Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Habt ihr in den letzten 4 Wochen noch Ladeabbrüche gehabt

Umfrage endete am 10. Okt 2019, 02:15

Nein, alles läuft super
64
86%
Ja, in unter 20% der Ladevorgänge
5
7%
Ja in unter 50% der Ladevorgänge
2
3%
Ja, in über 50% der Ladevorgänge
3
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 74

Re: Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

von jens.p » 19. Jan 2020, 14:52

Heico hat geschrieben:Anreise nur 20 km, Ladung 75% und bei der Anreise war die Akkuheizung eingeschaltet.
Reku war durch die kurze Anfahrt noch eingeschränkt. Akku war 12°


Unter den Bedingungen alles Normal.

Ich verstehe nicht, warum man sowas testet und sich dann über das Ergebnis wundert.
 
Beiträge: 241
Registriert: 14. Jan 2020, 19:55
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

von Heico » 19. Jan 2020, 15:10

Dann haben wir verschiedene Vorstellung vom erfolgreichen Laden.
M3 LR RWD blau seit 27.Aug 2019, Lupo 3L, Sparfahrer, PV Anlage
Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Registriert: 3. Mär 2017, 10:45
Wohnort: 27318
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

von e-tplus » 19. Jan 2020, 15:22

Hört sich normal an bei 75% SoC. Google 'mal nach Ladekurven...
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1414
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

von macener » 19. Jan 2020, 16:09

Gestern habe ich in Lonetal Ost zwei Abbrüche gehabt, immer nach ca. 4% ausgehend von 10%. Mit 18% bin ich dann enttäuscht weiter nach Ellwangen zum Suc gefahren.
Model 3 reserviert 31.3.2016
LR RWD seit Juni 2019
 
Beiträge: 184
Registriert: 27. Mär 2016, 16:28
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

von jens.p » 19. Jan 2020, 19:24

Heico hat geschrieben:Dann haben wir verschiedene Vorstellung vom erfolgreichen Laden.


Das Laden war, unter den genannten Bedingungen, in meinen Augen erfolgreich.

Würde ich zB nach 200km mit 5% ankommen und dann deine Ladeleistung erhalten, würde ich es als nicht erfolgreich bezeichnen.
 
Beiträge: 241
Registriert: 14. Jan 2020, 19:55
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

von maboko4711 » 19. Jan 2020, 19:59

jens.p hat geschrieben:
Heico hat geschrieben:Dann haben wir verschiedene Vorstellung vom erfolgreichen Laden.


Das Laden war, unter den genannten Bedingungen, in meinen Augen erfolgreich.

Würde ich zB nach 200km mit 5% ankommen und dann deine Ladeleistung erhalten, würde ich es als nicht erfolgreich bezeichnen.


Leute, ein Ladevorgang ist dann erfolgreich, wenn das Ladeziel ohne Abbruch erreicht wird. Punkt.

Die maximale Ladeleistung hängt von sehr vielen Faktoren ab, die auch am eigenen Auto liegen können (Batterietemperatur, etc).

Ich selbst habe eine Ladeleistung von über 160 kw nur einmal erreicht, nämlich nach einer knapp 200 km langen Fahrt.

Das liegt an den vorherrschenden Temperaturen jetzt im Winter.

Ich habe drei Mal bei IONITY geladen (2 mal in Denkendorf und 1 mal in Bruchsal) und völlig problemlos laden können...
M3 LR AWD 18'' Aero FSD AHK silber, ausgeliefert am 20.12.2019

Bestelle Deinen Tesla über http://ts.la/martin5819 und wir beide bekommen 1500 km freies Laden extra!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 533
Registriert: 3. Okt 2019, 11:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

von brau01ma » 20. Jan 2020, 10:00

macener hat geschrieben:Gestern habe ich in Lonetal Ost zwei Abbrüche gehabt, immer nach ca. 4% ausgehend von 10%. Mit 18% bin ich dann enttäuscht weiter nach Ellwangen zum Suc gefahren.

Dort hatte ich auch zwei Abbrüche an Station Nr.: 4 jeweils nach ziemlich genau einer Minute.
Nach Rücksprache mit der Hotline bin ich dann auf Station Nr.: 3 und dort lief alles ohne Probleme.
Model 3 / LR / AWD / Midnight Silver Metallic / FSD
1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model: https://ts.la/marvin87800
Teslafi: https://www.teslafi.com/signup.php?referred=brau01ma
 
Beiträge: 167
Registriert: 7. Mai 2019, 17:25
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

von jens.p » 20. Jan 2020, 10:31

maboko4711 hat geschrieben:Leute, ein Ladevorgang ist dann erfolgreich, wenn das Ladeziel ohne Abbruch erreicht wird. Punkt.


Ich hatte schon zwei Säulen (nicht Ionity) die zu wenig abgegeben haben und auf Nachfrage beim Betreiber stellte sich dann raus, dass ein Fehler in der Säule vorlag. Da habe ich mein Ladeziel erreicht, bezeichne das aber nicht als erfolgreiche Ladung.
 
Beiträge: 241
Registriert: 14. Jan 2020, 19:55
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste