Spekulation Ladeport (CCS?)

Infos zu Batterie und Ladung des Model 3...

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von McFly3 » 14. Nov 2018, 14:07

KaJu74 hat geschrieben:Weil sonst eine Umrüstung der Supercharger keinen Sinn machen würde.
Wozu ein CCS Stecker, wenn der alte im Model 3 auch funktionieren würde?

Weil es noch andere Tesla's als das Model 3 gibt!
Warum sollte Tesla S/X weiterhin mit dem alten Ausliefern?

MichelZ hat geschrieben:
McFly3 hat geschrieben:Sagt wer?

Was ist wenn ab der EUropa Model 3 Fertigung auch S/X auf CCS für Europa umgestellt werden? Dann müssen die Säulen sowieso umgebaut werden.


Hä? Warum müssen die Säulen dann sowieso umgebaut werden, wenn die Autos DC-Mid verstehen würden? Kann dir leider nicht folgen.
Entweder verstehen die Autos DC-Mid, und man muss KEINE Supercharger umrüsten (sie werden kaum S/X und 3 anders machen...), oder die Autos verstehen KEIN DC-Mid und man MUSS sie umrüsten...
Also welches ist es jetzt wohl? :) (Rehetorische frage... antwort: Sie verstehen kein DC-Mid und sie müssen die SC umrüsten...)


Siehe meine Antwort an KaJu74.
Und da die bisherigen natürlich nicht alle ein Adapter haben oder die Autos umgerüstet werden, muss (erstmal) am SuC beides möglich sein.
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2097
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von McFly3 » 14. Nov 2018, 14:11



Danke für den Link, der schon 1.21 GigaWattMale geteilt wurde.
Nur kann ich da trotzdem nicht lesen das DC-Mid NICHT gehen wird.
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2097
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von grojoh » 14. Nov 2018, 14:11

Was auch noch offen ist, ist ob es dann noch einen Chademo-Adapter für das Model 3 geben wird/kann? Das müsste dann ja ein Chademo-zu-CCS-Adapter sein und wäre damit auch mit allen anderen CCS-Autos kompatibel...?
 
Beiträge: 95
Registriert: 5. Feb 2015, 13:35
Land: Oesterreich

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Diemuhkuh » 14. Nov 2018, 14:12

edit. war zu spät
Zuletzt geändert von Diemuhkuh am 14. Nov 2018, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 399
Registriert: 7. Jul 2017, 09:20
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Ralf W » 14. Nov 2018, 14:12

Die bisherigen ModellS und X haben aus meiner Sicht etwas an Wert verloren, das macht mich etwas traurig.

Auf der anderen Seite war es genau richtig auf CCS only zu setzen, da weniger Technik im Auto. SUC mit CCS, damit nimmt Tesla den EU Standard an, sind damit LSV konform.

Neue SUC kommen vielleicht mit hohem Anteil CCS und einige Typ2 mid Stalls.

Letztlich werden alle SUC CCS2 sein und die alten per Adapter laden müssen, falls der tatsächlich zugelassen wird - wenn nicht wirds blöd. Es bliebe dann nur eine Nachrüstung einer zusätzliche CCS Buchse, ähnlich der China Lösung.

CCS2 bedeutet auch dass Tesla die gekühlten Ladeleitungen einsetzen muss, sonst erreichen sie die 300A nicht.

Spannende Zeiten.
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 200 Tkm | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2013
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Mytoys » 14. Nov 2018, 14:14

McFly3 hat geschrieben:


Danke für den Link, der schon 1.21 GigaWattMale geteilt wurde.
Nur kann ich da trotzdem nicht lesen das DC-Mid NICHT gehen wird.

???
Das ist doch völlig logisch und steht da eigentlich auch eindeutig:
Die Supercharger werden umgerüstet damit auch das Model 3 dort laden kann. DC Mid wird für die "alten" Teslas beibehalten und die CCS Stecker für das Model 3 installiert. Wenn das Model 3 DC Mid könnte, müsste man die Supercharger nicht umbauen. Das ist doch eigentlich nicht so schwer zu verstehen...
Model 3 Performace white/white 20" mit AP
- schwarzer Alcantara Dachhimmel
- Fensterverdunkelung
- Radhausdämmung
- Innenraumdämmung
 
Beiträge: 301
Registriert: 14. Mär 2018, 10:44
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von Frank » 14. Nov 2018, 14:16

Es wurde ja bereits alles gesagt, nur noch nicht von jedem.
Nachdem jetzt klar ist wie es werden wird bin ich dafür hier das Licht auszumachen, bevor noch das ganze Internet von sinnlosen Beiträgen verstopft wird. :?
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 391
Registriert: 6. Nov 2013, 18:29
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von MichelZ » 14. Nov 2018, 14:18

Sorry, @McFly3, das macht keinen Sinn für mich was du da schreibst...

Nochmals:

Variante A:
- S/X/3 kriegen CCS Port
- Alle haben DC-Mid kompatibilität
ERGO: Kein teures Umrüsten der Supercharger nötig

Variante B:
- Nur 3 kriegt CCS Port
- Dieser hat DC-Mid kompatibilität
ERGO: Kein teures Umrüsten der Supercharger nötig

Variante C:
- Nur 3 kriegt CCS Port
- Dieser hat KEINE DC-Mid kompatibilität
ERGO: Umrüstung der Supercharger nötig

Variante D:
- S/X/3 kriegen CCS Port
- Alle haben KEINE DC-Mid kompatibilität
ERGO: Umrüstung der Supercharger nötig

Variante E:
- S/X kriegen CCS Port ohne DC-Mid kompatibilität
- 3 kriegt CCS Port MIT DC-Mid kompatibilität
ERGO: Umrüstung der Supercharger nötig

Variante F:
- S/X kriegen CCS Port MIT DC-Mid kompatbilität
- 3 kriegt CCS Port OHNE DC-Mid kompatibilität
ERGO: Umrüstung der Supercharger nötig

- Variante C oder D sind für mich am wahrscheinlichsten. Beide benötigen Umbau.
- Die Varianten welche KEINE umbau benötigen sind für mich am unwahrscheinlichsten (weil ein Umbau schon angekündigt ist!)
- Die Varianten wo S/X und 3 zwar alle einen CCS Port haben, aber unterschiedlich (DC-Mid kompatibilität) kommen für mich auch nicht in frage.


Wo liegt der Denkfehler bei mir?
LR-AWD | Midnight Silver | 18" Aero | Black Interior | EAP
RES: 31.03.2016 | ORDER: 11.12.2018 | FIRST DRIVE: 23.2.2019 | DELIVERY: 23.2.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 900
Registriert: 9. Nov 2018, 08:18
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von McFly3 » 14. Nov 2018, 14:19

Mytoys hat geschrieben:
McFly3 hat geschrieben:


Danke für den Link, der schon 1.21 GigaWattMale geteilt wurde.
Nur kann ich da trotzdem nicht lesen das DC-Mid NICHT gehen wird.

???
Das ist doch völlig logisch und steht da eigentlich auch eindeutig:
Die Supercharger werden umgerüstet damit auch das Model 3 dort laden kann. DC Mid wird für die "alten" Teslas beibehalten und die CCS Stecker für das Model 3 installiert. Wenn das Model 3 DC Mid könnte, müsste man die Supercharger nicht umbauen. Das ist doch eigentlich nicht so schwer zu verstehen...

Und wenn S/X ab 2019 auch CCS bekommen?

Ich sage ja nicht dass das Model 3 DC-Mid kann, ich sage nur, das nirgendswo steht, das es es nicht kann!
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2097
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: Spekulation Ladeport (CCS?)

von MichelZ » 14. Nov 2018, 14:21

McFly3 hat geschrieben:Und wenn S/X ab 2019 auch CCS bekommen?

Ich sage ja nicht dass das Model 3 DC-Mid kann, ich sage nur, das nirgendswo steht, das es es nicht kann!


Dann wäre ein Umbau immernoch nicht nötig, weil dann DC-Mid auch bei denen noch funktionieren würde (entweder können alle DC-Mid oder keiner...)
LR-AWD | Midnight Silver | 18" Aero | Black Interior | EAP
RES: 31.03.2016 | ORDER: 11.12.2018 | FIRST DRIVE: 23.2.2019 | DELIVERY: 23.2.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 900
Registriert: 9. Nov 2018, 08:18
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cor, Draht, model3d, Schlichti, spaem, waltertirol und 11 Gäste