Akku & Reichweite im Winter

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Akku & Reichweite im Winter

von CG1997 » 21. Jan 2020, 13:05

lero hat geschrieben:vielleicht ist das das "Verständnis"-Problem..
der größte Unterschied entsteht wenn man über mehrere Tage, mehrere Kurze (10-20km) Fahrten macht
Ideal zum vergleichen wäre: Auto auf 80% laden. ein paar Tage fahren, wieder auf 80% laden, und schauen wieviel kWh als geladen Angezeigt werden.

wenn man hier immer 10 Minuten vorheizt, und mal ein paar Stunden Sentry an hat, ist der "Alltags"-Verbrauch viel höher als das was das Auto pro km Anzeigt
(auch beim ein/aussteigen ist es ja auch oft so, dass man ein paar Minuten braucht , wo das Auto schon heizt, man aber nicht fährt)

das ist was ganz anderes als wenn man EINE (z.b. 150km) Fahrt damit vergleicht

Das ganze sehe ich nicht als "Problem" sondern einfach nur als "Erklärung" warum einige schreiben sie bräuchten 160Wh/km und andere das Doppelte..


Da stimme ich dir voll und ganz zu. Nur wurde hier behauptet, dass sofort nach Ladeschluss losgefahren wurde, die TR notiert wurde und dann nach einer kurzen Fahrt ohne jegliche Unterbrechnung wieder die TR notiert wurde. Dabei haben dabei mehr km TR gefehlt, als durch die Verbrauchsanzeige im Fahrzeug nachvollziehbar. Solch einen Effekt habe ich in über 50tkm mit 2 M3s noch nicht beobachtet. Der einzige Effekt, den viele anfänglich nicht verstehen ist der, dass die TR sich auf die gesamt entnehmbare Kapazität bezieht und nicht nur auf dem Bereich zwischen 100% und 0% SoC. Das macht allerdings max. ~4% aus und erklärt keineswegs die hohe Abweichung auf den Fotos.

Aber nochmals grudsätzlich hast du vollkommen recht und der Titel ist hier irreführend. Auf Kurzstrecke ist mir die Reichweite "relativ egal". Da macht es überhaupt keinen Sinn von einer Reichweite zu sprechen, da hier so viele verschiedene Parameter eine entscheidende Rolle spielen. Auf Langstrecke hingegen wurde aufgezeigt, dass bei richtiger Einstellung der Heizung die Reichweite im Winter (und darum geht es zumindest dem Titel dieses Threads nach) nicht so drastisch geringer ist wie im Sommer. Die meisten diskutieren hier jedoch Kurzstreckenfahrten, deswegen sollte man überlegen den Threadtitel in "Akku und Verbrauch im Winter" umzubenennen.
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1774
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Marst » 21. Jan 2020, 13:56

ksspeedstar hat geschrieben:Reale Verbräuche über 30kwh auf 100km sind im Winter SOWAS von real, wenn euer auto draußen steht. Speziell die Strecken unter 50km ist es eigentlich unmöglich drunter zu kommen. Selbet wenn der BC nur 280 oder sowas anzeigt, stimmt die anzeige hinten und vorne nicht, was bringt es mir wenn dort 280 angezeigt wird und 350-400 ausm akku fehlen + Ladeverluste beim nachladen !

Gruß
Klaus


Solche Argumente sollte man am besten immer mit realen Tests belegen. Anbei ein Ausschnitt aus TeslaFi von heute Morgen.

Bedingungen:

- Fahrzeug draußen geparkt = 10 Stunden
- Temperatur in der Nacht = -7 Grad
- Vorklimatisierung ohne Wallbox = 12 min
- Fahrtzeit = 41 min
- Verbrauch laut BC = 17,5 kWh / 100 km
- Verhältnis Fahrstrecke: 10% AB, 40% Dtadt, 50% Landstraße

Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie du auf Werte von 28-30 kWh / 100 km kommst.
Dateianhänge
4E0BFB29-8D88-4530-AC5F-517E5E096686.jpeg
Tesla Model 3 | LR | AWD | AP3 | Deep Blue Metallic

Nutze meinen Referral-Code und bekomme 1.500 km kostenfreies Supercharging: hier klicken
 
Beiträge: 363
Registriert: 23. Jun 2019, 17:25
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von lero » 21. Jan 2020, 14:38

hast zufällig noch im Kopf, wieviel Rekuperation ungefähr möglich war ?
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
oder kostenlos 20km auf &charge
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2.2019 in Wien
Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
 
Beiträge: 1398
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Mooseman » 21. Jan 2020, 15:45

Hier mal eine Momentaufnahme bei kalten Temperaturen. Letzte Nacht waren es -24°C. Als ich losgefahren bin, waren es immer noch -18 °C. Rekuperation war keine vorhanden, selbst die Antriebsleistung war recht heftig beschnitten.

Nach etwa 25 km Fahrt hatte ich satte 50 km Reichweite verloren, allerdings hatte ich den Wagen auch ein paar Minuten vorgewärmt, bevor ich losgefahren bin.

Man beachte die Punkte auf dem Leistungsbalken:
Dateianhänge
20200121_080738-1040x585.jpg
Seit 12/2019: Model 3 AWD, blau, mit AP
09/2018-12/2019: Model 3 LR RWD, blau, ohne AP/FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Registriert: 9. Okt 2019, 14:34
Wohnort: Lunenburg, ON (Kanada)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Marst » 21. Jan 2020, 16:26

lero hat geschrieben:hast zufällig noch im Kopf, wieviel Rekuperation ungefähr möglich war ?


Akkutemperatur:

Abfahrt: 10,8 Grad
Reku: weniger als 50%

Ankunft: 24 Grad
Reku: 80%
Tesla Model 3 | LR | AWD | AP3 | Deep Blue Metallic

Nutze meinen Referral-Code und bekomme 1.500 km kostenfreies Supercharging: hier klicken
 
Beiträge: 363
Registriert: 23. Jun 2019, 17:25
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Heico » 21. Jan 2020, 16:50

Mooseman hat geschrieben:Hier mal eine Momentaufnahme bei kalten Temperaturen. Letzte Nacht waren es -24°C. Als ich losgefahren bin, waren es immer noch -18 °C. ............

Man beachte die Punkte auf dem Leistungsbalken:


Da hast aber eine Menge Punkte rechts und links gesammelt.
So ein seltenes Bild werden wir hier nie hinbekommen.
Tesla Model3 LR RWD blau seit 27.Aug 2019, Lupo 3L, Sparfahrer, PV Anlage
Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Registriert: 3. Mär 2017, 10:45
Wohnort: 27318
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von ksspeedstar » 22. Jan 2020, 02:10

So nochmal mit mehr Bildern ein neuer Testlauf:

Ich hatte das Auto jeweils bis 90% > 441km geladen.
start auto schon auf 23 grad geheizt an wallbox.jpg

Nutzbare Kapazität angeblich 72kwh = 100% = 488km Reichweite aktuell noch.
488km:72kwh= 14,7kwh pro 100km
1km = 0,147kwh

Nach einem Verbrauch siehe Screen sind die KM oben links dann aber deutlicher gesunken als die kwh anzeige vom BC.
Ich bin direkt nach der Ladung losgefahren mit 441km Restreichweite, das Fahrzeug wurde 10 Minuten an der Wallbox auf 23° geheizt, war also schon warm. Insgesamt war ich ca. 20 Minuten gefahren + 2 Stunden gestanden (ohne Wächter). Unsere ländliche Gegend erlaubt es natürlich auch mal ein paar Meter nach dem Ortsausgang Gas zu geben, und ich mache das auch gerne. Ich behaupte nicht das man nicht weniger Verbrauchen kann, ich behaupte nur der BC zeigt mist an !

ende.jpg


Verbrauch BC*km = Verbrauch kwh genau nach BC
23,9*0,370kwh=8,84kwh verbraucht laut BC
Kilometerminderung= 441-358= 83km * 0,147kwh / km = 12,20 kwh tatsächlich entnommen.....

tatsächlicher Verbrauch also: 23,9km / 12,2kwh = 0,51kwh pro km

> Also BC sagt 0,37 kwh / km, real ist aber 0,51kwh / km > mal freundliche 37% mehr.
OBWOHL das Auto beim Start vorgeheizt war, und nachher nur beim fahren geheizt wurde / sprich nicht per App vorgeheizt oder sowas.

Also einen Umwelt Preis gewinnen wir damit sicher nicht + sonderlich weit kommt man auch nicht.
Kurze Strecke = gigantischer REALVERBRAUCH.

> Was meint ihr, wo liegt der Fehler ?
Wagenheber Aufnahme für Model 3, denn der Winter kommt sicher ! Einfach eine PN senden :-)
 
Beiträge: 530
Registriert: 2. Nov 2013, 23:19
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von ksspeedstar » 22. Jan 2020, 02:13

@Mooseman
Tolle Fotos, nun weiß ich zumindest, das das Auto auch wenns mal richtig kalt ist noch läuft :-)

@Marst
Bei dir sieht das ganze schlüssiger aus, aber es sind eben auch die Daten eines externen Tools, und nicht direkt ausm Auto, vielleicht hat der Entwickler hier schon was korrigiert / oder aber es tritt bei deiner Fahrsituation die offensichtlich deutlich sparsamer ist nicht auf.

Ich hab dir nochmal neue Zahlen eingestellt, vielleicht verdeutlichen sie dir was ich meine.
Wagenheber Aufnahme für Model 3, denn der Winter kommt sicher ! Einfach eine PN senden :-)
 
Beiträge: 530
Registriert: 2. Nov 2013, 23:19
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von maboko4711 » 22. Jan 2020, 07:00

@ksspeedstar:
Du schreibst, dass Du das Auto vorgeheizt hast. Was glaubst Du denn, wo die Energie dafür hergekommen ist?
In meinen Augen lohnt sich das Vorheizen nicht. Die Verbrauchszahlen unterwegs sehen dann zwar schöner aus, sind aber im Grunde genommen Augenwischerei...
M3 LR AWD 18'' Aero FSD AHK silber, ausgeliefert am 20.12.2019

Bestelle Deinen Tesla über http://ts.la/martin5819 und wir beide bekommen 1500 km freies Laden extra!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 842
Registriert: 3. Okt 2019, 11:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von wl01 » 22. Jan 2020, 07:31

maboko4711 hat geschrieben:@ksspeedstar:
Du schreibst, dass Du das Auto vorgeheizt hast. Was glaubst Du denn, wo die Energie dafür hergekommen ist?
In meinen Augen lohnt sich das Vorheizen nicht. Die Verbrauchszahlen unterwegs sehen dann zwar schöner aus, sind aber im Grunde genommen Augenwischerei...
+1
Bei einem Test mit einer halben Stunde Vorheizen (Defrosten) hatte ich schon mal 30 Km Restreichweitenverlust. Und an einem anderen Tag ohne Vorheizen stand im Auto am Anfang ein Durchschnittsverbrauch von 1.562 kWh :) . Und bei meiner täglichen Fahrt zur Arbeit über zwei Pässe, habe ich nunmal bei diesen Temperaturen einen Durchschnittsverbrauch von 21 bis 22 kWh. Ist nun einmal so. Wenn man den einen Wert optimiert, schoppt es sich halt an einem anderen.
Zuletzt geändert von wl01 am 22. Jan 2020, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.12.5; Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 593
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste