Mein niedrigster Verbrauch mit dem Model 3

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Mein niedrigster Verbrauch mit dem Model 3

von Dornfelder10 » 21. Jul 2019, 19:04

Awzm hat geschrieben:Hier mein niedrigster Verbrauch, der nicht unter 0 war....


65km mit 0 ist schon cool :shock:
Wie viele Höhenmeter waren das?

.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1424
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: Mein niedrigster Verbrauch mit dem Model 3

von tesla3.de » 21. Jul 2019, 19:57

Ich halte das Thema auch für sinnbefreit, solange es nicht ausschließlich um den Verbrauch auf Rundkursen geht.

Von Pregasina nach Torbole am Gardasee habe ich auch einen Verbrauch von exakt 0 Wh / km gehabt.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3260
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Mein niedrigster Verbrauch mit dem Model 3

von SebastianR » 21. Jul 2019, 20:11

tesla3.de hat geschrieben:Ich halte das Thema auch für sinnbefreit, solange es nicht ausschließlich um den Verbrauch auf Rundkursen geht.

Von Pregasina nach Torbole am Gardasee habe ich auch einen Verbrauch von exakt 0 Wh / km gehabt.


Naja - was macht schon Sinn im Leben?

Zwei Dinge: zum Einen brauchte unser VW Bus das letzte mal vor einigen Jahren auch Benzin genau die Strecke zum Gardasee. Ist also gigantisch, dass wir die 0 hier nun für selbstverständlich halten :)

Zum Anderen ist es schon erstaunlich, wie energieeffizient das Model 3 sein kann. Oft schaffe ich es aber nicht die Werte von ABRP zu erreichen, weil das Spaßpedal bei diesem Auto einfach zu verlockend ist...
Model 3, LR, RWD, AHK, AP
Referral code: https://ts.la/sebastian50121
 
Beiträge: 464
Registriert: 31. Mai 2014, 12:31

Re: Mein niedrigster Verbrauch mit dem Model 3

von Awzm » 21. Jul 2019, 22:37

Dornfelder10 hat geschrieben:
Awzm hat geschrieben:Hier mein niedrigster Verbrauch, der nicht unter 0 war....


65km mit 0 ist schon cool :shock:
Wie viele Höhenmeter waren das?

.


War von der Julierpasshöhe bis zur Autobahn in Reichenau, ca. 1680 Höhenmeter.
 
Beiträge: 421
Registriert: 25. Mär 2016, 15:52
Land: Schweiz

Re: Mein niedrigster Verbrauch mit dem Model 3

von hannesmodel-3 » 21. Jul 2019, 22:41

Mein bester und niedrigster realer Verbrauch auf ca. 10 km waren rund 79 Wh / km

Warmer Sommertag mit ca. 30 - 50 km/h dahin gerollt

Für ein M3P finde ich das superfein
 
Beiträge: 249
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

Re: Mein niedrigster Verbrauch mit dem Model 3

von Awzm » 21. Jul 2019, 22:48

Awzm hat geschrieben:
Dornfelder10 hat geschrieben:
Awzm hat geschrieben:Hier mein niedrigster Verbrauch, der nicht unter 0 war....


65km mit 0 ist schon cool :shock:
Wie viele Höhenmeter waren das?

.


War von der Julierpasshöhe bis Reichenau, ca. 1680 Höhenmeter.

Edit: Hier noch ein Bild als der Verbrauch auf derselben Fahrt noch negativ war. Ich glaube das war bei der Autobahneinfahrt bei Thusis nach ca. 1560 Höhenmeter. Rekuperation wär übrigens sogar eingeschränkt aufgrund der Kälte, musste relativ viel bremsen.
Dateianhänge
Verbrauch negativ.jpeg
 
Beiträge: 421
Registriert: 25. Mär 2016, 15:52
Land: Schweiz

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste