Akku & Reichweite im Winter

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Akku & Reichweite im Winter

von hannesmodel-3 » 30. Jan 2020, 11:27

Gesamtschnitt laut BC


Wollte nur die Unterschiede S zu 3 zeigen
 
Beiträge: 495
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Ludwig II » 30. Jan 2020, 11:36

hannesmodel-3 hat geschrieben:Gesamtschnitt laut BC


Wollte nur die Unterschiede S zu 3 zeigen


Danke.
S100D hätte ich laut BC 230, da habe ich aber nicht die Realverbräuche angeschaut.
Model 3 habe ich aktuell 209 lt. BC, real sind es über 16.000 km, dann ca. 235.
Hängt aber von einer Unmenge Faktoren ab.
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 769
Registriert: 8. Aug 2017, 01:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von hannesmodel-3 » 30. Jan 2020, 11:43

Ja klar, aber bei vergleichbarem Fahrprofil sollte das Model 3 schon sparsamer sein.

Ladeverluste 10% kommt auch hin
 
Beiträge: 495
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Aurigium » 30. Jan 2020, 13:14

CG1997 hat geschrieben:
Aurigium hat geschrieben:Irre, dass manche hier einen so geringen Verbrauch haben im Winter.

Meine Heizung ist während der Fahrt auf 21°C / Stufe 2, keine Sitzheizung, nur Tagfahrlicht, Scheibenwischer auf Automatik, Außentemperatur zwischen 5 und 9 Grad, Tiefgaragenstellplatz, 18'' Aeros mit Radkappe, Winterreifen mit Kraftstoffverbrauch B, anfahren wie ein Rentner, niemals über 125km/h und dennoch ist der Verbrauch bei 250-350 Wh/km, sodass meine Reichweite im besten Fall bei nur um die 300km liegt. Wenn man bedenkt, dass man maximal 80% vom Akku im Normalfall nutzt sind es effektiv also nur um die 240km Reichweite und dass mit dem LR RWD...


300km Reichweite auf der AB bei 125km/h? Oder auf Kurzstrecke am besten mit 300m Steigung auf 20km? Ich habe genauso ein RWD und der mein Verbrauch im Januar nach 1500km liegt bei 171Wh/km. Benutzt du TeslaFi? Du kannst dort einen Probeaccount umsonst bekommen. Dann poste mal hier eine typische Fahrt, dann kann man dir weiterhelfen.



Den Verbrauch hab ich bei den 10km zur Arbeit bzw. wenn ich mal 30km zu bekannten fahre.
Ich denke das Problem liegt überwiegend daran, dass die Rekupierung fast gar nicht funktioniert. Es ist nur 1/5 der sich Grün färbenden Linie verfügbar. Teslafi hab ich nicht, ich bin eigendlich nicht sehr an meine Fahrstrecken interessiert. Im Sommer komme ich 525km (100%-0%) von den angegebenen 600km weit, nur jetzt im Winter sind die 325km schon sehr einschränkend, da ich den Wagen meistens von 90%-20% fahre.
Nutz meinen referral Link um uns beiden 1.500km kostenlos am Supercharger zu spendieren.

Verkaufe meine neuwertigen 18'' Reifen günstig
Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Registriert: 11. Mai 2019, 17:11
Wohnort: Paderborn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von kirbby » 30. Jan 2020, 13:36

Ich glaube du hast einen Tippfehler, oder welcher Tesla kommt 600km nach Angabe und 525km real?
 
Beiträge: 392
Registriert: 25. Jun 2019, 13:40
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von lero » 30. Jan 2020, 13:42

der LR RWD hätte WLTP: 600 km


die 525km sind ca. EPA

wer 525km im Sommer kommt, müsste im Winter locker 400km schaffen..
(edit: gemeint ist, mit EINER Fahrt..)
Zuletzt geändert von lero am 30. Jan 2020, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
oder kostenlos 20km auf &charge
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien
Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
 
Beiträge: 1288
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Aurigium » 30. Jan 2020, 13:52

lero hat geschrieben:der LR RWD hätte WLTP: 600 km


die 525km sind ca. EPA

wer 525km im Sommer kommt, müsste im Winter locker 400km schaffen..



Okay, da ich nach deiner Aussage locker 400 km schaffen müsste, habe ich mich nun bei Teslafi wieder angemeldet.
Kann ich denn so einstellen, dass er nur 1x am Tag meine Daten abruft, damit er mir nicht zu sehr die Batterie leer saugt?

Das hier sind meine Einstellungen jetzt:
Dateianhänge
Unbenannt.PNG
Ich hoffe man kann es lesen
Nutz meinen referral Link um uns beiden 1.500km kostenlos am Supercharger zu spendieren.

Verkaufe meine neuwertigen 18'' Reifen günstig
Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Registriert: 11. Mai 2019, 17:11
Wohnort: Paderborn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Marst » 30. Jan 2020, 14:25

@ ksspeedstar

Deine gelieferten Daten sind schon sportlich. Meiner Meinung nach kostest du die gebotene Leistung deines M3P ausgiebig aus und das spiegelt sich 1 zu 1 in deinen Daten wieder.
Die von dir gezeigten Screenshots liefern Daten die hier im Forum nur sehr selten vorkommen. Das kann mehrere Gründe haben:

1. Dein Fahrstil ist sehr sportlich d.h. es gibt nur 0 oder 1 :lol:

2. Dein M3 hat ein Problem, was intensivere Untersuchungen nötig macht

3. Du beherzigst einige Grundlage nicht, die die E-Mobilität mit sich bringt.

Mehr fällt mir dazu nicht ein, weil solche Werte einfach nicht normal sind!

Ein weiteres Beispiel von mir:

Heute kurz zur Waschbox und danach über die Landstraße trocken gefahren. Danach innerorts nach Hause.
Außentemperatur 4 Grad
Akkutemperatur 8 Grad
Kein Vorgeizen
Innenraum 21 Grad (Stufe 3)
Sitzheizung 2
Dateianhänge
F4E1397A-12C6-40F8-B6C1-20121A5A0388.jpeg
Tesla Model 3 | LR | AWD | AP3 | Deep Blue Metallic

Nutze meinen Referral-Code und bekomme 1.500 km kostenfreies Supercharging: hier klicken
 
Beiträge: 362
Registriert: 23. Jun 2019, 17:25
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von CG1997 » 30. Jan 2020, 15:12

Aurigium hat geschrieben:
Den Verbrauch hab ich bei den 10km zur Arbeit bzw. wenn ich mal 30km zu bekannten fahre.
Ich denke das Problem liegt überwiegend daran, dass die Rekupierung fast gar nicht funktioniert. Es ist nur 1/5 der sich Grün färbenden Linie verfügbar. Teslafi hab ich nicht, ich bin eigendlich nicht sehr an meine Fahrstrecken interessiert. Im Sommer komme ich 525km (100%-0%) von den angegebenen 600km weit, nur jetzt im Winter sind die 325km schon sehr einschränkend, da ich den Wagen meistens von 90%-20% fahre.


Das ist leider das Problem in diesem Thread, dass vieles, so wie bei dir durcheinander gebracht wird.

1) Die Reichweite des Wagens kann man nicht anhand von Verbräuchen auf Kurzstrecke extrapolieren. Das wurde hier bereits zur Genüge erklärt.
2) 600km sind nach WLTP und haben mit der Reichweite des Fahrzeugs nichts zu tun. Das ist nur eine Prospektreichweite zum Vergleich mit anderen Fahrzeugen. Die im Fahrzeug angezeigte Reichweite nennt sich Typical Range (TR), richtet sich nach der EPA Messung und kommt and die reale Reichweite des Fahrzeugs zumindest im Sommer sehr gut ran (im Durchschnitt aller Fahrer). Im Winter muss man auch von dieser Reichweite ca. 20-25% abziehen.
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1716
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Aurigium » 30. Jan 2020, 16:08

Naja, Langstrecke macht ja auch keinen Unterschied bei mir.

Und warum sollte der Wagen in der Kurzstrecke mehr verbrauchen?
Mal eben zum Bäcker ist zudem ne Kurzstrecke, aber nicht ne viertel Stunde auf freien Straßen Innerorts.
Nutz meinen referral Link um uns beiden 1.500km kostenlos am Supercharger zu spendieren.

Verkaufe meine neuwertigen 18'' Reifen günstig
Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Registriert: 11. Mai 2019, 17:11
Wohnort: Paderborn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: SteffTes und 4 Gäste