Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

von Pegasus001 » 28. Nov 2019, 16:25

Hier mal ein vergleichbarer Test.
https://youtu.be/YStH4n_HpJU
Verbrauch: 26,2kWh / 100 km mit Wohnanhänger 850 kg. Der Wohnwagen ist zwar etwas kleiner als unser Hänger, aber durchaus vergleichbar. Der Kollege ist im Schnitt Tempo 100 gefahren.

Das macht schon mal Mut.
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 456
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

von trimaransegler » 28. Nov 2019, 16:41

Habe jetzt zum ersten Mal mein Boot vom Rhein geholt mit dem Model 3. Gesamtmasse nur 750 kg, aber sehr zerklüftete Silhouette. Verbrauch nur Trailer um 25 kWh /100 km, mit Boot zurück in den Westerwald eher über 35. Also kombiniert um 30...Das ist völlig in Ordnung. Das Model X hatte geringfügig mehr verbraucht. Mit unserem Wohnwagen bin ich noch nicht gefahren, das dürfte eher weniger sein. Das war mit dem X um 30. Hoffe mit dem 3 um 28. Bei Gelegenheit sage ich Bescheid.
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5427
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

von Pegasus001 » 12. Dez 2019, 15:07

So, erster Anhaltspunkt.

Ich bin heute mit "Thora" nebst Anhänger eine kürzere Strecke gefahren. Etwa 260 kg hatte ich auf dem Hänger, der selber 530 kg wiegt. Voll hin, leer zurück. Temperatur etwas über +3° Celsius, Straße Nass, Winterreifen auf 18" Felgen, keine Aero-Radkappen. Leichter Regen.

Früh bin ich eine vergleichbare Strecke ohne Hänger gefahren. Hier die Werte:
Ohne Anhänger: 168Wh/km
Mit Anhänger + Ladung = 790kg: 381Wh/kg
Mit leeren Anhänger = 530kg: 352Wh/kg

Der Verbrauch steigt hier also um etwas mehr als das doppelte. Wenn ich von 400 km Reichweite auf der Autobahn ausgehe, sollte ich etwa 180km weit kommen. Die 150km, die ich brauche, scheinen also durchaus machbar zu sein.

Jetzt warte ich nur noch, dass von diesem Kunden wieder mal eine Bestellung reinkommt. Vermutlich im Frühjahr.
20191212_120128.jpg
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 456
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

von Ash » 12. Dez 2019, 15:30

Schöner Test, wie schnell bist du mit Angänger gefahren?
Zum Vergleich: VW Amarok 180PS Diesel mit großem Pferdehänger 1to. leer ca. 14,5-15l/100km auf Autobahn mit 100km/h. Gleiche Strecke und Tempo ohne Anhänger ca. 7,5l/100km/h. Bei Tempo 80 wird das Verhältnis für den Anhänger besser.
 
Beiträge: 663
Registriert: 13. Dez 2018, 12:39
Land: Deutschland

Re: Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

von Pegasus001 » 12. Dez 2019, 16:45

Ash hat geschrieben:Schöner Test, wie schnell bist du mit Angänger gefahren?

Etwa 80% Landstraße zwischen 80 - 100km/, Rest Ortschaft/Dörfer.
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 456
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

von Pegasus001 » 14. Jan 2020, 11:17

Nächste Woche ist es soweit, ich muss 2 Maschinen in Freising abholen. Die Maschinen wiegen zusammen ca. 200kg.

Ich habe es mal mit abetterrouteplanner durchgespielt. Hin und zurück sind es 563 km, ich will mit 90% starten. Erster Halt sind nach 142 km Hilpoltstein, 2. Halt 86 km weiter Schweitenkirchen. Dies, weil ich in Freising mit mehr als 50% ankommen will. Könnte ja die eine oder andere Probefahrt notwendig sein. :D

Zurück entweder, wenn es reicht, Hilpoltstein (107 km) und dann durchfahren, oder wenn es zu eng ist, (oder ich Reichweitenangst bekomme :lol: ) noch mal Schweitenkirchen.
Dezember hatte ich mit dem Hänger eine erste Erfahrung und hatte im Durchschnitt dabei 373Wh/km. Ich habe mal zur Sicherheit 382Wh/km
Die längsten Strecken sind je 142 km von und nach Hilpoltstein. Meines Dafürhaltens sieht das gut aus. Ich bin mal gespannt und werde berichten.

Als Termin habe ich mal den 21.01. festgehalten, Abfahrt wäre hier um 7 Uhr früh, in Hilpoltstein käme ich dann etwa 8:40 an und würde etwa 20 Minuten laden. In Schweitenkirchen wäre ich gegen 10 Uhr.
Zurück würde ich etwa 12:30 starten, wäre um 13 Uhr in Schweitenkirchen und gegen 14:15 in Hilpoltstein. Dort lade ich auf 90% und dann ab nach Hause.

Am Montag bekomme ich noch mal die letzte Bestätigung, also wer zufällig vor Ort sein möchte, Montag Abend noch mal nachsehen, ob sich da was geändert hat. Falls ja, poste ich es hier, ansonsten bleibt es dabei. Auch falls ich Schweitenkirchen auslassen sollte, schreibe ich es hier am Dienstag Mittag um 13 Uhr .
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 456
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

von Pegasus001 » 21. Jan 2020, 10:29

Pünktlich um 9 Uhr in Hilpoldstein angekommen. Nun sollte normalerweise um 9 Uhr der super charger ausgeschaltet werden. Jetzt lässt man mich aber erstmal laden bis jemand kommt und das dann macht, und ich muss schauen wie viel Prozente ich bis dahin reinbekommen.
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 456
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

von Pegasus001 » 21. Jan 2020, 14:36

Planänderung. Ich lade gerade in Pfaffenhofen und fahre dann durch. Morgen folgt dann der ausführliche Bericht.
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 456
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

von e-Birne » 21. Jan 2020, 14:39

Gute Fahrt weiterhin! Wir (oder ich zumindest) sind gespannt!
1.500 km Supercharger für Dich und mich:
https://ts.la/robert47614
Lieben Dank fürs Unterstützen!

M3 LR AWD, außen rot, innen schwarz, 18" Aero, AHK, noFSD, ACC Boost, VIN: 607...
Bestellt: 14.10.2019 // Auslieferung: 25.02.2020
Benutzeravatar
 
Beiträge: 280
Registriert: 6. Nov 2019, 18:57
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anhänger extrem => Verbrauch Diesel vs. Elektro

von wildcard1503 » 21. Jan 2020, 15:01

Ash hat geschrieben:Schöner Test, wie schnell bist du mit Angänger gefahren?
Zum Vergleich: VW Amarok 180PS Diesel mit großem Pferdehänger 1to. leer ca. 14,5-15l/100km auf Autobahn mit 100km/h. Gleiche Strecke und Tempo ohne Anhänger ca. 7,5l/100km/h. Bei Tempo 80 wird das Verhältnis für den Anhänger besser.


Wie wir ja alle wissen, steckt in einem Liter Diesel 10kW, also hat dein Stinker einen Verbrauch von 150kW/100km.... Mein lieber Herr Gesangsverein... :) Wäre dann mit der LR Model 3 Batterie < 50km...
Model 3 AWD blau 18Zoll
R.: 01.04.16, B.: 14.12.18, R.: 26.2.19, L.:4.3.19
VIN:201XXX
 
Beiträge: 330
Registriert: 21. Dez 2018, 12:14
Wohnort: Kärnten (Österreich)
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: B3rti, herby123, Sebel, teslasimon, TTom und 10 Gäste