Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

von wl01 » 5. Dez 2019, 16:07

@kirbby:
Exakt das war meine Überlegung und Vorgabe:
Nichts an den Stromanbieter melden zu müssen (und mich damit in Gefahr einer eventuellen Stromeinschränkung zu begeben) und trotzdem die volle Funktionalität einer Wallbox zu besitzen.
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.16.2.1 Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

von bero » 5. Dez 2019, 18:36

wl01 hat geschrieben:Stromnetzbetreiber aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien wollen ab 2021 den Ladestrom an privaten Ladestationen beschränken

"Beschränken" ist ein schlechtes Wort und "Rationierung", wie im lausigen Focus Artikel verwendet, ist völlig falsch. Es geht um Lastmanagement, also um Vergleichmässigung der LEISTUNG und nicht um eine Rationierung der ENERGIE.

Wenn das Auto morgens den gewünschten SoC hat, ist es völlig egal, wann genau es über Nacht geladen wurde.
Model 3 LR AWD, AccBoost, schwarz/schwarz, 18"Aero, EAP+FSD, HW2.5, 2019-03
 
Beiträge: 1067
Registriert: 20. Feb 2019, 13:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

von wl01 » 5. Dez 2019, 19:08

bero hat geschrieben:"Beschränken" ist ein schlechtes Wort und "Rationierung", wie im lausigen Focus Artikel verwendet, ist völlig falsch. Es geht um Lastmanagement, also um Vergleichmässigung der LEISTUNG und nicht um eine Rationierung der ENERGIE.

Wenn das Auto morgens den gewünschten SoC hat, ist es völlig egal, wann genau es über Nacht geladen wurde.
Formal geht es sicherlich um die Last, die über die Leitung geht und der Stromnetzanbieter "macht sich Sorgen" (politisches Codewort für "Ich will nicht, aber ich kann nichts dagegen tun"), dass die Leitungen überbeansprucht werden.
Tatsächlich geht es jedoch m.A. darum, dass der Staat und der Energieversorger an einer Hausstromtankstelle keine zusätzlichen Gebühren für das Stromtanken verrechnen kann. Und wenn man den Strom selbst erzeugt, man dann weder fürs Produzieren noch fürs Konsumieren Steuern zahlt.
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.16.2.1 Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

von CarlosTT » 5. Dez 2019, 20:32

wl01 hat geschrieben:Und wenn man den Strom selbst erzeugt, man dann weder fürs Produzieren noch fürs Konsumieren Steuern zahlt.

Aber hallo bezahle ich für meinen selbst produzierten Strom, den ich selber verbrauche Steuer.
Das ist ja noch vertretbar, aber daß ich sogar EEG Umlage für meinen eigenen Strom bezahle, ist definitiv dem Lobbyismus zu verdanken.
Modell 3 P blue
Vers. 2020.12.5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1238
Registriert: 26. Aug 2016, 12:57
Wohnort: Bad Honnef
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

von jorgepnt » 21. Jan 2020, 12:39

jorgepnt hat geschrieben:

Es ist leider nur so, dass sich ein Eigentümer querstellt. Sogar bei einer Installation einer blauen Dose! Das glaubt echt kein Mensch...reine Schickane :roll:
Deswegen muss ich mit Argumenten bei der Eigentümerversammlung kommen, dass eine blaue Dose (230 V) keinerlei Nachteile für die anderen hat.



Kurze Rückmeldung:
Gestern hatte ich nun die langersehnte Eigentümerverammlung. Glücklicherweise konnte ich wenigstens erreichen, dass ich eine blaue CEE16-Dose an meinem Stellplatz installieren darf! :) :) :)
Immer noch besser als nichts. Zumal es für mich auch sicher ausreichend ist, da ich in der Regel am Tag nicht soviel fahre. So kann ich jeden Abend das Auto an die Dose hängen und muss mir keinen Stress machen. Es ist schon nervig immer extra irgendwo hinfahren zu müssen, um aufladen zu können.
Danke nochmal an alle für die Tipps und Hilfe! Es hat sich gelohnt eure Argumente bei der Eigentümerversammlung zu erwähnen. ;)
Ich werde gleich eine dickere Leitung (Kabel NYY-J5 5x4mm²) legen lassen, im Falle, dass ich eines Tages doch eine 11KW-wallbox installieren kann.
Model 3 Performance, weiss, 20"

[✔️] Bestellt: 06.11.2019
[✔️] Anzahlung: 06.11.2019
[✔️] VIN: 5YJ3E7EC0LF5XXXXX
[✔️] Rechnung: 02.12.2019
[✔️] Papiere: 13.12.2019
[✔️] Abholung Neuss: 20.12.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Registriert: 18. Sep 2019, 01:42
Land: Deutschland

Re: Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

von AndyMt » 21. Jan 2020, 13:04

Freut mich, dass es geklappt hat :). Es ist schon deutlich angenehmer wenn man zu Hause laden kann. Ich hab zwar 11kW, aber im Nachhinein hätte eine CEE16 Dose auch gereicht und wäre deutlich günstiger gewesen. Die dickere Leitung schon jetzt zu legen ist aber sicher eine gute Idee.
Tesla M LR-AWD Rot/Schwarz/18" leider mit TACC/AP...
Bild inkl. Standheizung
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung:
https://ts.la/andreas79779
Benutzeravatar
 
Beiträge: 714
Registriert: 4. Feb 2019, 11:32
Wohnort: Münsingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

von jorgepnt » 21. Jan 2020, 13:14

AndyMt hat geschrieben:Freut mich, dass es geklappt hat :). Es ist schon deutlich angenehmer wenn man zu Hause laden kann. Ich hab zwar 11kW, aber im Nachhinein hätte eine CEE16 Dose auch gereicht und wäre deutlich günstiger gewesen. Die dickere Leitung schon jetzt zu legen ist aber sicher eine gute Idee.


Ja, Danke Dir. :)
Das war echt ein harter Kampf, weil sich ein Eigentümer die ganze Zeit quer gestellt hat. Zum Glück hat es nun doch geklappt und ich bin echt total glücklich darüber. :D
Model 3 Performance, weiss, 20"

[✔️] Bestellt: 06.11.2019
[✔️] Anzahlung: 06.11.2019
[✔️] VIN: 5YJ3E7EC0LF5XXXXX
[✔️] Rechnung: 02.12.2019
[✔️] Papiere: 13.12.2019
[✔️] Abholung Neuss: 20.12.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Registriert: 18. Sep 2019, 01:42
Land: Deutschland

Re: Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

von stekueh » 21. Jan 2020, 13:18

Ohne Heimlader ist schon abenteuerlich und macht auf Dauer sicher keinen Spaß.

Gratuliere :D

seit 08/2018: MS85 (CPO aus NL, BJ 2013), Metallic Grau, Pano, Doppellader, Ultra HiFi, 2020.12.5
TCO:

2001-2011 Golf Diesel 205tkm@0,21€/km
2014-2018 Leaf Visia 92tkm@0,20€/km
2004-2020* Touran Diesel 215tkm@0,34€/km*
2018-2033* MS85 290tkm@0,25€/km*
*Prognose

Benutzeravatar
 
Beiträge: 155
Registriert: 9. Jun 2016, 15:18
Wohnort: Nordbayern
Land: Deutschland

Re: Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

von Eugenius » 21. Jan 2020, 14:25

fug001 hat geschrieben:Ich werde evtl. meine Schuko-Steckdose in der TG durch eine CEE16 Wandsteckdose ersetzen. Kennt jemand zufällig eine CEE16 mit durchgeschleifter Schuko-Steckdose? So könnte ich dann trotzdem weiterhin meinen E-Bike-Akku laden (natürlich nicht gleichzeitig mit dem M3 ;) , schon klar).

Auch wenn es schon zu spät ist... ich habe mal diese hier für 11,45 gekauft:
https://www.ebay.de/itm/91509-Kombi-Car ... 1765197738
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2659
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Feste Ladestation CEE16 (blau) für zuhause

von jorgepnt » 21. Jan 2020, 14:28

Eugenius hat geschrieben:
fug001 hat geschrieben:Ich werde evtl. meine Schuko-Steckdose in der TG durch eine CEE16 Wandsteckdose ersetzen. Kennt jemand zufällig eine CEE16 mit durchgeschleifter Schuko-Steckdose? So könnte ich dann trotzdem weiterhin meinen E-Bike-Akku laden (natürlich nicht gleichzeitig mit dem M3 ;) , schon klar).

Auch wenn es schon zu spät ist... ich habe mal diese hier für 11,45 gekauft:
https://www.ebay.de/itm/91509-Kombi-Car ... 1765197738


Super günstig für EUR 1.111,45 :lol:
Model 3 Performance, weiss, 20"

[✔️] Bestellt: 06.11.2019
[✔️] Anzahlung: 06.11.2019
[✔️] VIN: 5YJ3E7EC0LF5XXXXX
[✔️] Rechnung: 02.12.2019
[✔️] Papiere: 13.12.2019
[✔️] Abholung Neuss: 20.12.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Registriert: 18. Sep 2019, 01:42
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Brikettfabrikant, maboko4711, Wipkingen und 9 Gäste