Akku & Reichweite im Winter

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Teslanova56 » 3. Jan 2020, 19:53

Phil. +1

Gruß
Manches "Problem" von deinem TESLA erledigt sich durch einmal schlafen lassen von selbst.
M3 LR RWD, rot, FSD mit HW 2.5 seit 06/2019.
 
Beiträge: 775
Registriert: 6. Jun 2019, 08:29
Wohnort: BaWü Nähe Heilbronn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von indiziert92 » 3. Jan 2020, 20:04

Ich fahre öfters die selbe Strecke, die etwa 100km Atuobahn (120km/h) und 10km Nebenstrassen hat. Dabei verbraucht mein M3P bei 0C° immer ca. 200Wh/km. Die Heizung hab ich manuell auf 19-20C° und Stufe 2 mit Sitzheitzung Stufe 1.

Komme so mit den ganzen 100% um die 350km und bin eigendlich recht zufrieden. Einzig der Wächtermodus verbraucht recht viel Energie bei diesen Temperaturen. Über einen Tag gehen schon mal 15% weg...
M3P /Red/black/AP

[✔] Bestellung: 20.07.2019
[✔] Anruf von Tesla: 24.07.2019
[✔] Rechnung: 28.08.2019
[✔] VIN im Quellcode: 5YJ3E7EB4KF3839**
[✔] Papiere: 21.09.2019

Auslieferungsdatum 27.09.2019

1500 km freies Laden am SuC: https://ts.la/pascal64778
 
Beiträge: 8
Registriert: 10. Aug 2019, 13:25
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von schimi73 » 3. Jan 2020, 20:23

Tesla3Model hat geschrieben:Das nützt mir auch nichts [...]


Was für einen Nutzen erwartest Du Dir denn in einem Forum wie diesem?
Dass einer einen mathematisch-physikalisch validierbaren Realwert erbringt?
Bist Du Dir sicher, dass Du dann hier richtig bist oder solltest Du dann eher an einer technischen Universität sein?
Ich finde es sehr hilfreich, wenn Nutzer ihre Erfahrungen hier schreiben. Die werden immer subjektiv und selten wissenschaftlich sein.
Mit etwas logischem Denken kann man sich dann ganz gut ein Gesamtbild machen.
So habe ich das die vergangenen drei Monate gemacht - und erlebe deshalb im Moment recht wenig negative Überraschungen mit meinem Auto. Zumindest noch! ;-)

Was weniger hilft, ist Genörgel. Das hält andere vom Posten ihrer Erfahrungen ab und hindert somit Neulinge wie mich daran anhand von Erfahrungswerten (!!) sich ein Bild zu machen.

Können wir es einfach mal dabei belassen, dass hier kaum einer in der Lage sein wird, wissenschaftlich korrekte Ausarbeitungen zu erbringen?
Model ☰ LR AWD deep blue

--------------

1.500km kostenloses Supercharging für Dich und mich und jede menge Seelenheil ;-)
wenn Du über diesen Link bestellst: https://ts.la/andreas62282
 
Beiträge: 271
Registriert: 24. Aug 2019, 08:20
Wohnort: Kreis GP
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von GoElec » 3. Jan 2020, 20:52

Hier noch ein etwas schnellerer Trip:
- Model 3 Performance, 20" Michelin
- Start: 76 % SOC (nach +62 % DC Laden)
- Ende: 6 % SOC
- Strecke: 182 km
- Autobahn bis 185 km/h, Durchschnitt 125 km/h
- Klima: Aus + Stufe 2 + Sitzheizung 1 (Beifahrer)
- Außentemperatur: 6° C
=> Verbrauch: 27,57 kW / 100 km
=> Reichweite maximal (100 %): 260 km
=> Reichweite nutzbar (90 %): 234 km

Ich fand es erstaunlich, wie wenig der "Expressaufschlag" auf das schnelle Fahren im Vergleich zu konstant 130 km/h war (ca. +4 kW / 100 km).
 
Beiträge: 401
Registriert: 24. Feb 2019, 18:32
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von maboko4711 » 4. Jan 2020, 08:32

Dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben:

Bin Silvester von Holzgerlingen nach Mainz und am 1.1. wieder zurück gefahren. Überwiegend Autobahn, Temperaturen knapp über 0 Grad, trockenes Wetter wenig Verkehr. Mein M3 LR AWD FSD hat Diewe 18'' Felgen mit Michelin Winterreifen drauf. Habe das Auto vor der Abfahrt jeweils vorgeheizt (rein aus dem Akku).

Tempomat auf 115 Km/h eingestellt.

Verbrauch Roundtrip (der reine Fahrverbrauch): 185 Wh/km

Die Heizung stand auf "Auto", 20 Grad.

Habe auf dem HInweg am SuC in Bruchsal auf 90% aufgeladen (meine letzten freien Ladekilometer) und auf dem Rückweg bei Ionity in Bruchsal noch mal 57 kwH nachgeladen (ohne Vorkonditionierung in 40 min, in der Wartezeit habe ich den Update 40.50.7 über den Hotspot meines Handys geladen und nach Ladeende auch installiert) und bin dann mit 65% zuhause angekommen.

Bin sehr zufrieden mit dem Winterverbrauch.
M3 LR AWD 18'' Aero FSD AHK silber, ausgeliefert am 20.12.2019

Bestelle Deinen Tesla über http://ts.la/martin5819 und wir beide bekommen 1500 km freies Laden extra!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 884
Registriert: 3. Okt 2019, 11:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von LudwigII » 4. Jan 2020, 09:13

indiziert92 hat geschrieben:Ich fahre öfters die selbe Strecke, die etwa 100km Atuobahn (120km/h) und 10km Nebenstrassen hat. Dabei verbraucht mein M3P bei 0C° immer ca. 200Wh/km. Die Heizung hab ich manuell auf 19-20C° und Stufe 2 mit Sitzheitzung Stufe 1.

Komme so mit den ganzen 100% um die 350km und bin eigendlich recht zufrieden. Einzig der Wächtermodus verbraucht recht viel Energie bei diesen Temperaturen. Über einen Tag gehen schon mal 15% weg...

Bei ziemlich genau der selben Strecke, dem selben Tempo, den gleichen Einstellungen komme ich nicht auf 220. Wenn ich jetzt 90 - 10 rechne, sind's halt nur noch ca. 250 km und das finde ich eher frustrierend.
Was hast Du denn für Reifen drauf? Aerocaps drauf?
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 777
Registriert: 8. Aug 2017, 01:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von schimi73 » 4. Jan 2020, 09:18

Wenn ich mir alle gelesenen Threads so durch den Kopf gehen lasse, dann hat das Performance-Modell durchgehend schlechtere Reichweiten. Kann das sein?
Model ☰ LR AWD deep blue

--------------

1.500km kostenloses Supercharging für Dich und mich und jede menge Seelenheil ;-)
wenn Du über diesen Link bestellst: https://ts.la/andreas62282
 
Beiträge: 271
Registriert: 24. Aug 2019, 08:20
Wohnort: Kreis GP
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von manfred682018 » 4. Jan 2020, 09:25

ja, das ist aber normal, ist auch auch im WLTP schon mit 30 km weniger Reichweite angegeben. Dafür hat er größere Räder, beschleunigt schneller von 0 auf 100 und kann 260 km/h fahren.
Res.: M3 LR AWD+ schwarz Aero
bestellt: 28.02.19
abgeholt: 26.03.19
Vin: 2427..
aktueller km Stand: 50000
 
Beiträge: 271
Registriert: 22. Apr 2018, 08:15
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von CSZ » 4. Jan 2020, 09:27

Das P dürfte etwas schwerer sein, hat idR die größeren Reifen und (was hier ja nie so richtig angegeben werden kann) dürfte im Schnitt auch schneller beschleunigt werden.
Model 3 LR AWD + Boost, weiß, schwarz, 18", keine AHK, kein FSD
Bestellt: 14.09.
Abholung in Hamburg am 18.12.
Kilometer: ca. 5.500 (06.02.), Verbrauch Schnitt: 22,8 kwh / 100km
 
Beiträge: 138
Registriert: 24. Sep 2019, 08:06
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von maboko4711 » 4. Jan 2020, 09:59

schimi73 hat geschrieben:Wenn ich mir alle gelesenen Threads so durch den Kopf gehen lasse, dann hat das Performance-Modell durchgehend schlechtere Reichweiten. Kann das sein?


Davon ist auszugehen.

Das hat verschiedene Gründe. Zum einen ist ja schon der Normverbrauch etwas geringer angegeben, zum Anderen wird ein M3P in der Regel auch anders gefahren als ein LR Modell und die andere Bereifung macht sicher auch etwas aus...
M3 LR AWD 18'' Aero FSD AHK silber, ausgeliefert am 20.12.2019

Bestelle Deinen Tesla über http://ts.la/martin5819 und wir beide bekommen 1500 km freies Laden extra!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 884
Registriert: 3. Okt 2019, 11:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Filbo, schimi73, Sonbart und 11 Gäste