, Werkstatttage: 31
 
Beiträge: 34
Registriert: 26. Dez 2018, 23:40
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

von MEroller » 25. Mai 2019, 22:13

R2D2 hat geschrieben:Kurzes Update: Nachdem ich heute einen Austausch-Charger (go-e) erhalten habe, ist wieder alles normal. 1:0 für Team Elon! :D


Ich habe unseren Go-e kurz nach der Installation mit einer Renault Zoé erprobt. Egal was ich im Go-e eingestellt habe - alle drei Phasen haben gleichmäßig geladen. Bin also zuversichtlich, dass mein Go-e diesen Fehler nicht aufweist. Mit dem Model 3 kann die Erprobung vielleicht ab Freitag nächster Woche starten...

Was mein Go-e falsch macht ist die Phasenspannungen messen - generell zu geringe Anzeige. Was aber laut Go-e nicht korrigierbar sei per Firmware update :roll:
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 411
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

von Dringi » 26. Mai 2019, 00:29

weehawk hat geschrieben:Hab heute mit den Go-e-Tesla Gespann Busserl rumgespielt:
3x16A: Tesla lädt stabil
3x10A Limit per Go-e: mittlere Phase flappt ziemlich schnell auf Null und zurück
3x6A Limit per Go-e: mittlere Phase flappt auf Null und zurück
3x5A Limit per Tesla: mittlere Phase flappt auf Null und zurück am Anfang, bis sie bei Null bleibt, effektiv also nur 2phasig dann.

Das ist halt jetzt blöd, da die PV Anlage um die Mittagsstunden herum max 6,x A pro Phase erzeugt und ich gern das PV-Fenster für den Tesla verwenden möchte.


Kann ich so nicht bestätigen. Ich lade mein M3 mit dem Go-e quasi immer mit deutlich weniger als 3x16A. Fest auf 3x6A und fest auf 3x9A läuft IMMER auf 3 Phasen. Auch das Überschussladen mittels PV, wo öfters mal die Ampere-Zahl im kleineren Sekundentakt zw. 6 bis 16A schwankt läuft super und immer auf 3 Phasen.

Keine Ahnung wo Dein Problem liegt. Ob es eher am Go-e oder eher am Tesla liegt aber ein generelles Problem ist das nicht.

Folgende Frage: Kannst Du während des Ladens schnell mit der App auf den Go-e zugreifen und dort auch während des Ladens die Ampere-Zahl verstellen? Frage deswegen, weil dies mit meinem ersten Go-e nicht ging. Und dieser musste reapriert werden. Das Austauschgerät hingegen hat eine super-fixe Response-Zeit.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2507
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

von rollo.martins » 26. Mai 2019, 08:54

Beachtet auch den Thread zum Laden mit 11 kW im selben Unterforum. Es dürfte sich um ein Problem mit den ersten für den EU-Markt produzierten Model 3 handeln. So klang ein Mitarbeiter von Tesla, den ich mal off the record sprechen konnte. Meiner war auf dem ersten Schiff...

Neuere Model 3 sind nicht betroffen. Weil manche betroffen sind und andere nicht, auch mit derselben Software, und weil dieses eklatante Problem so lange nicht behoben werden kann, tippe ich langsam auf ein Hardwareproblem bei der ersten Serie. Im anderen Thread hat zudem "General Elektrik" geschrieben, ein Austausch des Laders (power conversion unit) habe geholfen.

Die betroffenen Fahrer sollten sich wohl an das Service Center wenden und sich auf die beiden Threads beziehen.

Ich warte derzeit auf den Entscheid, Hoffe das Trauerspiel hat ein Ende...
 
Beiträge: 84
Registriert: 24. Aug 2014, 13:22
Land: Schweiz

Re: Umfrage für 3-phasiges Laden beim Model 3

von fhuber8 » 27. Mai 2019, 01:12

Hallo Zusammen meiner lädt von Anbeginn nur mit maximal 4 kW. Nach zahlreichen Updates keine Verbesserung. Nach Update am Freitag auf 2019.16.2 hatte ich noch keinen Zugang zu einer 11 kW Wallbox. Zeigt aber weiterhin Fehler beim Update an.

Grüße
 
Beiträge: 5
Registriert: 11. Mär 2019, 23:00
Wohnort: Aschaffenburg
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: BlackNoIce, Epos, Gitte, heavy3, rodrin, TArZahn und 9 Gäste