Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

von EL George » 15. Nov 2019, 16:37

Hallo zusammen,

heute hat mein Tesla Wall Connector erstmalig nach inzwischen 3 Jahren Betriebszeit nicht sofort die Ladung des Model 3 gestartet (vor dem Model 3 am BMW I3). Nach dem Einstecken des Steckers zeigte der Wall Connector "Dauerrot" und das Auto blinkendes "Blau", sonst passierte nichts.

1. Versuch der Abhilfe: Auto resetten, keine Wirkung
2. Versuch: Sicherungen des Laders ziehen und wieder einschalten, keine Hilfe
3. Versuch: Auto resetten mit gedrückter Bremse, nichts passiert
4. Versuch: Laden mit UMC, funktioniert ohne Probleme
5. Versuch: Anruf bei TESLA Hotline, nach langer Wartezeit endlich ein Ansprechpartner für das Problem am Ohr. Mitarbeiter schlägt Lösungen 1-3 vor
6. Versuch: Kabel komplett auslegen und 360° verdrehen, um einen evtl. Kabelbruch zu entdecken, keine Wirkung
Der wirklich freundliche Mitarbeiter notiert den Befund und gibt den Fall an die Fachleute für Ladeprobleme weiter, wollen sich in der nächsten Woche melden.

Nach dem Gespräch habe ich noch einen weiteren erfolglosen Versuch gestartet und ganz nah am chargeport ein sehr leises, regelmäßiges Geräusch gehört, so als ob eine Schaltung versucht wird, aber nicht gelingt.

Lösung:
Da ich annahm, dass dies Geräusch von den Verriegelungsstiften im Chargeport kommen könnte habe ich an diese jeweils einen kleinen Spitzer Siliconspray gegeben und, juhu, jetzt läd das Auto wieder wie gewohnt.

Ich hoffe, dies hilft dem einen oder anderen weiter sollte dieses, auch für den TESLA Mitarbeiter unbekannte, Problem auftauchen.

Gruß in die Runde und auf immer fliessende Elektronen

Georg
 
Beiträge: 135
Registriert: 24. Okt 2016, 12:16
Land: Deutschland

Re: Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

von naturstrom » 15. Nov 2019, 17:19

Danke! Guter Hinweis!
Model 3 LR AWD+ 19" FSD 2020.8.3
 
Beiträge: 463
Registriert: 16. Mai 2016, 23:48
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

von EL George » 23. Nov 2019, 22:31

Leider ist das Problem wieder aufgetreten, der Strecker der Wallbox wird nicht verriegelt und der Wagen läd nicht. Ladung mit UMC und SC funktioniert.
Hat jemand schon so etwas erlebt und eine Lösung?

Danke für Hinweise
 
Beiträge: 135
Registriert: 24. Okt 2016, 12:16
Land: Deutschland

Re: Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

von SoFa » 24. Nov 2019, 01:07

Obwohl ich kein Model 3 besitze, möchte ich mich mal an einem Vorschlag versuchen:
Da der Gleitmittelspray wenigstens temporär Abhilfe brachte, vermute ich, daß die Verriegelungsstifte nicht immer die passenden Löcher im Stecker finden. Um das zu verifizieren, würde ich erst einmal versuchen, beim Anstecken am Stecker etwas zu wackeln und/oder drehen und so vielleicht die Verriegelung zu erleichtern. Wenn das nicht hilft, würde ich den äußeren Rand der Löcher im Stecker mit einem Senker etwas anschrägen, damit die Stifte sozusagen in die Löcher „geführt“ werden. Du könntest auch mal beim UMC (der ja funktioniert?) nachmessen, ob da die Löcher an der selben Stelle/genau so groß sind.
Just my 50¢.
Zuletzt geändert von SoFa am 24. Nov 2019, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß SoFa

Model S 85D Bj. 7/2015; EZ 12/2015; seit 4/2018 meiner. :)
 
Beiträge: 412
Registriert: 18. Apr 2018, 15:56
Land: Deutschland

Re: Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

von Cableguy » 24. Nov 2019, 10:01

Ich vermute nicht das die Verriegelung ein problem ist, da er bei UMC und SuC Ladevorgang ebenso verriegelt.

Ich vermute die Probleme in dem Stecker der Wallbox, Verformt/verbogene Pin´s/Fremdkörper
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.8.3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1015
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

von AMI » 24. Nov 2019, 17:06

EL George hat geschrieben:6. Versuch: Kabel komplett auslegen und 360° verdrehen, um einen evtl. Kabelbruch zu entdecken, keine Wirkung

Mein TWC wurde wegen Kabelbruch getauscht. Da ließ sich eine Zeit lang die Ladung starten indem das Kabel direkt hinter dem Stecker nach unten gedrückt wurde. Verdrehen half als das nicht mehr reichte, und auch nur drei, vier Mal, dann ging gar nichts mehr.
Der TWC zeigte bis zum Ende immer grün! Nur das Auto merkte nicht das überhaupt ein Kabel eingesteckt war.

Bei Dir zeigt der TWC wenigstens rot. :lol:
Wenn also die Ladung mit UMC und SC funktioniert, nur der TWC rot zeigt->austauschen lassen. Bei mir gab es einen reibungslosen Vorab-Austausch, im Versandkarton konnte ich dann den alten TWC zurücksenden.
Das ging allerdings über Tilburg, im Servicecenter konnte man mir letztes Jahr nicht einfach einen anderen TWC aushändigen.
 
Beiträge: 78
Registriert: 13. Mai 2017, 19:09
Land: Deutschland

Re: Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

von EL George » 24. Nov 2019, 18:44

Der TWC scheint zu funktionieren, da unser BMW I3 daran ohne Probleme läd. Auch das Laden mit dem UMC funktioniert, habe ihn gerade angeschlossen. Nur bei dem Versuch das M3 mit dem TWC zu laden erscheint sofort das rote Dauerlicht am TWC und "blau" am M3 und man hört ganz leise, wie die Verriegelung immer wieder versucht einzurasten, es aber nicht schafft.
 
Beiträge: 135
Registriert: 24. Okt 2016, 12:16
Land: Deutschland

Re: Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

von Cableguy » 24. Nov 2019, 18:59

der i3 lädt nicht 3 Phasig oder ? ;)
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.8.3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1015
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

von NortonF1 » 24. Nov 2019, 19:03

EL George hat geschrieben:Der TWC scheint zu funktionieren, da unser BMW I3 daran ohne Probleme läd. Auch das Laden mit dem UMC funktioniert, habe ihn gerade angeschlossen. Nur bei dem Versuch das M3 mit dem TWC zu laden erscheint sofort das rote Dauerlicht am TWC und "blau" am M3 und man hört ganz leise, wie die Verriegelung immer wieder versucht einzurasten, es aber nicht schafft.


Genau das wird das Problem sein, vielleicht mal den Stecker etwas hin- und herbewegen damit die Verriegelung einrasten kann. Etwas Kriechöl ist vielleicht auch hilfreich.
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro jetzt Kona E; seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1572
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland

Re: Model 3 lädt nicht am Wall Connector, Problem und Lösung

von EL George » 24. Nov 2019, 19:57

Der I3 läd auch 3 phasig. WD 40 an der Stelle? Ich hab es mit Siliconspray versucht, hat einmal funktioniert, dann nicht mehr.
 
Beiträge: 135
Registriert: 24. Okt 2016, 12:16
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: baurabua, matthiasba, metz, Shirley und 9 Gäste