Akku & Reichweite im Winter

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Akku & Reichweite im Winter

von LudwigII » 13. Jan 2020, 23:21

phil9309 hat geschrieben:Ich habe bisher auf den ersten 2500km (seit 21.12.) mit meinem M3P einen Durchschnittsverbrauch von 227 Wh/km.

Und ich bin weiß Gott nicht langsam gefahren.

Normaler Mix, aus Langstrecke (2x400km, 2x150km, 2x100km), Mittelstrecke (12x55km, Kurzstrecke zur Arbeit (10x18km), Ultrakurzstrecke zum Einkaufen etc. und andere Besorgungen (1-5km) und eine Menge reine Spaßfahrten..

Vielleicht muss ich mir doch teslafi zulegen um das genauer zu tracken, aber bisher bin ich damit sehr zufrieden, gerade auch weil das Auto sehr oft sehr viel heizen muss aktuell.

Vorgestern los, mit 99%. 55km Autobahn zum Ziel gefahren dort übernachtet, (-4 Grad) um 6 in der Früh los zum Skifahren mit 4 Personen im Auto nach Reit im Winkl, 100km, dort Auto 8 Stunden stehen lassen, die 100km zurück, was gegessen, das Auto ist wieder komplett ausgekühlt, dann nochmal die 55km nach Hause, mit 10% zu Hause angekommen. Heizung auf dieser Fahrt sogar meist auf Auto, weil komischerweise nur auf Einstellung Auto warme Luft aus dem hinteren Gebläse kam..

Bei dieser Art von Nutzung und den Temperaturen dabei, ist das so mehr als in Ordnung für mich.

Wenn ich das richtig kapiere, dann war Dein Skiausflug 310 km lang.
Ergibt dann eine Reichweite von ca. 340 km und ist fantastisch.
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 776
Registriert: 8. Aug 2017, 01:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Candid » 13. Jan 2020, 23:31

Schau dir zum Tracken mal Tronity an (Link in meiner Signatur für doppelte Testphase von 4 Wochen). Das ist zwar noch nicht ganz so ausgefeilt wie Teslafi, hat aber ein sehr modernes Interface und einen Super Support. Ich habe das seit 21.12.2019 und schon viel per Mail hin und her geschrieben. Die antworten sehr schnell und es wurde in meinem Fall auch schon einiges umgesetzt von meinen Vorschlägen.
Model 3 LR AWD AHK, Pearl White

Doppelter Tronity-Testzeitraum von 4 Wochen mit diesem Referral-Link:
https://tronity.io/home/3YfjWBTP

Tesla Referral-Link für deine Tesla-Bestellung:
https://ts.la/candid21229
Benutzeravatar
 
Beiträge: 497
Registriert: 27. Jul 2019, 18:49
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von phil9309 » 14. Jan 2020, 06:23

Ludwig II hat geschrieben:Wenn ich das richtig kapiere, dann war Dein Skiausflug 310 km lang.
Ergibt dann eine Reichweite von ca. 340 km und ist fantastisch.


Ja, vielleicht etwas wirr, sorry :D

Ich bin vor allem zufrieden, weil der Wagen so oft völlig ausgekühlt war (mindestens im Innenraum).

Die Strecke über Ruhpolding ist halt ziemlich viel Landstraße, die gesamten 310km waren ca 120km Autobahn, 150km Landstraße und 40km durch Dörfer.
Lernt meinen M3P und all mein Zubehör kennen!

Aktueller KM-Stand: ca. 11000km

Wer mir (und sich!) was Gutes tun will:

Tesla Referral (1500km frei am Supercharger)
 
Beiträge: 731
Registriert: 11. Nov 2019, 20:50
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von LudwigII » 14. Jan 2020, 08:54

phil9309 hat geschrieben:
Ludwig II hat geschrieben:Wenn ich das richtig kapiere, dann war Dein Skiausflug 310 km lang.
Ergibt dann eine Reichweite von ca. 340 km und ist fantastisch.


Ja, vielleicht etwas wirr, sorry :D

Ich bin vor allem zufrieden, weil der Wagen so oft völlig ausgekühlt war (mindestens im Innenraum).

Die Strecke über Ruhpolding ist halt ziemlich viel Landstraße, die gesamten 310km waren ca 120km Autobahn, 150km Landstraße und 40km durch Dörfer.

So ähnlich habe ich das auch verstanden.
Die Landstraße und die Dörfer reißen es raus. Wenn Du Dir Teslafi holst, siehst Du das dann auch ganz genau.
War bei mir am WE genauso, insgesamt 208.
Rausgerissen haben das die ca. 50 km, die bis auf 60/80 limitiert waren. Gesamtstrecke 210.
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 776
Registriert: 8. Aug 2017, 01:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Heico » 14. Jan 2020, 12:10

Die dichte Luft kommt ja erst bei Geschwindigkeiten von über 100 km/h so richtig zur Wirkung.
Unter 100 sind das maximal 20 Wh/km mehr. Die Straßen sind im Winterhalbjahr öfter nass. Das bringt bei einer nassen Straße 10 Wh/km und bei Regen noch mal 10Wh/km.
Bei meiner vorsichtigen Fahrt sind es im Winter 30 Wh/km mehr als im Sommer.
Tesla Model3 LR RWD blau seit 27.Aug 2019, Lupo 3L, Sparfahrer, PV Anlage
Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Registriert: 3. Mär 2017, 10:45
Wohnort: 27318
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von CG1997 » 14. Jan 2020, 21:21

Hier ein Test der "Winterreichweite" bei 7° von Carwow.

https://www.youtube.com/watch?v=ZH7V2tU3iFc
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1781
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Kumasasa » 14. Jan 2020, 21:26

Aufgeräumt. Bitte beim Thema bleiben.
Über Binsenweisheiten, dass im Winter die Reichweite geringer als im Winter^H^H^H^H^H^HSommer ist, brauchen wir hier nicht zu diskutieren.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5235
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Teslanova56 » 14. Jan 2020, 22:41

Also über deine Binsenweisheit von wegen "Reichweite im Winter geringer als im Winter" aber auch nicht unbedingt. :shock:

Freundlicher Gruß ... ;)
Manches "Problem" von deinem TESLA erledigt sich durch einmal schlafen lassen von selbst.
M3 LR RWD, rot, FSD mit HW 2.5 seit 06/2019.
 
Beiträge: 770
Registriert: 6. Jun 2019, 08:29
Wohnort: BaWü Nähe Heilbronn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Dringi » 19. Jan 2020, 14:40

Gestern zum Forentreffen nach Oberhausen:
Hin und zurück gut 245km (ein paar Kilomter vom Zwischenstopp fehlen). Ca. 50km Landstraße. Knapp unter 200km BAB.
Im Wagen saßen 2 Leute. Heizung war manuell auf 20°C und beide Sitzheizungen liefen.
Geladen war auf 100%.

Auf der Hinfahrt war es schon recht kalt aber weitestgehend trocken
Home.jpg


Auf dem Rückweg war es gut kalt und die Straßen waren richtig Nass.
The Ash.jpg


Rein rechneisch wäre ich bei der Fahrweise auf knapp über 300km Reichweite gekommen.
Hätte ich mich an die 130km/h Richtgeschwinigkeit gehalten wäre ich auchdeutlich über 350km gekommen.

Schlecht finde ich das nicht. Eigentlich sogar sehr gut.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3839
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von hannesmodel-3 » 19. Jan 2020, 20:36

Danke für die Daten

Meine Faustformel ist wieder bestätigt.

Im Winter von der Rated Range 30 - 40% abziehen dann kommt man auf die reale Reichweite.

40% wenn man dauernd heizt.
 
Beiträge: 579
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Faxenmacher, fendt104, Heico, Juergen515, M3-75, obrien und 9 Gäste