M3 Performance nur 235 km/h? - behoben

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Höchstgeschwindigkeit M3 Performance nur 235 km/h?

von Mathie » 27. Feb 2019, 17:48

suggarman hat geschrieben:Der Spoiler hat im Werk dran zu sein, wenn es ein Performance ist.

Wieso muss er „im Werk“ dran sein? Weshalb reicht nicht bei Auslieferung?

Die Autos müssen doch nach dem Transport nochmal aufbereitet werden. Das ist ohne Spoiler sicher einfacher und da der Spoiler nur geklebt wird, kann man das doch ganz einfach nach der Aufbereitung und vor Auslieferung machen!

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8695
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Höchstgeschwindigkeit M3 Performance nur 235 km/h?

von uwet2277 » 27. Feb 2019, 18:14

Aber er hat doch grundsätzlich Recht, gab es das jemals in der Automobilgeschichte schon mal? Das ein Spoiler im Kofferraum mitgegeben wird?!
Ich glaube jeder hätte gedacht beim Betrachten der Bilder im Konfigurator das der fest montiert so das Werk verlässt oder nicht? Einer hatte hier ja sogar geschrieben das angeblich bei Temperaturen von 13 Grad der Spoiler nicht angeklebt werden konnte (hat mindestens einer hier im Forum geschrieben) Ich halte das sowieso für eine kuriose "Ausrede" eine A-Klasse A250 mit 224PS fährt auch 250km/h und zwar ohne irgendeinen Spoiler :D
 
Beiträge: 251
Registriert: 16. Jan 2019, 20:36
Land: Deutschland

Re: Höchstgeschwindigkeit M3 Performance nur 235 km/h?

von MIKLES » 27. Feb 2019, 18:16

2slow4you hat geschrieben:Hat von euch einer mal die Beschleunigung nachgemessen?

Meiner ist zu langsam von der Beschleunigung.

Nur etwas schneller als der Dual Motor.

Aber die 3.7 Sekunden auf 100, also mit Rollout, erreicht er nicht.

Sollten sogar 3,5 sein ;)
Was mir so aufgefallen ist und sich auch etwas mit den Werten aus TeslaFi deckt:
Ich denke wenn die Batterie kalt ist, also insbesonders (aber nicht ausschließlich) dann wenn die Rekuperation gedrosselt ist er auch nicht die ganze Leistung aus der Batterie rausbekommt. Was meine vermutung deckt ist, dass beim Ludicrous-Mode ja auch extra die Batterie auf die richtige Temperatur aufgewärmt wird um die volle Leistung zu bekommen!
Wenn es sich ergibt werd ich heute mal mit Dragy testen, gleich nach dem losfahren und dann wenn ich ihn "warmgefahren" bin.
Model ☰P white, black interior, EAP seit 21.02.2019
2019.32.12.2
1.500 KM free SuC: https://ts.la/andreas75541
TeslaFi - 4 Wochen Gratis: https://www.teslafi.com/signup.php?referred=MIKLES
Benutzeravatar
 
Beiträge: 370
Registriert: 13. Mär 2017, 16:52
Wohnort: Bisamberg
Land: Oesterreich

Re: Höchstgeschwindigkeit M3 Performance nur 235 km/h?

von ulmerle » 27. Feb 2019, 20:26

uwet2277 hat geschrieben:Aber er hat doch grundsätzlich Recht, gab es das jemals in der Automobilgeschichte schon mal? Das ein Spoiler im Kofferraum mitgegeben wird?!
Ich glaube jeder hätte gedacht beim Betrachten der Bilder im Konfigurator das der fest montiert so das Werk verlässt oder nicht? Einer hatte hier ja sogar geschrieben das angeblich bei Temperaturen von 13 Grad der Spoiler nicht angeklebt werden konnte (hat mindestens einer hier im Forum geschrieben) Ich halte das sowieso für eine kuriose "Ausrede" eine A-Klasse A250 mit 224PS fährt auch 250km/h und zwar ohne irgendeinen Spoiler :D


Ein Audi TT flog von der Fahrbahn ab und musste nachträglich einen Heckspoiler bekommen.
Grüße vom ulmerle!

Model S 85D, seit 31.07.2015
Model X 100D, seit 7.09.2017, verkauft!
Model 3 & Model 3P, seit 15.02.2019
Model Y LR Dual Motor, bestellt am 15.03.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 741
Registriert: 4. Mai 2015, 12:48
Wohnort: Ulm
Land: Deutschland

Re: Höchstgeschwindigkeit M3 Performance nur 235 km/h?

von 2slow4you » 27. Feb 2019, 20:59

MIKLES hat geschrieben:
2slow4you hat geschrieben:Hat von euch einer mal die Beschleunigung nachgemessen?

Meiner ist zu langsam von der Beschleunigung.

Nur etwas schneller als der Dual Motor.

Aber die 3.7 Sekunden auf 100, also mit Rollout, erreicht er nicht.

Sollten sogar 3,5 sein ;)
Was mir so aufgefallen ist und sich auch etwas mit den Werten aus TeslaFi deckt:
Ich denke wenn die Batterie kalt ist, also insbesonders (aber nicht ausschließlich) dann wenn die Rekuperation gedrosselt ist er auch nicht die ganze Leistung aus der Batterie rausbekommt. Was meine vermutung deckt ist, dass beim Ludicrous-Mode ja auch extra die Batterie auf die richtige Temperatur aufgewärmt wird um die volle Leistung zu bekommen!
Wenn es sich ergibt werd ich heute mal mit Dragy testen, gleich nach dem losfahren und dann wenn ich ihn "warmgefahren" bin.


Das wäre toll. Werde auch mal einen Dragy leihen und die Werte posten.

Hatte das Gefühl dass er heute mit noch wärmeren Akku besser ging. Bin gespannt auf deine Werte
 
Beiträge: 270
Registriert: 1. Sep 2015, 13:04
Land: Deutschland

Re: Höchstgeschwindigkeit M3 Performance nur 235 km/h?

von SebastianP85 » 28. Feb 2019, 00:47

Heute Mal wieder spät aus der Arbeit gekommen, dafür war die AB ziemlich leer. Dennoch hatte ich nur einen Versuch, den ich bei 248 km/h frühzeitig abgebrochen habe. So richtig wohl war mir aber nicht, aber woran das lag vermag ich mit meinem ungeeichten Popometer nicht zu beurteilen.

Es bleibt festzuhalten: Limit wurde nach Spoiler Bild aufgehoben und funktioniert.

9F5B00E0-E809-4561-A93C-8B879403E9CB.jpeg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 742
Registriert: 26. Feb 2015, 08:58
Wohnort: Rudelzhausen
Land: Deutschland

M3 Performance nur 235 km/h? - behoben.

von Healey » 28. Feb 2019, 01:59

Mit diesem Fotobeweis habe ich den Threadtitel angepasst.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 148.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 16.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10376
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: M3 Performance nur 235 km/h? - behoben

von Zaesch » 28. Feb 2019, 04:52

Die Zahlen werden nucht rot. Das ist ein Unterschied zum Model S :)
Werde später auch ein Bild und VIN per Mail ans SeC senden.

Hast du eine Antwort nach der Freischaltung bekommen?
No noise, just torque.
Referral? Nee. Kann Tesla nicht empfehlen. Schlechte Kundenbeziehung.
 
Beiträge: 356
Registriert: 30. Jul 2017, 13:51
Land: Deutschland

Re: M3 Performance nur 235 km/h? - behoben

von SebastianP85 » 28. Feb 2019, 09:29

Ja, Aufhebung wurde per Mail bestätigt. Das war aber kein Standard Prozess sondern die Kommunikation von dem sehr freundlichen Mitarbeiter.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 742
Registriert: 26. Feb 2015, 08:58
Wohnort: Rudelzhausen
Land: Deutschland

Re: M3 Performance nur 235 km/h? - behoben

von MIKLES » 28. Feb 2019, 09:51

So beide Läufe waren gestern bis auf 0,02 ident, wobei beim 1. die Reku auch nur mit 3-4 Strichen limitiert war (8 Grad Außentemp + Garagenfahrzeug):

EDIT: 75% SoC
Dateianhänge
Dragy.jpeg
Zuletzt geändert von MIKLES am 28. Feb 2019, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.
Model ☰P white, black interior, EAP seit 21.02.2019
2019.32.12.2
1.500 KM free SuC: https://ts.la/andreas75541
TeslaFi - 4 Wochen Gratis: https://www.teslafi.com/signup.php?referred=MIKLES
Benutzeravatar
 
Beiträge: 370
Registriert: 13. Mär 2017, 16:52
Wohnort: Bisamberg
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste