Seite 2 von 3

Re: Ladeklappe schließt, bevor das KAbel steckt

BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 00:34
von Kumasasa
schimi73 hat geschrieben:
Kumasasa hat geschrieben:
schimi73 hat geschrieben:urde? Wie gesagt, ich hab echt gemütlich Zeit

Neuer? Mein Model 3 ist März 2019 zugelassen.


Meiner Dezember 19 ..?!

Sorry, hab das falsch rum gelesen.

Scheinbar schirmt der geöffnete Frunk-Deckel das Bluetooth-Signal zu stark ab:
Wenn ich den Frunk nicht öffne (weil ich kein Kabel anstecken muss), kann ich in egal welcher Richtung ca. 10 m weggehen, bevor das Auto verriegelt.

Re: Ladeklappe schließt, bevor das KAbel steckt

BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 00:37
von Cableguy
Ich mach das anders:

Den Türknopf der Tür HL leicht drücken.. aber nicht soweit das er aufmacht, dann hört man wie der Wagen aufschliest und man kann denn Ladeport öffnen.

Re: Ladeklappe schließt, bevor das KAbel steckt

BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 01:38
von Iceman1986
@schimi73, bei dir die Frage, du schreibst, du steigst aus...und machst die Tür zu, sodass das Auto normalerweise Verriegelt?

Sorry, „kämmerlein“ ist was? :-)

Könntest du hier ggf. ein kleines Video machen, würde mich echt mal Interessieren, ob die Tesla so unterschiedlich reagieren.

@Cableguy, das habe bei einem video von „Teslawild“ auch mal gesehen und probiert, klappt nicht wirklich bei mir.

Und der Trick, einfachdie Hintere Tür nochmal auf zumachen, hier hatte ich neulich mal das Problem, das ich sie vergessen zu zumachen. Erst ca. 50m weg gegangen und nochmal auf die App geschaut und gesehen, das die Tür noch auf war...

Das Kabel in den Kofferraum legen, wäre wohl eine Alternative. Oder ein NFC sticker an der Klappe anbringen und per Shortcuts (geht nur unter iOS) öffnen.

Re: Ladeklappe schließt, bevor das KAbel steckt

BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 02:13
von e-tplus
Ich habe das gleiche Problem und lasse immer die Fahrertür etwas geöffnet.

Re: Ladeklappe schließt, bevor das KAbel steckt

BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 09:13
von TM3_RheinMain
e-tplus hat geschrieben:Ich habe das gleiche Problem und lasse immer die Fahrertür etwas geöffnet.


Genau so mache ich es auch um dann die Ladekarte wieder reinzulegen.

Re: Ladeklappe schließt, bevor das KAbel steckt

BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 09:27
von schimi73
Iceman1986 hat geschrieben:@schimi73, bei dir die Frage, du schreibst, du steigst aus...und machst die Tür zu, sodass das Auto normalerweise Verriegelt?

Sorry, „kämmerlein“ ist was? :-)



Ja, ich mach die Tür zu. Allerdings verriegelt die bei mir grundsätzlich nicht so rasant. Ich muss schon einige Zeit ausgestiegen und weggelaufen sein. Gefühlt würde ich auf 30 Sekunden tippen. Hab das aber nicht gemessen. Wie gesagt, auf jeden Fall reicht es mir für den Ladevorgang.

Kämmerlein - na, ein Abstellräumchen. ;) Da Parke ich direkt davor, da hab ich mein längeres Ladekabel an der Wand hängen.

Re: Ladeklappe schließt, bevor das KAbel steckt

BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 10:21
von Pegasus001
Ich denke, viele Unterschiede sind hier dadurch erklärbar, dass unterschiedliche Einstellungen sowie unterschiedliche Zugangsvarianten unterschiedliche Ergebnisse bringen. Keyless go an oder aus - Mobilphone-Schlüssel, oder Karte oder Keyfob.

Wobei, ich selber habe die Tesla Wallbox, und auch hier öffnet er den Ladeport nicht immer, wenn ich den Knopf am Stecker drücke. Meist fahre ich in mein Carport, öffne innen auf dem Display die Ladeklappe, steige aus und hänge das Kabel dran. Wobei dies natürlich schneller geht als das Kabel aus dem Kofferraum zu holen und erst zu verlegen.

Re: Ladeklappe schließt, bevor das KAbel steckt

BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 11:36
von e-tplus
TM3_RheinMain hat geschrieben:
e-tplus hat geschrieben:Ich habe das gleiche Problem und lasse immer die Fahrertür etwas geöffnet.


Genau so mache ich es auch um dann die Ladekarte wieder reinzulegen.


Die nehme ich immer mit. Wenn das Auto aufgebrochen werden sollte und die Karte ist weg bekomme ich sonst den Stecker nicht wieder raus.

Re: Ladeklappe schließt, bevor das KAbel steckt

BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 11:52
von Benvenuto
e-tplus hat geschrieben:
TM3_RheinMain hat geschrieben:
e-tplus hat geschrieben:Ich habe das gleiche Problem und lasse immer die Fahrertür etwas geöffnet.


Genau so mache ich es auch um dann die Ladekarte wieder reinzulegen.


Die nehme ich immer mit. Wenn das Auto aufgebrochen werden sollte und die Karte ist weg bekomme ich sonst den Stecker nicht wieder raus.

Stecker kannst Du zur Not von innen aus dem Kofferraum heraus mechanisch entriegeln.

Re: Ladeklappe schließt, bevor das KAbel steckt

BeitragVerfasst: 2. Feb 2020, 11:58
von Kumasasa
e-tplus hat geschrieben:
TM3_RheinMain hat geschrieben:
e-tplus hat geschrieben:Ich habe das gleiche Problem und lasse immer die Fahrertür etwas geöffnet.


Genau so mache ich es auch um dann die Ladekarte wieder reinzulegen.


Die nehme ich immer mit. Wenn das Auto aufgebrochen werden sollte und die Karte ist weg bekomme ich sonst den Stecker nicht wieder raus.

Normalerweise entriegeln doch die Ladesäulen den Stecker, wenn im Auto per Touchscreen oder App der Ladeanschluss entriegelt wird, oder?