Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

Technische Informationen zum Model 3...

Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

von cyman777 » 24. Jan 2020, 13:24

Hallo,

Überlege gerade zwischen einem SR+ RWD und einem AWD Modell.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit beiden?
1) ist der RWD leiser als der AWD? Beim Model S ist das schon der Fall
2) Spürt man einen Unterschied im Handling von AWD mit der schweren 75er Batterie gegenüber den 200kg weniger SR+?

Danke!!
S90D FL 09/2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 190
Registriert: 3. Sep 2019, 15:37
Wohnort: Wien, Salzburg
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

von Nasenmann » 24. Jan 2020, 13:57

Zumindest die Batterieheizung über den vorderen Motor hört man beim AWD deutlich. Beim SR+ natürlich nicht ;)
SR+ / Weiß / Schwarz / Aero seit 28.06.2019

https://ts.la/bertram43554
 
Beiträge: 182
Registriert: 11. Jun 2019, 21:51
Land: Deutschland

Re: Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

von Stromsegler » 24. Jan 2020, 15:02

Der vordere Motor macht seit dem neuesten Powerupdate so ne Art Strassenbahnsound. Klingt irgendwie spacig, wird aber von den Abrollgeräuschen der Reifen übertönt. AWD fährt sich sicherer z.Bsp. beim Beschleunigen in Kurven bei feuchter Strasse.
Model 3 LR AWD+ FSD seit dem 19.02.2019 :)
FW: 2020.8.2
Referallink:
https://ts.la/norbert44092
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1029
Registriert: 27. Jan 2019, 23:01
Wohnort: Berlin/Málaga
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

von Eugenius » 24. Jan 2020, 15:30

Ich würde es so formulieren: Wenn man die knapp 10k Euro extra hat, dann nimmt man LR und so resultiert sich AWD (so habe ich gemacht und noch nie bereut)
Vorderen Motor hört man nur beim Bremsen=Rekuperieren und oder Beschleunigen, die restliche Zeit ist er aus (mit ScanMyTesla gesehen).
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2398
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

von moellersvn » 24. Jan 2020, 15:38

Stromsegler hat geschrieben:Der vordere Motor macht seit dem neuesten Powerupdate so ne Art Strassenbahnsound. Klingt irgendwie spacig, wird aber von den Abrollgeräuschen der Reifen übertönt. AWD fährt sich sicherer z.Bsp. beim Beschleunigen in Kurven bei feuchter Strasse.


Ich fahre zwar ein Model S RWD und muss sagen das ASR arbeitet so perfekt & präzise das ich das AWD nicht vermisse. Ich liebe den ruhigen Performance Motor hinten ( superleise ). Als ich mal nen Loaner ( 75D ) hatte habe ich meine Wahl nie bereut. Ich würde immer wieder zum RWD greifen . Ist nicht so eine "Heckschleuder" wie die meissten leistungsstarken Verbrenner
S75 solid black CCS VIN 2135xx seit 20.09.2017
Mini Cooper SE bestellt 03/2020
Peugeot ION 05/2018 - 10/2019
Renault Fluence ZE 01/2014 - 09/2017
M3 reserviert 01.04.2016 -> storniert 09.2017
http://www.teslareferral.eu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 445
Registriert: 5. Jul 2017, 15:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

von cyman777 » 24. Jan 2020, 16:28

danke an alle, gibt es noch mehr Kommentare zum Handling? Schlagen mehr Leistung und AWD den SR+ in Kurven? 200kg weniger sind doch nicht unerheblich...
S90D FL 09/2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 190
Registriert: 3. Sep 2019, 15:37
Wohnort: Wien, Salzburg
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

von sensai » 24. Jan 2020, 16:46

hab selber den LR RWD und mein Arbeitskollege den Performance.
Klar, in der Beschleunigung ist seiner besser. Ist aber hier nicht das Thema.

Bin mit meinem schon mehrfach auf Schneefahrbahn in den Bergen unterwegs gewesen.
War selber überrascht, aber trotz Provokation bringt man das Heck nur schwer zum Ausbrechen.
Bin sogar Kreise auf deinem verschneiten Parkplatz gefahren. Auch das hat problemlos und
sehr sicher geklappt. Gefühlt hat man manchmal beim Bergabfahren auf Schneefahrbahn
eine Unsicherheit. Die ist aber nur im Kopf!!. In Real gibt es in dieser Situation keinen
Unterschied zwischen AWD und RWD bei Schnee bergab.

Im Sommer bei stärkerem Regen auf der AB unterwegs gewesen.
Auch hier weder gefühlt noch real Probleme da "nur" Heckantrieb.
Das ist aber auch mein erster Hecktriebler und ich hatte noch nie privat einen AWD, trotz Alpennähe.

Auch ich habe im Heck den Performance Motor. Sehr leise und angenehm.
Würde hier nicht tauschen, wenn die Reichweite nicht ein Argument ist.
6,6 kWp PV
Zoe 11/14 => ongoing
Ioniq 03/18 => sold 06/19
M3 LR RWD HW3.0 => 06/19
100% Auspufffrei

https://ts.la/thomas91991 1.500 km Free SC für beide
Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Registriert: 13. Feb 2019, 18:03
Wohnort: AT 8403 Lebring
Land: Oesterreich

Re: Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

von Der-Kieler » 24. Jan 2020, 17:40

Auch ich habe einen LR RWD und bin begeistert wie gut er sich benimmt. Einmal habe ich einen seitlichen Rutscher von vielleicht 5-10cm gehabt. Erst im nachhinein wurde mir klar, dass das Heck wohl gerade kurz ausgebrochen war. Zu dem Zeitpunkt bin ich bei regennasser Fahrbahn abgebogen und habe noch in der Kurve stark beschleunigt.
Ansonsten empfinde ich ihn als viel leiser als den AWD und 4WD habe ich bei diesem Auto noch nie vermisst.

Die 200kg weniger werden sich bestimmt auswirken, nur wird das durch die Mehrleistung des AWD überkompensiert, so dass der AWD in Summe spritziger sein dürfte.

Viel Spaß beim Grübeln, was Du jetzt nimmst. :-D
Tesla Model 3 LR RWD blau mit AHK und FSD, Auslieferung am 04.06.19 in Hamburg
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen gern auch per PM.
Freikilometer sichern mit meinem Referrral-Link: https://ts.la/lorenz75577
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1665
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

von cyman777 » 24. Jan 2020, 17:41

Danke, leider gibt es ja nur mehr SR+, wegen der Range wäre natürlich LR feiner, aber Heckantrieb reicht offenbar... Mhhh
S90D FL 09/2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 190
Registriert: 3. Sep 2019, 15:37
Wohnort: Wien, Salzburg
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Lautstärke und Handling - RWD vs. AWD

von schimi73 » 24. Jan 2020, 18:01

Ok, also ohne wirklichen Vergleich kann ich da natürlich auch keine kompetente Antwort geben. Nur meinen persönlichen Eindruck:

Ich habe mich ganz bewusst für das AWD entschieden. Zum Einen natürlich wegen der Reichweite, zum Zweiten, weil ich nach einigen Frontlern und einem Heckler vor knapp 10 Jahren auf AWD (damals natürlich noch nicht Tesla) umgestiegen bin - und es seitdem nicht mehr missen will!
Unabhängig davon, ob man es braucht oder nicht, aber Fahrspass, das Fahrverhalten, Kurvenverhalten, Beschleunigen ist mit einem Allradler natürlich grandios. Ich will nicht driften oder das Heck kommen lassen, ich will zügig (und wie auf Schienen) durch Kurven fahren. Und das ist mit einem AWD besser als mit jedem anderen Antrieb. Beschleunigung muss man nichts sagen: Statt 2 Rädern bringen 4 Räder die Kraft des Motors auf die Strasse.
Sicherheit (war nicht mein Grund): Ok, Anfahren auf Schnee/rutschiger Fahrbahn ist natürlich ein großer Unterschied zu Heck- oder Frontantrieb. Und wer z.B. am Rande der schwäbischen Alb wohnt, lernt das schnell zu schätzen. Wenn die Karre in zu schnell gefahrenen Kurven ausbricht, dann schiebt sie gewaltig über alle vier Räder nach aussen und fängt sich ruck zuck. Ich mag das und finde es sehr beherrschbar. Ist mit lieber als das Schieben über die Vorderachse oder das Ausbrechen des Hecks.
Speziell Tesla: Wie gesagt, hier fehlt mir der Vergleich zu einem Heckantrieb, aber der AWD fährt sich grandios! Strassenlage, Kurvenverhalten, Ausbrechverhalten. Und von Lautstärke der Motoren will bei Elektromotoren nicht wirklich reden. Ich finde auch meinen AWD sehr leise.
Model ☰ LR AWD deep blue

--------------

1.500km kostenloses Supercharging für Dich und mich und jede menge Seelenheil ;-)
wenn Du über diesen Link bestellst: https://ts.la/andreas62282
 
Beiträge: 254
Registriert: 24. Aug 2019, 08:20
Wohnort: Kreis GP
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: koptering, Walter32 und 8 Gäste