Akku & Reichweite im Winter

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Tesla3Model » 6. Jan 2020, 10:07

tesla3.de hat geschrieben:Ich meine, dass beim M3 die ideale Reisegeschwindigkeit für schnelles Vorankommen sogar um die 190 liegt, wäre mir auf Dauer aber zu unentspannt.

Bei 190 ist der heat loss zu gross in Verbindung mit der Ladegeschwindigkeit. Könnte man mit 250kW Dauer laden vielleicht, aber momentan noch nicht.

Die optimalste Geschwindigkeit für Strecken ab 350-400km liegt zwischen 150km/h-170km/h.

Mit Dauer 150km/h mit dem Tempomaten sind im Winter bei mehr Luftwiderstand und nasse Strassen ca. 29kWh/100km möglich. Im Sommer ca. 24-26kWh/100km.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1466
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von tesla3.de » 6. Jan 2020, 10:12

Die 190 km/h hat Björn Nyland ermittelt und geladen wurde da meines Wissens an 200 kW CCS.
Allerdings ist der Abstand zu 170 nicht sehr groß gewesen, d.h. aber trotzdem, dass man im Ausland immer am Limit fahren sollte, um schnell voran zu kommen ;)
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4621
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Tesla3Model » 6. Jan 2020, 10:16

tesla3.de hat geschrieben:Die 190 km/h hat Björn Nyland ermittelt und geladen wurde da meines Wissens an 200 kW CCS.
Allerdings ist der Abstand zu 170 nicht sehr groß gewesen, d.h. aber trotzdem, dass man im Ausland immer am Limit fahren sollte, um schnell voran zu kommen ;)

Nein, er hat 170 ermittelt und ist somit seine 24h gefahren. Der Unterschied zu 190 was der Verbrauch angeht ist schon groß - nicht linear. Da findest du auch keinen HPC alle 100km.
Und fährst du auch selten mit 170km/h zwischen 10-50% alle 130km und findest ein IONITY alle 130km:) Daher ist 150 optimaler.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1466
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von GoElec » 6. Jan 2020, 15:28

OS Electric Drive hat geschrieben:Das M3 ist ein geiles Reiseauto und maximal im Winter ein kleines Effizienz Problem das man lösen kann.

"geiles Reiseauto": Sehe ich ganz anders. Erstens zu laut und zweitens suboptimale Heizung im Winter (Auto-Stellung brät einem die Füße weg bzw. verbraucht deutlich zu viel, manuell muss man immer wieder nachregeln).
 
Beiträge: 401
Registriert: 24. Feb 2019, 18:32
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von hannesmodel-3 » 6. Jan 2020, 15:50

Heizung Verbrauch Test

Einfach mit 11 kW laden und dann die Heizung aufdrehen.

Die 68 km / h sinken auf 22 km / h aber steigen dann rasch auf 45 km etc.

Muss mal schauen ob es mit 2,3 kW auch geht, dass er dann langsam lädt
 
Beiträge: 573
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Ash » 6. Jan 2020, 15:55

Bei mir steht die Heizung auf manuell 18° Lüfter Stufe 3. Nachregeln musste ich seit Wochen nicht. Lediglich Sitzheizung ein und nach 3-5 Minuten wieder aus. Winterverbrauch mit AWD ca. 175Wh/km nach Anzeige im Mix viel Kurzstecke 10km und wenig Langstrecke >100km.
Warmer Fußraum ist mir noch nicht aufgefallen.
Vorgeheizt habe ich bisher noch nie (außer zum Testen).
 
Beiträge: 693
Registriert: 13. Dez 2018, 12:39
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von aerdt » 6. Jan 2020, 16:10

Ich bin gestern 200 km von südlich von Stuttgart bis Baden-Baden gefahren und mit 374km Reichweite in der Anzeige gestartet und habe es mit 50km Restreichweite (nicht schneller als 120 kmh) gerade noch zu dem SuC in Leonberg geschafft (M3 Dual-Motor Long-Range). Durchschnittsverbrauch ca. 250 Wh/km).

Heizung an (20C), musste auch sein wegen Scheibenbeschlag, keine Sitzheizung, Licht an, Redio an.
Model 3, AWD, Long Range, schwarz/schwarz, 18 Zoll Aero
https://ts.la/patrick60829 für 1500km Bonus
[x] Reserviert am 17.06.2019
[x] Bestellt SR+ am 21.06.2019
[x] Abholtermin am 28.06.2019
[ ] erste Fahrt am ....
 
Beiträge: 4
Registriert: 17. Jun 2019, 13:18
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von hannesmodel-3 » 6. Jan 2020, 16:43

Fahrtstrecke km ?
Reifendruck ?
Konstante Geschwindigkeit ?
Heizung durchgehend ein ? Macht viel aus
Nasse Fahrbahn ? Macht viel aus
Wind ? Macht viel aus

Meine Faustformel:

Winter Reichweite Plus 30% oder zur Sicherheit für Dauerheizer 40%
Somit 200 km entsprechen 260 bzw. 280 km laut Reichweitenanzeige
Maximal 130 km/h

Übersicht für alle Modelle
https://teslike.com/wp-content/uploads/ ... km-912.png
Zuletzt geändert von hannesmodel-3 am 6. Jan 2020, 17:18, insgesamt 4-mal geändert.
 
Beiträge: 573
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Fagatz » 6. Jan 2020, 16:47

Ist mir völlig schleierhaft, wie es zu so unterschiedlichen Verbräuchen kommt. Also ich fahre eher langsam (ca.120 max), bin aber auf Langstrecke noch nie über 200 Wh/km gekommen, eher 180. (Heizung meist manuell, ca.20-21°, Sitzheizung häufig auf 1)
Und das natürlich bei aktuellen Witterungen.
M3 LR Dual Motor seit 5.3.19
 
Beiträge: 192
Registriert: 16. Jan 2019, 18:34
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von reality2004 » 6. Jan 2020, 16:55

Hier noch ein Verbrauchswert von meinem M3 Long-Range (Geschwindigkeit zwischen 100 und max. 130 km/h). Heizung auf 21 Grad und automatisch. Und nein, ich werde die Heizung nicht kälter stellen oder auf die Automatik verzichten. Musste ich bei meinem ehemaligen Auto auch nicht machen...

Bild
 
Beiträge: 162
Registriert: 19. Mai 2019, 17:08
Land: anderes Land

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Kantos, lero, seidlbvb, Theo1952 und 7 Gäste