Akku & Reichweite im Winter

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Akku & Reichweite im Winter

von CG1997 » 11. Feb 2020, 22:53

hannesmodel-3 hat geschrieben:Genial, wie weit bis Du real gefahren ?

Welches Model genau und Bereifung ?

620 km werden auch hier bei 89 km/h genannt
LR AWD 18 Zoll Aeros

Ist halt der ganze Akku

https://teslike.com/range/


Ich fahre niemals 90km/h auf Langstrecke. Ich habe nur mal den Verbrauch bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten im Sommer getestet. Jeweils 10km in und zurück, um Wind und vor allem Höhenmeterunterschiede auszugleichen. Bei 130km/h lag der Verbrauch bei 173Wh/km.
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1774
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Eugenius » 11. Feb 2020, 23:18

Im Sommer/Herbst lag ich bei 177Wh/km nach 17.000km
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2648
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von hannesmodel-3 » 12. Feb 2020, 00:02

173 Wh bei 130 km/h vermutlich mit 18 Zoll UND Aerocaps :shock:

CG1997 hat geschrieben:
hannesmodel-3 hat geschrieben:Genial, wie weit bis Du real gefahren ?

Welches Model genau und Bereifung ?

620 km werden auch hier bei 89 km/h genannt
LR AWD 18 Zoll Aeros

Ist halt der ganze Akku

https://teslike.com/range/


Ich fahre niemals 90km/h auf Langstrecke. Ich habe nur mal den Verbrauch bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten im Sommer getestet. Jeweils 10km in und zurück, um Wind und vor allem Höhenmeterunterschiede auszugleichen. Bei 130km/h lag der Verbrauch bei 173Wh/km.
 
Beiträge: 573
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Hein_Mück » 12. Feb 2020, 01:06

OS Electric Drive hat geschrieben:Ich gehe davon aus, dass die Heizung in beiden Autos extrem niedrig waren. Zudem war das ein getuntes M3 mit Heckmotor so wie es sie heute nicht mehr gibt. Ich würde sagen dass man mit dem M3 im Winter bei Temperaturen 0-5 Grad braucht auch ein M3 bei 150 deutlich mehr als 220Wh.

Da hier nur von 120-130km/h geschrieben wird, sollte das das "Tuning" wohl ausgleichen. 300km sollten bei 120km/h immer (ok, nicht bei Orkan usw :-)) drin sein.

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.12.11.2

1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 7. Apr 2016, 08:40
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von CG1997 » 12. Feb 2020, 08:03

hannesmodel-3 hat geschrieben:173 Wh bei 130 km/h vermutlich mit 18 Zoll UND Aerocaps :shock:


Richtig
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1774
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Mooseman » 12. Feb 2020, 17:51

Hier nal ein nicht repräsentativer Einzelwert einer Landstraßenfahrt bei sehr niedriger Temperatur:

Temperatur: -29 °C
Strecke: 22,9 km
Eingestellte Temperatur: 20 °C, Sitzheizung Stufe 1
Fahrtzeit: 22 Minuten
Verbrauch 218 Wh/km

Der Wagen war frisch geladen und der Innenraum vorgeheizt.
Seit 12/2019: Model 3 AWD, blau, mit AP
09/2018-12/2019: Model 3 LR RWD, blau, ohne AP/FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Registriert: 9. Okt 2019, 14:34
Wohnort: Lunenburg, ON (Kanada)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von trimaransegler » 12. Feb 2020, 18:27

Ich kann euch trösten: Hatte vor ein paar Tagen auf 98% geladen, dann die üblichen Kurzstrecken mit Vorheizen und vorhin war ich noch mit dem Anhänger im Wald Holz machen und siehe da, mein Auto zeigt nach 90 km 51% an. Bei einer solchen Nutzung kann man gar nicht den Verbrauch bestimmen, da muss man eher, wie bei Arbeitsmaschinen, den Verbrauch pro Stunde angeben ;) Ich kann aber bei vernünftiger Fahrweise auf Strecke im Winter jetzt durchaus 300 km am Stück fahren, das ist schon OK so. Mein Model S hatte über 210000 km einen Durchschnitt von 23 kWh, mein X so um 26 und das Model 3 nach rund 20000 km knapp unter 21, das halte ich für sehr sparsam für die Arbeitsleistung, die das Auto mir bringt. :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5498
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von GoElec » 12. Feb 2020, 23:33

CG1997 hat geschrieben:Was du im Spritmonitor findest entspricht nicht dem Verbrauch auf der Langstrecke sondern dem Gesamtverbrauch des jeweiligen Fahrers. EPA Verbrauch beim AWD sind 153Wh/km und 146Wh/km von 100%-0%. Damit erreicht man genau die angezeigte TR von 500km im Neuzustand. Dafür stehen genau 73kWh zur Verfügung (im Neuzustand).

Exakt. Im Spritmonitor findet man den Gesamtverbrauch. Genauso wie die EPA den Verbrauch kombiniert darstellt. Also kann man den Gesamtverbrauch mit dem kombinierten Verbrauch vergleichen.

Und was kommt heraus? Richtig, der Durchnitt aller Fahrer erreicht den EPA Verbrauch im Sommer nicht.
qed.
 
Beiträge: 401
Registriert: 24. Feb 2019, 18:32
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Tesla3Model » 13. Feb 2020, 00:12

CG1997 hat geschrieben:
hannesmodel-3 hat geschrieben:173 Wh bei 130 km/h vermutlich mit 18 Zoll UND Aerocaps :shock:


Richtig

Und RWD, das muss auch erwähnt werden. ca. 5% mehr für AWD 18"
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1466
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Tesla3Model » 13. Feb 2020, 00:16

[


hannesmodel-3 hat geschrieben:Wir drehen uns im Kreis.

Die für die EPA Reichweite notwendigen ~ 14 kWh / 100 km schafft man bei 20 Grad und ~ 90 km/h ;)

Dieses gemütliche Fahren werden wohl wenige Tesla Model 3 Fahrer über 10k km machen.

Ich bin im Sommer mit 100-110 konstant (aber nicht drunter und bisschen drüber- Schnitt war 105) einen Verbrauchsschnitt von ca. 14kWh gefahren.
Mit 90 bin ich schon bei 12-13

AWD - 18" ohne Aeros.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1466
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: m3chiche, T-Ralle, yadur und 2 Gäste