Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

von itsme1961 » 12. Nov 2019, 15:07

Hallo zusammen,
seit ein paar Ladungen fällt mir der exorbitante Unterschied zwischen der Anzeige im Bordcomputer und der tatsächlich geladenen Menge auf.

ich habe am letzten Freitag auf 90% aufgeladen und bin seit der Zeit genau 187,3 km gefahren.

Die Anzeige "Seit dem letzten Laden" zeigt 187,3 km; 38 kWh und 204 Wh/km an.

Geladen habe ich heute aber von nun 25% auf 90 % insgesamt 49 kWh.
das scheint mir selbst für Lade-, oder Vampirverluste sehr hoch.

Fällt euch etwas schlaues dazu ein?
lg Michael

Der Kopf ist rund, damit man beim Denken die Richtung ändern kann.

M3 LR AWD 4S ;-), blau, 19 Zoll, EAP bestellt 18.1. geplante Lieferung 26.03. -> 30.3.
2020.16.2.1
und e-up! seit 24.01.2020
Benutzeravatar
 
Beiträge: 78
Registriert: 29. Dez 2018, 19:18
Wohnort: Gemünden am Main
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

von Super-Mario » 12. Nov 2019, 15:12

Akkuheizung.
Model 3 LR Performance blau/weiß
 
Beiträge: 515
Registriert: 10. Mär 2019, 21:31
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

von herby123 » 12. Nov 2019, 15:16

- Vampirverlust von 0,5% pro Tag
- Akkuheizung
- Heizen im Stand
- Wächtermodus zeitweilig an
- Videos geschaut
- Spiele gespielt

Gruß
Herbert
Model 3 LR AWD mit 18" Aero im Lässig-Modus unterwegs seit Juli 2019. Bisheriger Gesamtverbrauch: 188 Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 145
Registriert: 24. Aug 2019, 23:15
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

von itsme1961 » 12. Nov 2019, 16:02

danke - ja alles, bis auf Spiele aber immer nur kurz. Es waren ja auch nur 4 Tage. von gestern auf heute verlust von 35 auf 31% über Nacht wegen des Updates auf die 36.2.1.
immerhin reden wir von 11 kWh in 4 Tagen.

Wächtermodus grad mal während des Einkaufes am Samstag.
Youtube beim Warten auf Frau ;-)
lg Michael

Der Kopf ist rund, damit man beim Denken die Richtung ändern kann.

M3 LR AWD 4S ;-), blau, 19 Zoll, EAP bestellt 18.1. geplante Lieferung 26.03. -> 30.3.
2020.16.2.1
und e-up! seit 24.01.2020
Benutzeravatar
 
Beiträge: 78
Registriert: 29. Dez 2018, 19:18
Wohnort: Gemünden am Main
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

von jekruege » 12. Nov 2019, 18:38

Mit wieviel kW hast Du geladen? Bei 9 kW (13A ist der optimale Wert) hast Du 5% Ladeverluste über Schuko fast 15 %.
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1508
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

von check2 » 16. Nov 2019, 15:22

Bin auch komplett unzufrieden mit den Verbrauchsberechnungen:
- Vor 3 Tagen aufgeladen auf 84%
- Gestern mit 14 % in die Garage gefahren
-> Angezeigter Wert für "verbrauchte kwh seit letztem Laden": 46 kwh

Nach dieser Logik müsste mein Performance eine nutzbare Gesamtkapazität von 65,71 kwh haben.
Wenn ich aber von den angegebenen rund 75 kwh ausgehen, hätte er aber rund 52,5 kwh anzeigen müssen …

Als irgendwas passt da bei den Berechnungen überhaupt nicht !

Die Theorie dass da die Heizung, Phantomverlust usw. nicht einberechnet wären, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

Oder haben die unten raus soviel Puffer eingerechnet -> also 1% wären in Wahrheit ggf. noch 10 kwh Rest ?

Stefan
Tesla ☰ Performance, Midnight-Silver, black, AP, FSD, Auslieferung München
Bestellt 13-04-2019
Rechnung 11-06-2019
Ausgeliefert 27-06-2019
 
Beiträge: 20
Registriert: 10. Apr 2019, 23:38
Land: Deutschland

Re: Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

von tornado7 » 16. Nov 2019, 16:05

check2 hat geschrieben:Die Theorie dass da die Heizung, Phantomverlust usw. nicht einberechnet wären, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.


Doch, bei Stellung P wird nichts einberechnet.

Da hat aber einer das Wohnzimmer für viele Stunden zum gamen ins Auto verlagert, was? :lol:
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3677
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

von check2 » 16. Nov 2019, 16:16

Genau gesagt, 0 Minuten Gaming und Wilma lässt mich auch noch ins Haus :-)

Somit bleibt nur Phantomverlust -> und der ist seit der letzten Version leider anscheinend sehr sehr hoch …

Naja, muss ich wohl weiter beobachten ...
Tesla ☰ Performance, Midnight-Silver, black, AP, FSD, Auslieferung München
Bestellt 13-04-2019
Rechnung 11-06-2019
Ausgeliefert 27-06-2019
 
Beiträge: 20
Registriert: 10. Apr 2019, 23:38
Land: Deutschland

Re: Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

von bertel » 16. Nov 2019, 16:22

In die Daten für die Berechnung im Fahrzeug fließen ausschließlich Verbräuche ein, die während einer eingelegten Fahrstufe entstehen.
Model 3 LR RWD - rot/schwarz - 19" Sport

https://ts.la/christian92331
 
Beiträge: 52
Registriert: 12. Jan 2016, 09:12
Land: Deutschland

Re: Bordcomputer Verbrauch vs. geladene kWh

von Mathie » 16. Nov 2019, 16:27

check2 hat geschrieben:Somit bleibt nur Phantomverlust

Sentry aktiviert oder hindert irgendein Logger Dein Auto am Schlafen? Wären zwei Punkte, die mir bei hohen Vampirverlusten einfallen.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9468
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Uljanow und 10 Gäste