Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichkeit

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichke

von herby123 » 10. Nov 2019, 21:34

1. Ich würde nur unterwegs an Tesla Superchargern oder an Schnelladern mit 150kW bis 350kW Ladeleistung laden bis auf >80%.
2. Die Ladeplanung so auslegen, dass Du mit 30% bis 35% Zuhause oder am Arbeitsplatz ankommst. Danach geht es wie unte 1. weiter.
3. Am Arbeitsplatz maximal auf 80% täglich laden. Vor Heimfahrt auf 95% laden.

Mit ABetterRoutePlanner
https://abetterrouteplanner.com/
kannst Du die realen Strecken einmal mit Hin- und Rückfahrt zur/von der Arbeitsstelle simulieren.
Wahrscheinlich reicht 2 x Laden unterwegs aus.

Gruß
Herbert
Zuletzt geändert von herby123 am 10. Nov 2019, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Model 3 LR AWD mit 18" Aero im Lässig-Modus unterwegs seit Juli 2019. Bisheriger Gesamtverbrauch: 188 Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 145
Registriert: 24. Aug 2019, 23:15
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichke

von Pfalz-Markus » 10. Nov 2019, 21:42

DerPossmann hat geschrieben:Long Range ist klar. Hat RWD eine größere Reichweite als AWD?


Ja da der Verbrauch ca 6% niedriger ist bzw. Sein soll. Allerdings kann man das RWD derzeit nicht bestellen . Bei den inventory’s Wurden aber immer wieder welche gesichtet .

AWD mit 18 Zoll ist denke ich derzeit unter den bestellbaren Fahrzeugen das beste Model 3 hinsichtlich Reichweite . Ansonsten hilft beim e Autofahren ein sensibler rechter Fuß beim Fahrer auch sehr bei der reichweitenoptimierung.
Aktuell M3 LR RWD Black/Black/19 bestellt 13.4./ abgeholt 24.5.19
MS 75 D Juni 2017 - Sep 2019 (85.000 km)
BMW I3 Sixt Edition April 2018-April 2019 (17.000 km)
PV Anlage mit 3,3 Kw seit 2005
 
Beiträge: 558
Registriert: 16. Mai 2017, 20:10
Wohnort: Vorderpfalz
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichke

von DerPossmann » 11. Nov 2019, 02:01

Wie viel % bringen die großen Felgen gegenüber den kleinen beim LR AWD mit Radkappen? Aero Wheels bei den 19 Zoll gibt es nicht?
 
Beiträge: 50
Registriert: 23. Okt 2019, 08:06
Land: Deutschland

Re: Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichke

von Ash » 14. Nov 2019, 13:25

Ladesäulen Oeder Weg, Palmengarten oder Reuterweg sind die nächsten. Etwas Bewegung tut gut oder ggf. mit einem E-Roller der in den Frunk passt?
 
Beiträge: 702
Registriert: 13. Dez 2018, 12:39
Land: Deutschland

Re: Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichke

von FloDUS » 14. Nov 2019, 15:07

DerPossmann hat geschrieben:Wie viel % bringen die großen Felgen gegenüber den kleinen beim LR AWD mit Radkappen? Aero Wheels bei den 19 Zoll gibt es nicht?

Nein, Aero Caps gibt es nur für die 18''. Der Unterschied beträgt wohl ca. 5-10% und hängt u.a. von der Geschwindigkeit ab. Die genauesten Ergebnisse, die ich kenne, sind auf der Seite von Teslike.
Model 3 LR AWD, Midnight Silver, 19'', FSD | PV mit 9,4 kWp, E3/DC Hauskraftwerk inkl. Wallbox
Benutzeravatar
 
Beiträge: 436
Registriert: 28. Jan 2019, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichke

von Stadlix » 26. Nov 2019, 21:04

Also 5-10% klingt leicht übertrieben. Nextmove testet auf 3% bei 150 KM/H.
https://www.youtube.com/watch?v=wLy7SJFn2os

Das ist so wenig Einsparung, dass ich sie gleich auf den Dachboden gelegt hab.

Zum Thema: Cityroller in den Frunk und ab geht die Post. Wird natürlich ätzend bei größeren Distanzen.
M3 LR AWD, weiß/schwarz, HW3, FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Registriert: 19. Jul 2019, 12:20
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichke

von macener » 26. Nov 2019, 22:50

DerPossmann hat geschrieben:Wie viel % bringen die großen Felgen gegenüber den kleinen beim LR AWD mit Radkappen? Aero Wheels bei den 19 Zoll gibt es nicht?

Es gibt genau das, was es auf der Tesla Webseite zu sehen gibt :).

Mach dir nicht so viele Gedanken über Felgen, Radkappen, usw. Dein Fahrverhalten, der Luftdruck in den Reifen und die Temperatur (Außen und Innen) haben viel größeren Einfluss auf die Reichweite. Diese viel besagte Reichweite ist aber ebenfalls relativ, irgendwann muss jeder Laden.

Ich habe ebenfalls keine Ladestation zuhause und fahre am Wochenende, also invers zu dir, häufig weiter weg. Allerdings befindet sich in ca. 800 m Entfernung eine Ladestation, die ich regelmäßig ansteure. Von dort fahre ich mit einem City-Roller, der immer im Auto ist, nach Hause und dann wieder hin, wenn das Auto den gewünschten Ladestand erreicht hat.
Sinnvoller geht es allerdings mit Planung (ABC - Always be charging). Wenn man irgendwo hin fährt, lohnt es sich oft, nach Ladestationen zu schauen und dann dort zu laden, wo man sowieso einige Stunden steht. Häufig muss man nur einen 5 Min. verlängerten Fussweg in Kauf nehmen. Ohne ein Mindestmaß an Vorrausplanung kann man allerdings noch nicht EV fahren und zuhause keine Lademöglichkeit haben.
Model 3 reserviert 31.3.2016
LR RWD seit Juni 2019
 
Beiträge: 187
Registriert: 27. Mär 2016, 16:28
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichke

von e-tplus » 27. Nov 2019, 02:04

Für 800 m braucht man einen City-Roller? ;)
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1452
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichke

von Stadlix » 27. Nov 2019, 12:16

Einmalig nicht, aber wenn man "nur" schnell Laden will, dann summiert sich die Zeit doch ganz schnell. Irgendwann geht es einem auf dem Keks. Ich spreche aus Erfahrung.
M3 LR AWD, weiß/schwarz, HW3, FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Registriert: 19. Jul 2019, 12:20
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ladestrategie regelm. Langstrecke ohne Heimlademöglichke

von macener » 27. Nov 2019, 14:36

e-tplus hat geschrieben:Für 800 m braucht man einen City-Roller? ;)


Die Zeiten addieren sich :). Nutze ihn auch gerne für die anderen Szenarien, wenn ich mal irgendwo lade, wo mein Zielort weiter als 800m von der Ladestation entfernt ist.
Model 3 reserviert 31.3.2016
LR RWD seit Juni 2019
 
Beiträge: 187
Registriert: 27. Mär 2016, 16:28
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste