CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

von Mixxi » 22. Feb 2019, 19:33

Hallo,

es gab ja in der Presse schon die ersten Beichte von Ladeabbrüchen z.B. an Ionity Säulen.
Da Teslas CCS Implementierung sehr neu ist, rechne ich zu Beginn gehäuft mit Problemen, da es derzeit leider noch keine verbindlichen Konformitätstests für CCS gibt. Damit muss eigentlich jeder OEM gegen jede Säule und jede SW Version testen. Das wird kaum gehen.

Aber: Indem man hier Säulen sammelt, die Probleme machen, kann man Tesla helfen. Sie können diese Säulen dann gezielt analysieren und optimieren.

Bitte keine Diskussion zu "ein Standard stellt das sicher". Das ist nicht so, weil ein Standard nie interpretationsfrei ist und auch Implementierungsfehler erst im Feld entdeckt werden. Beim SuC hat Tesla das Problem nicht, da sie beide Seiten der Implementierung leicht testen konnten.

Also: Bitte notiert hier die CCS DC Non-SuC Säulen, die Probleme machen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 237
Registriert: 13. Jun 2018, 18:31
Land: Deutschland

Re: CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

von Mr.Darcy » 22. Feb 2019, 20:03

Mixxi hat geschrieben:
Also: Bitte notiert hier die CCS DC Non-SuC Säulen, die Probleme machen.

Wäre es nicht sinnvoller, dies an Tesla und den Netreiber zu melden? Oder glaubst du wirklich, dass diese hier mitlesen?
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

Music for the masses
 
Beiträge: 1957
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

von MartinBru » 22. Feb 2019, 20:18

Bei Hypercharger Ladesäulen gibt es Probleme.

https://www.youtube.com/watch?v=BmfR-18hltI

Aber die Probleme sind schon bekannt und an der Lösung wird gearbeitet.

"We are already working closely with Telsa Munich on this issue.
There is part of a fix in the new SW which we are going to roll out. But still it could happen that you would have to try several times,
until the charging session starts. That other half Tesla has to fix it on their side since they do not comply with ISO15118 (CCS communication specification).
We are still waiting on their answer, what they are going to do about it. I will let you know as soon we get an answer."
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 854
Registriert: 16. Dez 2018, 17:15
Land: Oesterreich

Re: CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

von Poolcrack » 22. Feb 2019, 21:29

Interessant ist aber in dem Video: bei Fastned hat er sofort mit 120 kW gelade ohne lsnges Ramp-Up.
i3 BEV BJ 04/2014, seit 14.04.2014 , 117.500 km, 128 Wh/km netto
Model ≡ LR AWD BJ 01/2019, seit 11.03.2019, 21.400 km, 153 Wh/km netto
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 321
Registriert: 7. Nov 2017, 11:28
Land: Deutschland

Re: CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

von Mixxi » 22. Feb 2019, 21:37

Mr.Darcy hat geschrieben:
Mixxi hat geschrieben:
Also: Bitte notiert hier die CCS DC Non-SuC Säulen, die Probleme machen.

Wäre es nicht sinnvoller, dies an Tesla und den Netreiber zu melden? Oder glaubst du wirklich, dass diese hier mitlesen?


Sehe ich nicht so, da die Statisk helfen kann. Aber selbst wenn nur der Nutzer weiss, welche Säulen zuverlässig funktionieren, hat das für mich schon einen Mehrwert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 237
Registriert: 13. Jun 2018, 18:31
Land: Deutschland

Re: CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

von macman1010 » 22. Feb 2019, 22:28

War bisher an einer ABB Terra Station (50 kW) bei Kaufland und jetzt heute Abend an einem Efacec (50 kW) von Allego, weil am Supercharger alle CCS-Stalls von holländischen Model X und S belegt waren. Die einzigen freien Stalls waren die beiden noch nicht umgerüsteten...

Muss der erste Supercharger-Besuch weiter warten....

Aber da ging mit CCS alles tutti. Für mich war vom i3 kommend nur ungewohnt, dass dass man den Stecker noch mal zusätzlich entriegeln muss.
Aktuell: Tesla Model 3 AWD LR 18" Aero mit EAP
http://www.eniktric.de - go-eCharger sofort lieferbar - Für Forenmitglieder mit 15 EUR Rabatt (Gutscheincode: "GeschenkFürTFF")
Benutzeravatar
 
Beiträge: 255
Registriert: 5. Sep 2018, 19:00
Land: Deutschland

Re: CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

von Poolcrack » 23. Feb 2019, 10:08

Poolcrack hat geschrieben:Interessant ist aber in dem Video: bei Fastned hat er sofort mit 120 kW gelade ohne lsnges Ramp-Up.

Entschuldigung, ich habe zwei Videos verwechselt. Ich meinte dieses Video hier vom Youtube-Kanal "Schräg": https://www.youtube.com/watch?v=Qo1UZ50bPJU bei ca. 10:15 bei Fastned in Nersingen lädt das Model 3 sofort mit 120 kW ohne langes Ramp-Up. Er hatte davor und danach aber auch nur bei den Tesla Superchargern erfolgreich laden können.
i3 BEV BJ 04/2014, seit 14.04.2014 , 117.500 km, 128 Wh/km netto
Model ≡ LR AWD BJ 01/2019, seit 11.03.2019, 21.400 km, 153 Wh/km netto
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 321
Registriert: 7. Nov 2017, 11:28
Land: Deutschland

Re: CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

von smartgrid » 23. Feb 2019, 10:30

Kein Text
Zuletzt geändert von smartgrid am 24. Feb 2019, 00:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3141
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

von geko » 23. Feb 2019, 10:34

Erste Erkenntnisse hier:
- efacec Triple Charger funktioniert (50 kW, EON und innogy)
- ABB Terra Triple Charger funktioniert (50 kW, EnBW)
- ebg Triple/Double Charger funktioniert (50 kW, Allego)
- ABB HPC funktioniert bei Fastned und Ionity
- Tritium HPC: ging bei Ionity (bei anderen aber wohl nicht)
- Alpitronic HPC: ging nicht bei EnBW
Tesla Model X 100D Deep Blue, 7 Sitze, AP2 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) Protonic Blue - 09/2016 bis 09/2019
 
Beiträge: 601
Registriert: 2. Jul 2017, 20:55
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: CCS DC Ladeprobleme an Non-SuC Infrastruktur

von Poolcrack » 23. Feb 2019, 10:57

Die EnBW ist von einem generellem Problem des Model 3 an den Hyperchargern ausgegangen. Alpitronic ist informiert und arbeitet daran. Freunde und ich haben einem Kontakt bei der EnBW auf das Video vom Youtube-Kanal "Schräg" hingewiesen, wo man das Model in Nersingen bei Fastned mit 120 kW laden sieht. Wenn ich etwas erfahre, dann werde ich es hier posten.
i3 BEV BJ 04/2014, seit 14.04.2014 , 117.500 km, 128 Wh/km netto
Model ≡ LR AWD BJ 01/2019, seit 11.03.2019, 21.400 km, 153 Wh/km netto
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 321
Registriert: 7. Nov 2017, 11:28
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: blixnet, CCD, humschti, RomanPoe, Wurzelsepp und 17 Gäste