Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Habt ihr in den letzten 4 Wochen noch Ladeabbrüche gehabt

Umfrage endete am 10. Okt 2019, 02:15

Nein, alles läuft super
64
86%
Ja, in unter 20% der Ladevorgänge
5
7%
Ja in unter 50% der Ladevorgänge
2
3%
Ja, in über 50% der Ladevorgänge
3
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 74

Re: Ionity Säulen

von Poolcrack » 18. Okt 2019, 23:56

Das ist dort leider normal. Markierungen interessieren auf Autobahnparkplätzen niemanden. Das einzige was wirklich hilft sind dort ständig ladende Fahrzeuge, dann kommt niemand erst auf die Idee davor/darauf zu parken.
i3 BEV BJ 04/2014, seit 14.04.2014 , 117.500 km, 128 Wh/km netto
Model ≡ LR AWD BJ 01/2019, seit 11.03.2019, 32.261 km, 155 Wh/km netto
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 466
Registriert: 7. Nov 2017, 11:28
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von goetzingert » 19. Okt 2019, 07:19

Naja ich beneide die LKW Fahrer auch nicht. Parkplätze sind alle überfüllt und wen die ein paar Minuten länger als erlaubt fahren (weil kein Stellplatz frei ist) gibt's bei der Kontrolle gleich fett Strafe.

Entweder muss das Zeug auf die Schiene oder es muss an der Parksituation dringend mal was geändert werden.
 
Beiträge: 985
Registriert: 22. Jan 2018, 08:51
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von Teta » 19. Okt 2019, 09:40

Haben neulich auch zum ersten Mal an der Ionity Dresdner Tor Nord geladen.

War kompliziert, alles nach Anweisung gemacht, Ladevorgang startet kurz - dann Abbruch. Acht Euro vermeintlich weg. Telefonat mit der sehr bemühten Hotline. Die Hotlinerin hat dann die Säule neu gestartet, was ziemlich gedauert hat. Wir sollten dann doch besser umparken und einfach noch einen Ladevorgang starten, das System würde das schon erkennen und der ersten Vorgang dann nicht berechnen.
Da ich skeptisch war und auch keine Lust habe wochenlang meinen Geld hinterher zu laufen hatte sie dann wohl ein Einsehen und hat die Ladung remote gestartet. Über die App wäre es besser erst die Ladung zu starten und dann erst anzustecken, obwohl es die Benutzerführung der Säule anders herum anzeigt...

Es wird - immerhin sehen die Säulen schick aus und bei der Hotline erreicht man jemanden.
Warnung: Der Lenkassistent ist ausschließlich für Autobahnen und Kraftfahrstraßen geeignet ... Verwenden Sie den Lenkassistenten nicht in der Stadt, in Gebieten mit Baustellen oder auf Straßen, die auch von Fahrradfahrern und Fußgängern genutzt werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 7. Aug 2016, 21:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ionity Säulen

von shunty » 19. Okt 2019, 09:53

ronX hat geschrieben:Diese Woche das 2. mal mit CCS Adapter bei Ionity Bruchsal West geladen. Diesmal kein Ladeabbruch. Aber hätte ich normal an den Säulen geparkt, hätte ich den Parkplatz stillgelegt! Der LKW Fahrer parkte (und schlief) einfach auf der Fahrspur. Eine bessere Markierung wäre sinnvoll!!!

Da rufst Du einfach 110 an, meldest eine "HiLoPe*" im LKW, der mitten auf der Fahrbahn steht, und schwupp ist die Karre ganz rasch runter von der Fahrbahn. :mrgreen: (ich duck mich schon weg)


*Hilflose Person
 
Beiträge: 929
Registriert: 7. Mär 2014, 18:19
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von Teslanova56 » 20. Okt 2019, 22:29

Teta hat geschrieben:Über die App wäre es besser erst die Ladung zu starten und dann erst anzustecken, obwohl es die Benutzerführung der Säule anders herum anzeigt...
Genau so hat es der Ionity-Mitarbeiter bei einem YT-Video mit Björn N. auch empfohlen. Bei App-Nutzung zuerst anmelden, dann verbinden. Entgegen der Beschreibung auf den Säulen.

Gruß
Reisen statt rasen, mit möglichst wenig BAB, denn die ist "ABM-Kriegsgebiet" in unserer Region.
M3 LR RWD, rot, FSD seit 06/2019.
 
Beiträge: 579
Registriert: 6. Jun 2019, 08:29
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von jekruege » 21. Okt 2019, 08:43

Ich konnte am Wochenende kostenlos bei IONITY in Hohenwarsleben laden. Habe ich irgendwas verpasst? Ich dachte es kostet jetzt immer Geld?
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1489
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von MEroller » 21. Okt 2019, 09:10

jekruege hat geschrieben:Ich konnte am Wochenende kostenlos bei IONITY in Hohenwarsleben laden. Habe ich irgendwas verpasst? Ich dachte es kostet jetzt immer Geld?
Freu Dich doch einfach :D
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1371
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ionity Säulen

von Eugenius » 21. Okt 2019, 09:11

Wenn die Säulen Probleme mit der Internetverbindung haben, kann man kostenlos laden.
Das findet man immer wieder. Leider nicht mehr so oft :/ ;)
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2424
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ionity Säulen

von jonn68 » 21. Okt 2019, 09:17

Teslanova56 hat geschrieben:
Teta hat geschrieben:Über die App wäre es besser erst die Ladung zu starten und dann erst anzustecken, obwohl es die Benutzerführung der Säule anders herum anzeigt...
Genau so hat es der Ionity-Mitarbeiter bei einem YT-Video mit Björn N. auch empfohlen. Bei App-Nutzung zuerst anmelden, dann verbinden. Entgegen der Beschreibung auf den Säulen.

Gruß

Korrekt, seitdem ich das so mache, geht das sehr gut.
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2118
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von jekruege » 21. Okt 2019, 09:41

Eugenius hat geschrieben:Wenn die Säulen Probleme mit der Internetverbindung haben, kann man kostenlos laden.
Das findet man immer wieder. Leider nicht mehr so oft :/ ;)


Danke für die Information!

Was ein interessanter Aspekt war: Inzwischen ist mehr an den Ionity-Ladern in Magdeburg los als bei den SUCs. Fast alle Model 3 haben dort geladen - zum einen sind sie schneller und zum anderen ist es günstiger (auch wenn man bezahlen muss).
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1489
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 3 Gäste