Erfolgreiches Laden an Ionity Säulen

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Habt ihr in den letzten 4 Wochen noch Ladeabbrüche gehabt

Umfrage endete am 10. Okt 2019, 02:15

Nein, alles läuft super
64
86%
Ja, in unter 20% der Ladevorgänge
5
7%
Ja in unter 50% der Ladevorgänge
2
3%
Ja, in über 50% der Ladevorgänge
3
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 74

Re: Ionity Säulen

von e-tplus » 6. Jan 2020, 17:11

maboko4711 hat geschrieben:
phil9309 hat geschrieben:Mit Shell Recharge ehemals NewMotion kostet es 7,60€

Das wird Shell Recharge nicht lange machen, unter Einkaufspreis berechnen.
Oder haben die einen eigenen Tarif mit IONITY ausgehandelt? Was steht denn auf dem Display der Säule nach der Authetifizoerung?


"Authentifizierung erfolgt" (oder so). Nach dem Laden wird der Preis von 8 Euro (oder CHF) angezeigt.

Der Gesamtpreis bei Newmotion inkl. Transaktionsgebühr beträgt dann € 7,95 oder 7,98 CHF
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1406
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von ThomasSch » 7. Jan 2020, 21:32

Hallo zusammen,

Wer kennt das, mit Tesla X das erste mal an IONITY Nempitz versucht zu laden, leider nach 30 sek Abbruch. Auch ein 2ter und dritter Versuch erfolglos!

Da ich auch an den Tesla Charger mit dem CSS Adapter ohne Probleme laden kann, bin ich jetzt ratlos?

Tesla Ticket brachte bisher auch nichts Neues, die würden nur prüfen ob CSS geht und am Supercharger ging das ja?

Da ich doch ab und an an vollen Tesla Charger warte und gegenüber IONITY frei wären, bin ich über jeden Hinweis dank ar.

PS Modell X ist bereits laut Tesla CSS Ladefähigkeit (Modell nach 5/2019 hergestellt)

Der Abbruch kommt ohne Fehlermeldung und ich kann an der Säule nur kurz erkennen das er bis 20 kW hochgeht dann aber beendet.

An der gleichen IONITY Ladesäule laden Modell 3 ohne Probleme....

PS bitte verschieben falls notwendig in X Forum...

Gruß
Thomas
Tesla X
Weiterempfehlungscode: https://ts.la/thomas83634
Sie und die Person, die mit Ihrem Empfehlungscode einen neuen Tesla kauft, erhalten jeweils kostenloses Supercharging für 1.500 km
 
Beiträge: 21
Registriert: 20. Jan 2019, 00:41
Wohnort: 91086 Aurachtal
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von Eugenius » 7. Jan 2020, 21:43

CCS an SuC ist nicht CCS an Ionity. SuC hat anders Protokoll, nur der Stecker ist anders als der "alte Typ2".
Hast du schon mal andere CCS-Lader probiert? Evtl. hast du nur eine zickige Ionity Säule erwischt...
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2379
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ionity Säulen

von Spüli » 7. Jan 2020, 22:14

Moin!
Die Porsche-Säulen in Nempitz sollen noch buggy sein. Würde daher nicht so viel auf den Fehlversuch geben.
Gruß Ingo

Smart ED3 Cabrio '13 / MS85D '15 / M3 '19
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1310
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22
Wohnort: Raum Braunschweig
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von BalticTesla » 7. Jan 2020, 22:19

Ich habe keine Karten oder Apps, kann ich auch so am Ionity laden :?:
Klingt blöd, aber mit Wallbox und SuC habe ich noch keine Karten oder Apps vermisst.
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 901
Registriert: 25. Apr 2019, 17:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ionity Säulen

von mat89 » 7. Jan 2020, 22:24

BalticTesla hat geschrieben:Ich habe keine Karten oder Apps, kann ich auch so am Ionity laden :?:
Klingt blöd, aber mit Wallbox und SuC habe ich noch keine Karten oder Apps vermisst.


Nein, Du benötigst eine App oder Karte.
Wie soll dir Ionity den Ladevorgang sonst in Rechnung stellen? :)

Die automatische Authentifizierung funktioniert nur bei Tesla am SuC.
M3P/rot/schwarz/FSD
14.08.2019 - Bestellt
28.09.2019 - Abgeholt in Höri
Wallbox: go-eCharger mit automatischer Aktivierung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Registriert: 14. Aug 2019, 14:41
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ionity Säulen

von SaschaH » 8. Jan 2020, 00:35

mat89 hat geschrieben:
Nein, Du benötigst eine App oder Karte.
Wie soll dir Ionity den Ladevorgang sonst in Rechnung stellen? :)

Die automatische Authentifizierung funktioniert nur bei Tesla am SuC.


Das ist so nicht ganz richtig. Mann kann auch über die Website direkt bezahlen und den Ladevorgang starten: https://payment.ionity.eu/#/app/map

VG
Model S 90D (seit 6/2017) - AP2 FSD
 
Beiträge: 46
Registriert: 16. Jan 2017, 23:19
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von BalticTesla » 8. Jan 2020, 01:24

Also über Handy Rechnung via SMS wie in HH bei HE geht nicht und PayPal und Keditkarte auch nicht :?:
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 901
Registriert: 25. Apr 2019, 17:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ionity Säulen

von e-tplus » 8. Jan 2020, 01:55

Was genau stört Dich an der App?
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1406
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Ionity Säulen

von Eugenius » 8. Jan 2020, 08:06

Über Kreditkarte, PayPal und noch etwas, ohne Anmeldung, ohne SMS, ohne App...

Ich schließe mich der Frage an: was ist schlimm am einer RFID Karte oder einer App?
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2379
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: deel, dirkz, Manuel_Winkel und 4 Gäste