Welche Wallbox für draußen?

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Wallbox

von MEroller » 20. Okt 2019, 18:46

blebbens hat geschrieben:Wäre klasse, wenn jemand von Euch Photos postet...
Bild
Ist der go-e, mit teils doppelter Absicherung in unserer Verteilerbox oben drüber. Am fahrzeugseitigen Stecker ist inzwischen die Variante mit Tesla Knopf dran, weil wie schon von Vorrednern geschrieben viel praktischer als in App oder gar Auto rumfummeln zum entriegeln.
Nicht gerade sexy, aber praktisch und variabel und voll vernetzbar. Doch leider nicht wirklich für den Einsatz im Freien geeignet und daher für Deinen Zweck nicht wirklich geeignet :(
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1337
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wallbox

von Phil70 » 20. Okt 2019, 19:00

https://www.nrgkick.com/

..überzeugt mich vor allem weil sie sehr einfach smart gemacht werden kann.
Einziger Nachteil, ich habe jetzt kein Montageset gefunden wie beim JuiceBooster.
...aber ein Bastler hat da sicher eine Lösung!

Du brauchst hier nur eine Steckdose...gleiches Konzept wie JB.
Model 3 | AWD | LR | White/White | FSD
18.12.2019
VIN:5YJxxxxLF57xxxx

Mein Empfehlungslink https://ts.la/philipp90454
Benutzeravatar
 
Beiträge: 75
Registriert: 18. Okt 2019, 17:23
Wohnort: Matzingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wallbox

von BlackPenguin » 20. Okt 2019, 19:22

e-tplus hat geschrieben:
BlackPenguin hat geschrieben:Sorry, aber bei so einer lebensschützenden Komponente würde ich nicht unbedingt bei Aliexpress bestellen.


Klar, alle anderen "lebensschützenden Komponenten" in Deinem Leben sind ja auch "Made in Austria", nicht wahr?

Man stelle sich 'mal vor, man würde ein Auto von den Amis fahren wo die Autopilot-ECU in China hergestellt wird! ;)


Unbestritten. Nur unterliegen Komponenten, die hier verkauft werden, wirklich den nationalen und EU-Auflagen. Die, die bei Aliexpress verkauft werden nicht. Das CE Kennzeichen kann nur einfach aufgedruckt sein oder auch China Export heißen (gaaaanz zufällig kann man die beiden Zeichen nur sehr schwer trennen). Natürlich kann es das gleiche Produkt sein, das was in der EU verkauft wird. Eventuell aber auch nicht. ;)
Tesla Model 3 | Long Range | AWD | AP | Solid Black

1500km free Supercharging: https://ts.la/philippjohann57398
 
Beiträge: 390
Registriert: 19. Feb 2019, 16:32
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wallbox

von MaxBlue » 20. Okt 2019, 19:28

Ich würde eine Mennekes Amtron mit 22kW empfehlen. Habe ich seit ca. 6 Monaten außen an der Garage hängen. Funktioniert wie ein Uhrwerk. Sehr zeitloses Design, was zudem noch praktisch ist. Meine Frau findet die Form ebenfalls schick. Zusätzlich bekommst du kompromisslose Qualität, die Erfahrung eines führenden Herstellers und es sind alle wichtigen Schutzschaltungen integriert - einfach 3-phasig mit dem richtigen Querschnitt anschließen und fertig. Je nach Box lassen sich auch diverse „Spielereien“ umsetzen, wie z.B. Lastmanagement oder App-Anbindung. Qualität hat natürlich seinen Preis...
Model 3SR+ Pearl White, schwarz, 18" Aero, AP noFSD , VIN: KF37xxxx
Model 3P Midnight Silver, schwarz, 20", AP noFSD, VIN: LF57xxxx

1500km free Supercharging: https://ts.la/martin28485
Benutzeravatar
 
Beiträge: 277
Registriert: 5. Aug 2019, 08:29
Wohnort: Niedersachsen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wallbox

von Helmut1 » 20. Okt 2019, 19:37

blebbens hat geschrieben:Also den Tesla Wall Connector und FI A-EV, mehr benötige ich nicht?

Natürlich noch eine 3er-Sicherung für Drehstrom aber die ist im Vergleich zum FI günstig. Und dann ist noch die Frage ob du einen eigenen Stromzähler willst um Haus/Wohnung und Auto getrennt zu erfassen.
Bei mir als Selbstständiger wobei das Auto als Bestandteil des Gewerbes läuft war das notwendig. Ansonsten sind die kleinen Hutschienenzähler auch nicht besonders teuer und den Autoverbrauch zu sehen kann ja auch für den Privatmensch interessant sein.
Kabel 5*6mm^2
blebbens hat geschrieben:Ich versuche mal, einen Wall Connector zu bekommen.

Ich habe online bei Tesla bestellt und der war nach 2-3Tagen per DHL-Express da.
Es gibt die Wallbox mit kurzem und langem Kabel. Bei mir ist schon das kurze eigentlich unnötig zu lang. Dauerhaft eine Schlaufe einmal über die Wallbox gelegt sieht aber auch sehr ordentlich aus.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: Wallbox

von e-tplus » 20. Okt 2019, 19:45

BlackPenguin hat geschrieben:
e-tplus hat geschrieben:
BlackPenguin hat geschrieben:Sorry, aber bei so einer lebensschützenden Komponente würde ich nicht unbedingt bei Aliexpress bestellen.


Klar, alle anderen "lebensschützenden Komponenten" in Deinem Leben sind ja auch "Made in Austria", nicht wahr?

Man stelle sich 'mal vor, man würde ein Auto von den Amis fahren wo die Autopilot-ECU in China hergestellt wird! ;)


Unbestritten. Nur unterliegen Komponenten, die hier verkauft werden, wirklich den nationalen und EU-Auflagen. Die, die bei Aliexpress verkauft werden nicht. Das CE Kennzeichen kann nur einfach aufgedruckt sein oder auch China Export heißen (gaaaanz zufällig kann man die beiden Zeichen nur sehr schwer trennen). Natürlich kann es das gleiche Produkt sein, das was in der EU verkauft wird. Eventuell aber auch nicht. ;)


Das CE Kennzeichen ist ganz sicher aufgedruckt. Hast Du das schon einmal anders gesehen, gefräst, oder so? Zur Info: Auch in Europa "zertifizieren" sich die Hersteller ihre CE-Kennzeichnung selbst. Wobei dieser Hersteller aus dem Reich der Mitte das Teil sogar hat testen lassen:

https://www.aliexpress.com/item/3299683 ... b201603_55

Ich hätte keinerlei Bedenken. Allein schon, weil die Wahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden sowieso 100x höher ist als das einen ein nicht funktionierender Fi das Leben kostet.
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1412
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Wallbox

von KevinW » 20. Okt 2019, 20:02

IMG_7016.jpg

Bin da nicht ganz uneingenommen :lol:
Smarter als TWC, Mennekes, Webasto, usw...
Zudem optional mit Fi Typ B integriert und mit ChargePort opener
Bild mal als Demo :)
openWB - die modulare Wallbox
 
Beiträge: 324
Registriert: 24. Jul 2019, 15:40
Wohnort: Fulda
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Wallbox

von BlackPenguin » 20. Okt 2019, 20:13

e-tplus hat geschrieben:Das CE Kennzeichen ist ganz sicher aufgedruckt. Hast Du das schon einmal anders gesehen, gefräst, oder so? Zur Info: Auch in Europa "zertifizieren" sich die Hersteller ihre CE-Kennzeichnung selbst. Wobei dieser Hersteller aus dem Reich der Mitte das Teil sogar hat testen lassen:

https://www.aliexpress.com/item/3299683 ... b201603_55


Habe deswegen "einfach aufgedruckt" geschrieben, weil ich damit meinte, dass es aufgedruckt ist ohne wirklich getestet zu sein. Das kann man natürlich anders verstehen wenn man sich extra darum bemüht. Ja, sie erstellen sie selbst, aber müssen gewisse Tests vorweisen. Kleine Hersteller lassen dies von einem externem Unternehmen machen, wenn sie kein Labor dafür haben. Hast du eigentlich auch kontrolliert, ob sie die Zertifizierung wirklich haben, oder ob sie das nur hinschreiben. Ist ja nicht so, als wären diese Hersteller nicht kreativ. ;)

Ich hätte keinerlei Bedenken. Allein schon, weil die Wahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden sowieso 100x höher ist als das einen ein nicht funktionierender Fi das Leben kostet.


...und trotzdem sterben Leute die vom Blitz getroffen wurden. Ich weiß nicht, mein Leben ist mir jedenfalls die 60-80€ Aufpreis wert um einen FI hier zu kaufen, wo man sich der Zertifizierungen sicher sein kann, als bei irgendeinem random Händler bei Aliexpress. ;)
Tesla Model 3 | Long Range | AWD | AP | Solid Black

1500km free Supercharging: https://ts.la/philippjohann57398
 
Beiträge: 390
Registriert: 19. Feb 2019, 16:32
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wallbox

von e-tplus » 20. Okt 2019, 20:36

BlackPenguin hat geschrieben:
e-tplus hat geschrieben:Das CE Kennzeichen ist ganz sicher aufgedruckt. Hast Du das schon einmal anders gesehen, gefräst, oder so? Zur Info: Auch in Europa "zertifizieren" sich die Hersteller ihre CE-Kennzeichnung selbst. Wobei dieser Hersteller aus dem Reich der Mitte das Teil sogar hat testen lassen:

https://www.aliexpress.com/item/3299683 ... b201603_55


Habe deswegen "einfach aufgedruckt" geschrieben, weil ich damit meinte, dass es aufgedruckt ist ohne wirklich getestet zu sein. Das kann man natürlich anders verstehen wenn man sich extra darum bemüht. Ja, sie erstellen sie selbst, aber müssen gewisse Tests vorweisen. Kleine Hersteller lassen dies von einem externem Unternehmen machen, wenn sie kein Labor dafür haben. Hast du eigentlich auch kontrolliert, ob sie die Zertifizierung wirklich haben, oder ob sie das nur hinschreiben. Ist ja nicht so, als wären diese Hersteller nicht kreativ. ;)

Ich hätte keinerlei Bedenken. Allein schon, weil die Wahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden sowieso 100x höher ist als das einen ein nicht funktionierender Fi das Leben kostet.


...und trotzdem sterben Leute die vom Blitz getroffen wurden. Ich weiß nicht, mein Leben ist mir jedenfalls die 60-80€ Aufpreis wert um einen FI hier zu kaufen, wo man sich der Zertifizierungen sicher sein kann, als bei irgendeinem random Händler bei Aliexpress. ;)


Nein, man muss keine Tests vorweisen. Es handelt sich um die "Zusicherung einer Eigenschaft", nämlich der Konformität mit den Normen. Wie man darauf gekommen ist, ist egal.

Der Mensch ist nicht gut im beurteilen von Risiken. Sonst gäbe es auch keine Versicherungen.
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1412
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Wallbox

von blebbens » 20. Okt 2019, 20:45

B368B5EA-054D-442E-8C37-7B4C75A66A04.jpeg


Vielleicht weiß ja hier jemand, wie diese Kiste heißt und wo man diese findet.

Ich suche nun etwas, um beispielsweise einen go-e-charger optisch zu verstecken oder einen Wall Connector vor Witterung zu schützen.
Tesla Model P3D „Wattson“ 12/19, weiß/schwarz, AP 3, noFSD, Tesla Wall Connector

Mein Referral-Link für 1.500 Kilometer gratis Supercharger-Nutzung

Mein Empfehlungslink für 4 anstatt 2 TRONITY-Probewochen

Mini-Photovoltaik 600 Watt mit Sonoff-Messung
 
Beiträge: 214
Registriert: 20. Jul 2019, 13:39
Wohnort: Niedersachsen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste