Spekulation Ladeport (CCS?)

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von UTs » 14. Jul 2018, 07:08

Dr. Schiwago hat geschrieben:Ihr denkt alle zu kompliziert - zunächst wird gar nichts passieren, das Model 3 kommt mit dem normalen Tesla- Konnektor. Zum nächsten großen Update des Model S und X in vielleicht 1 bis 2 Jahren werden natürlich zuerst die Luxusklasse die Kombobuchsen bekommen - vielleicht dann später auch das Model 3 - ganz sicher nicht andersrum..

+1
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5307
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Eberhard » 14. Jul 2018, 16:40

DC mid + die beiden Zusatzkontakte von CCS ergeben doch die doppelte Stromtragefähigkeit. mind. 500A + 800V sind 400kW
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5301
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von einstern » 14. Jul 2018, 16:45

400 kW? Gehe ich da nicht Gefahr die Beleuchtung in meiner Kleinstadt zu verdunkeln sobald ich den Stecker einstecke? :D
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4707
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Cupra » 14. Jul 2018, 17:36

An nen 40er SuC sollte das kein Problem sein :D Bekommen halt dann jeweils 20 Stalls die 400kW zum teilen.... :D 40 x 400kW wäre wohl etwas sehr heftig...
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2018.48.12.1 - AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2722
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Oberfranke » 14. Jul 2018, 17:53

Viele der 350kW Charger arbeiten mit einer Pufferbatterie um die Stromentnahme aus dem Netz zu glätten.
--
Seit 26.11.15: Model S 85, Perlweiss, Pano, 2nd gen. Sitze in Schwarz, Autopilot, Premium-Interieur
 
Beiträge: 988
Registriert: 22. Okt 2015, 12:48

[Gerücht] Tesla-Mitarbeiter bestätigt CCS für SC und Model 3

von IBUZA » 15. Jul 2018, 13:43

Reddit-Post (Englisch)
https://www.reddit.com/r/teslamotors/comments/8z1ahj/rumor_superchargers_in_europe_will_get_an/

Telefoninterview (Deutsch)
https://youtu.be/dC9P1btwIJ0?t=29m7s

Zusammengefasst: Holländischer Tesla-Mitarbeiter behauptet, als er bei 2 Superchargern die normalen Kabel austauscht, dass er auch Vorbereitungsarbeiten für die Installation eines zusätzlichen CCS-Kabels vornimmt, weil das europäische Model 3 mit CCS kommt.
Gebt Dränglern keine Chance! FAHRT RECHTS
 
Beiträge: 168
Registriert: 1. Okt 2017, 15:34

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Mathie » 15. Jul 2018, 14:25

@IBUZA Danke fürs Teilen (und für die Kennzeichnung als Gerücht mit Quellenangabe).

Für mich klingt das plausibel und würde mich freuen!

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7512
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von tornado7 » 15. Jul 2018, 14:54

Und das montieren eines zusätzlichen CCS-Kabels an allen europäischen (nicht nur den von der LSV geplagten deutschen) Superchargern soll günstiger und einfacher umsetzbar sein, als das verbauen einer bereits 100'000-fach verbauten Umschaltung hinter der Tesla-DC-Mid-Buchse? Glaube ich kaum.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto UPDATE AUGUST 2018
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2608
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Mathie » 15. Jul 2018, 15:10

tornado7 hat geschrieben:Und das montieren eines zusätzlichen CCS-Kabels an allen europäischen (nicht nur den von der LSV geplagten deutschen) Superchargern soll günstiger und einfacher umsetzbar sein, als das verbauen einer bereits 100'000-fach verbauten Umschaltung hinter der Tesla-DC-Mid-Buchse? Glaube ich kaum.

Wie viele SuC-Stalls gibt es derzeit in der EU und wieviele M3 werden hier verkauft? Ich würde von mindestens einem Faktor 1:1000 ausgehen (aus dem Bauch geschätzt) Mein Bauch glaubt nicht, dass ein zweites Ladekabel am Stall um den Faktor 1000 mehr kostet, als als der Umschalter im Wagen. Wie gesagt nur Bauchgefühl, wenn jemand nachrechnen mag, bitte!

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7512
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von prodatron » 15. Jul 2018, 19:36

Gibt es schon Spekulationen bzw. Überlegungen, wie so ein zweites Kabel mit dem fetten CCS2-Trümmerstecker an die bestehenden SuCs angebracht werden soll? Müßten dafür die Säulen komplett getauscht werden bzw. auf ein neues Design gewechselt werden?
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "Dragon 100" (11/2017) seit 04/2018; 2x Model 3 reserviert
9,8KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 03/2013; Opel Ampera von 07/2013 - 05/2018
 
Beiträge: 1124
Registriert: 3. Nov 2013, 21:08
Wohnort: Moers

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: sidekick und 5 Gäste