TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Android

Technische Informationen zum Model 3...

TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Android

von ev3 » 4. Jan 2020, 14:51

Da ich hier noch nirgendwo etwas dazu gelesen habe:

Model 3 welche den "Telefonschlüssel" über Bluetooth aktiviert haben, senden (prinzipbedingt) dauerhaft Bluetooth Low Energy (BLE) Beacons - unabhängig davon ob ein Handy des Besitzers in der Nähe ist oder nicht. Diese Beacons sind einzigartig, sprich anhand des Beacons lässt sich das konkrete Auto wieder erkennen.
Der Forscher der das herausgefunden hat ist auf Tesla zugegangen, dort sieht man aber momentan keinen Handlunsgsbedarf (siehe auch https://www.youtube.com/watch?v=Kr9FFXUiyac).

Mittlerweile gibt es eine App unter Android welche diese Beacons sammelt und somit alle Model 3 in der Nähe erkennen kann. https://www.teslaradar.com/

Scheint soweit erschreckend gut zu funktionieren, beim Fahren über einen größeren Parkplatz kommen direkt mehrere Treffer rein. Die Range ist bei freier Sicht zum Auto teilweise 50 Meter.

Ich stelle hier ohne eigene Bewertung/Meinung und nur als Information und Diskussionsgrundlage ein.
 
Beiträge: 141
Registriert: 28. Apr 2019, 22:12
Land: Deutschland

Re: TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Andr

von Saegur » 4. Jan 2020, 17:08

Ist nicht soo tragisch. Auf nem Parkplatz kannst dir ja auch die Kennzeichen notieren. Oder wenn du näher rangehst die VIN.
M3 | AWD LR | RED/BLACK | 19"SR+WR | FSD | Acc Boost
Reserviert 10.06.17, Bestellt 21.12.18, Geliefert 27.03.19, VIN 2426xx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 506
Registriert: 15. Jan 2019, 23:30
Land: Deutschland

Re: TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Andr

von Tearitdown » 4. Jan 2020, 20:58

Naja, es kommt so ein bisschen drauf an, was mit den Daten so passiert, ggf werden diese Informationen noch sonst wo gespeichert.
Sagt die App da etwas zu?
M3 - LR AWD / midnight silver /black/ FSD

----------------------------
https://ts.la/sven10276
Benutzeravatar
 
Beiträge: 44
Registriert: 12. Okt 2019, 15:59
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Andr

von Kumasasa » 5. Jan 2020, 11:33

Ja, das wird auf dem Server der App-Macher gespeichert:

Share your Data
By sharing your data on Teslas your app spotted, you help building a global Tesla heat map that visualizes geographic areas with high Tesla density.

Privacy
In case you decide to share your data from the app, you can be assured, that none of your personal data is transmitted or collected by Tesla Radar.


Die Privacy-Einstellung bewirkt allerdings nur, dass die Daten, die du mit deiner App sammelst, nicht zu deren Server geschickt werden.
Wenn andere mit der App dein Auto tracken, wird das trotzdem auf deren Server geladen.
Lt. Beschreibung dienen die Daten nur zur Erstellung einer Heatmap, aber wenn die Daten einmal auf deren Server sind kann man ja alles damit machen.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5232
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Andr

von Kumasasa » 5. Jan 2020, 11:35

Hersteller ist lt. https://play.google.com/store/apps/deta ... adar&hl=de

toothR new media GmbH, Röhrenweg 14, 5071 Wals Austria
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5232
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Andr

von Sibi » 5. Jan 2020, 12:04

Rein theoretisch lässt sich über die Beacon Erkennung auch ein (stiller) Alarm realisieren, falls das Fahrzeug vor der Haustür entwendet wird. Theoretisch lässt sich sogar die reine Annäherung an das Fahrzeug schon detektieren. Den Gedanken so eine Anwendung zu programmieren hege ich schon länger, allerdings fehlt wie immer im Leben die Zeit dazu ;-)
Bestelle deinen Tesla über meinen Ref.-Link bitte :)

https://ts.la/sebastian49579
Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Registriert: 13. Jul 2019, 14:20
Land: Deutschland

Re: TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Andr

von M3-75 » 5. Jan 2020, 12:06

Die Heatmap finde ich bei der Auflösung eher nicht das Problem, schon eher wenn genaue GPS-Koordinaten in einer Datenbank landen.
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2783
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Andr

von SebboMSP » 5. Jan 2020, 19:24

Sibi hat geschrieben:Rein theoretisch lässt sich über die Beacon Erkennung auch ein (stiller) Alarm realisieren, falls das Fahrzeug vor der Haustür entwendet wird. Theoretisch lässt sich sogar die reine Annäherung an das Fahrzeug schon detektieren. Den Gedanken so eine Anwendung zu programmieren hege ich schon länger, allerdings fehlt wie immer im Leben die Zeit dazu ;-)


Hab ich genau so schon mit einem Raspi am laufen... Ladestation freischalten.
Model 3 Performance mit FSD seit 15.02.2019
2020.16.2.1

geparktes Zugfahrzeug: Passat B8 Variant 2.0 BiTDI 4Motion

1500km kostenloses Aufladen für Dich! Einfach über diesen Link bestellen: https://ts.la/verena39864 Danke!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 690
Registriert: 16. Jan 2019, 01:37
Wohnort: MainSpessart... Zwischen Wü und Fra
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Andr

von Sibi » 5. Jan 2020, 19:28

Kannst du den Source auf Github hochladen? Dann würde ich gerne darauf aufbauen:)
Bestelle deinen Tesla über meinen Ref.-Link bitte :)

https://ts.la/sebastian49579
Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Registriert: 13. Jul 2019, 14:20
Land: Deutschland

Re: TeslaRadar App - Model 3 Tracking via Bluetooth mit Andr

von SebboMSP » 5. Jan 2020, 19:41

Ich mache das so wie hier beschrieben:

https://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?t=35783
Model 3 Performance mit FSD seit 15.02.2019
2020.16.2.1

geparktes Zugfahrzeug: Passat B8 Variant 2.0 BiTDI 4Motion

1500km kostenloses Aufladen für Dich! Einfach über diesen Link bestellen: https://ts.la/verena39864 Danke!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 690
Registriert: 16. Jan 2019, 01:37
Wohnort: MainSpessart... Zwischen Wü und Fra
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ev3, Heizi, phil9309, RobT, Timo1000 und 11 Gäste