Akku & Reichweite im Winter

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Akku & Reichweite im Winter

von MSchaurer » 15. Dez 2019, 17:39

Ich fahre einen SR+ und klar ist der Verbrauch im Winter höher aber Reichweiten Probleme hatte ich bisher nie. Ich komme immer an mehr öffentlichen Ladesäulen vorbei als ich benötige oder fahre zum SuC. Ich nutze die App Next Plug und filtere oft nach kostenlosen 50kW Ladern bei Kaufland, Aldi, Lidl..... oder gehe in Hotels zum Essen wo Destination Charger sind. Daher ist der Mehrverbrauch auch nicht wirklich schlimm.
 
Beiträge: 70
Registriert: 4. Jul 2019, 13:15
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von reality2004 » 15. Dez 2019, 17:49

smike77 hat geschrieben:Kurz oder Langstrecke macht bei mir keinen Unterschied. In beiden Fällen ist der Verbrauch weit weg von der Herstellerangabe. (die Verbrenner lassen Grüßen)

95% Autobahn mit Autopilot auf 130 km/h

Der reale Verbrauch liegt über dem Wert der Trip-Vorschau. Dabei wird in dieser bereits gegenüber dem Normverbrauch mit einem höheren Wert gerechnet.

Ich kann also unter den aktuellen Bedingungen maximal 120 km aufs Land fahren ohne zu laden. Mit einer Langstreckenbatterie! :roll:
72 kWh 0,8 / 0,240 Wh/km / 2 = 120 km

Dabei sind noch keine Minusgrade erreicht!

Tesla hat mit dem M3 ein Schönwetterauto gebaut.


Wie hast du denn bei 130 km/h einen Verbrauch vom 24 kWh geschafft? :shock: Das schaffe ich nur wenn es auf der Autobahn ständig bergauf geht oder ich schneller als 130 fahre.
 
Beiträge: 162
Registriert: 19. Mai 2019, 17:08
Land: anderes Land

Re: Akku & Reichweite im Winter

von LudwigII » 15. Dez 2019, 17:58

reality2004 hat geschrieben:
smike77 hat geschrieben:Kurz oder Langstrecke macht bei mir keinen Unterschied. In beiden Fällen ist der Verbrauch weit weg von der Herstellerangabe. (die Verbrenner lassen Grüßen)

95% Autobahn mit Autopilot auf 130 km/h

Der reale Verbrauch liegt über dem Wert der Trip-Vorschau. Dabei wird in dieser bereits gegenüber dem Normverbrauch mit einem höheren Wert gerechnet.

Ich kann also unter den aktuellen Bedingungen maximal 120 km aufs Land fahren ohne zu laden. Mit einer Langstreckenbatterie! :roll:
72 kWh 0,8 / 0,240 Wh/km / 2 = 120 km

Dabei sind noch keine Minusgrade erreicht!

Tesla hat mit dem M3 ein Schönwetterauto gebaut.


Wie hast du denn bei 130 km/h einen Verbrauch vom 24 kWh geschafft? :shock: Das schaffe ich nur wenn es auf der Autobahn ständig bergauf geht oder ich schneller als 130 fahre.


In der 240er Größenordnung bin ich bei 130 km/h auch, wenn es kalt ist. Trotz AC aus und 22 Grad.
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 775
Registriert: 8. Aug 2017, 01:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von reality2004 » 15. Dez 2019, 18:04

Hmm..muss ich nächste Woche mal näher betrachten. 24 kWh würde ich schon als sehr viel bezeichnen. Da kannst ja nach 280 KM oder früher schon wieder laden...
 
Beiträge: 162
Registriert: 19. Mai 2019, 17:08
Land: anderes Land

Re: Akku & Reichweite im Winter

von virtubit » 15. Dez 2019, 18:08

Reifendruck auf min. 2,9 Bar kalt geprüft?

Edit: Sorry für die vielleicht doofen Vorschläge, aber die Verbrauche hier sind für mich nicht nachvollziehbar. Oder macht der Unterschied 18" mit Kappen vs. 20" im Winter rund 60 Wh/km aus? :shock:
Zuletzt geändert von virtubit am 15. Dez 2019, 18:13, insgesamt 4-mal geändert.
Base Performance / P3D- (2020.12.11.2) 18" FSD 18tkm
Vorstellung: https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=86&t=31063#p791962
https://ts.la/benjamin47031
 
Beiträge: 201
Registriert: 29. Jul 2019, 17:46
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von KraFel » 15. Dez 2019, 18:10

Mit 20“ Perfomance Michelin PilotSport 4S bin ich auch auf knappen 23-24 gewesen. Jetzt mit 19“ OZ Leggera HLT mit Pirelli Sottozero eher auf 21kwh/100km.

Alles bei um die 0 Grad
Model 3 Perfomance Blue
20" Perfomance Michelin PS4S
19" O.Z. Leggera HLT Pirelli Sottozero PNCS
missing: KW V3 Gewindefahrwerk
 
Beiträge: 106
Registriert: 17. Nov 2019, 18:06
Wohnort: Ösi
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von Wideglide » 15. Dez 2019, 18:29

Also ich weiß nicht wie manche auf so einen hohen Verbrauch kommen. Ich hab ein Modell 3P mit 19 Zoll Winterreifen. Beispiel: meine Arbeitsstrecke...Hinweg 14 km mit Gefälle und Rückweg mit Steigung liege ich bei rund 20kwh. Die Heizung steht auf manuell 21° , zusätzlich habe ich meistens noch Sitzheizung an. Bin mit dem Winterverbrauch sehr zufrieden. Hatte vorher ein Model S 75 D was im Winter wesentlich mehr verbraucht hat.
Ich fahre nicht mit 80 km/h hinter einem LKW her. Auf meinen langen Strecken die ich oft fahre, schaffe ich immer noch 300+ …ich finde mehr als ausreichend.
Seid Februar 2019 M3P
Bis Januar 2019 MS D75FL mit 85ger Akku
CT reserviert November 2019
 
Beiträge: 314
Registriert: 31. Okt 2017, 10:26
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Akku & Reichweite im Winter

von bet4test3r » 15. Dez 2019, 18:34

KraFel hat geschrieben:
Schläft das Auto ein? Bei mir war nach dem Update die Alarmanlage auf Kippüberwachung gestellt und das Auto war dadurch dauerhaft wach


Das Auto schläft nicht ein, wenn der Modus aktiviert ist? :O
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1784
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von jochka1985 » 15. Dez 2019, 19:40

Gerade mal nachgeschaut: Kippüberwachung war an, ebenso Einparkhilfe und Sicherheitsalarm. Weiss aber nicht, was vor dem Update eingestellt war. Ob die Kippüberwachung soviel Strom verbraucht ?
Allerdings ist mir aufgefallen, dass nach den beiden letzten Updates, die innerhalb der letzten Woche kamen, ich derbe Probleme mit dem mobilen Zugang habe, obwohl alles richtig eingestellt ist. Eben konnte weder mit Smartphone noch mit Karte geöffnet werden, sondern nur über die Tesla APP. Hat auch nach Fortgehen nicht geschlossen,obwohl es so eingestellt ist. Musste über die App schließen.
Display schon einige Male resettet, auch Bluetooth an und aus gestellt. Hilft nix ! :cry:
1999 Solaranlage
2001 PV-Anlage 3 KW
2016 PV-Anlage 4,8 KW mit Tesla-Speicher 6,4 KW
2019 Tesla Model 3 bestellt 05/07/2019, ausgeliefert 27/08/2019
2020 ? Wall-Box Mennekes Amtron ?
Referral-Code: https://ts.la/jrg23769
 
Beiträge: 18
Registriert: 1. Jul 2019, 12:43
Land: Deutschland

Re: Akku & Reichweite im Winter

von KraFel » 15. Dez 2019, 19:48

Mein Model 3 zumindest war bei aktiven Kippalarm immer online und hat dadurch in 12h ca 5% Akku verbraucht
Model 3 Perfomance Blue
20" Perfomance Michelin PS4S
19" O.Z. Leggera HLT Pirelli Sottozero PNCS
missing: KW V3 Gewindefahrwerk
 
Beiträge: 106
Registriert: 17. Nov 2019, 18:06
Wohnort: Ösi
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste