Akku & Reichweite im Winter

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Akku & Reichweite im Winter

von MEroller » 4. Jan 2020, 17:59

Wie in aller Welt kommt Teslafi auf über 100% Wirkungsgrad???! Ich will auch ein Perpetuum Mobile Model 3 :D
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1578
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von segwayi2 » 4. Jan 2020, 18:04

das ist im Verhältnis zur Typical Range
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8906
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von ponline » 4. Jan 2020, 20:02

Fahrt heute von Frankfurt nach Salzburg. Vier Erwachsene im Auto. Mollig warm mit AC aus und auf 20°C und 4°C Außentemperatur. Max 130kmh... Durchschnitt von 19,5 kWh pro 100 km. Bin sehr zufrieden.

Einzig der Radar hat im Schneeregen mal 20 Minuten versagt.

M3 AWD LR mit Boost...
 
Beiträge: 200
Registriert: 9. Sep 2018, 22:13
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von LudwigII » 4. Jan 2020, 22:11

CSZ hat geschrieben:Das P dürfte etwas schwerer sein, hat idR die größeren Reifen und (was hier ja nie so richtig angegeben werden kann) dürfte im Schnitt auch schneller beschleunigt werden.


Habe mit meinem Base Performance und den kleinen Rädern auch Performance Verbräuche und gerade 25 Prozent Akku auf 80 Kilometer verbraucht und das bei sehr defensiver Fahrweise.
35 km Landstraße, 35 km Autobahn (dichter, aber fliessender Verkehr, V max 110, Schnitt 90), 10 km Stadt.
Temperatur 4 - 6 Grad, trocken, Akku warm, 40 Prozent Klima auf 21 Grad, 60 Prozent Klima aus, manuell Stufe 2.
13.000 km, 487 Range.
Meilenweit weg von dem was Tesla verspricht, habe jetzt mal ein Ticket aufgemacht, mal schauen was Tesla sagt, akzeptieren will ich das jedenfalls nicht.
Komme realistisch kaum weiter als ein SR+.
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 775
Registriert: 8. Aug 2017, 01:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von OS-Electric-Drive » 4. Jan 2020, 23:42

Wir haben heute für 80km rund 40% verbraucht (inkl Vorklimatisierung) Das M3 scheint irgendwie im Winter ein Thema zu haben.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14649
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Akku & Reichweite im Winter

von pepe » 5. Jan 2020, 00:11

Wir haben heute für 290km rund 90% (2x 45%) verbraucht (mit Vorklimatisierung). Das M3 scheint irgendwie im Winter überhaupt kein Thema zu haben. :lol:
Model 3 (AWD LR) seit 06.03.2019. Empfehlungslink für 1.500km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 713
Registriert: 28. Feb 2019, 10:40
Wohnort: Klosterneuburg
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von LudwigII » 5. Jan 2020, 00:17

OS Electric Drive hat geschrieben:Wir haben heute für 80km rund 40% verbraucht (inkl Vorklimatisierung) Das M3 scheint irgendwie im Winter ein Thema zu haben.

Und deshalb habe ich das Ticket aufgemacht und erwarte eine Stellungnahme von Tesla.
Gerade bin ich noch durch die Stadt zehn Kilometer gefahren, kaum Verkehr, nahezu grüne Welle, 21 Grad manuell innen, 5 Grad außen, V max 55 kmh, 190 Verbrauch, sehr defensiv gefahren, Akku war noch nicht ausgekühlt.
Das ist eindeutig zu hoch.
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 775
Registriert: 8. Aug 2017, 01:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Tesla3Model » 5. Jan 2020, 00:19

OS Electric Drive hat geschrieben:Wir haben heute für 80km rund 40% verbraucht (inkl Vorklimatisierung) Das M3 scheint irgendwie im Winter ein Thema zu haben.

Du musst eigentlich immer erwähnen (oder Signatur), dass du SR+ fährst. 40% von 49 ist was anders als 40% von 72...

Wenn du 245Wh Verbrauch hattest, dann ist es völlig normal. Entweder die Heizung richtig regulieren oder auf LR umsteigen...

Ludwig II hat geschrieben:Und deshalb habe ich das Ticket aufgemacht und erwarte eine Stellungnahme von Tesla.
Gerade bin ich noch durch die Stadt zehn Kilometer gefahren, kaum Verkehr, nahezu grüne Welle, 21 Grad manuell innen, 5 Grad außen, V max 55 kmh, 190 Verbrauch, sehr defensiv gefahren, Akku war noch nicht ausgekühlt.
Das ist eindeutig zu hoch.

Das die Leute Tesla mit so etwas bemühen...Bei 10km Kurzstrecke 19kWh/100km im tiefsten Winter ist völlig normal! Es geht aber auch besser, auch mit deinem Auto...Unfassbar...
Zuletzt geändert von Tesla3Model am 5. Jan 2020, 00:22, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1466
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von OS-Electric-Drive » 5. Jan 2020, 00:21

Wir haben kein SR+ wir haben nur AWD...

Der Verbrauch ist für mich einfach sehr sehr hoch... 290km im Winter finde ich soweit okay... Klar war unser Einsatz auch extrem, zwei mal VK aus dem Akku aber dennoch ist das Thema Winterreichweite mit knapp 300km einfach zu wenig! Da muss mehr gehen!
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14649
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Tesla3Model » 5. Jan 2020, 00:24

OS Electric Drive hat geschrieben:Wir haben kein SR+ wir haben nur AWD...

Der Verbrauch ist für mich einfach sehr sehr hoch... 290km im Winter finde ich soweit okay... Klar war unser Einsatz auch extrem, zwei mal VK aus dem Akku aber dennoch ist das Thema Winterreichweite mit knapp 300km einfach zu wenig! Da muss mehr gehen!

Dann stimmen deine Angaben nicht oder du bist mit 200 durch die Gegend gefahren. Sorry aber 360Wh /100km schaffe ich mit konstant 170 80 km lang auch im Winter mit Regen!

Oder du hast was übersehen...

Fahre vernünftig dann schaffst du auch 400km im Winter...
Selbst im Sommer sind 300km auf der Autobahn knapp, wenn man über 130 -140 fährt.

Ich glaub ihr habt einfach falsche Vorstellungen...
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1466
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Werner22 und 7 Gäste