Model 3 LR AWD "Acceleration Boost"

Technische Informationen zum Model 3...

Re: Model 3 "Acceleration Boost"

von hardwaretuner » 19. Dez 2019, 16:31

R2D2 hat geschrieben:...Sekunde schneller von Funkloch zu Funkloch sprinten für 1800 €? Im Ernst?
.

Für funklöcher kann aber tesla nichts, das haben andere vermurkst.

Sospito hat geschrieben:
Mane123 hat geschrieben:Ich hoffe ja immer noch auf eine Rabattaktion FSD, bei 3k wär ich dabei, 6k sind mir beim (zumindest derzeit in Europa) überschaubaren Funktionen zu viel...

Dito 8-)


Dito
Zuletzt geändert von hardwaretuner am 19. Dez 2019, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
M3 AWD mit Performance und AHK, derzeit auf 19" mit Vredestei nganzjahresreifen.
 
Beiträge: 125
Registriert: 12. Aug 2019, 00:27
Land: Deutschland

Re: Model 3 "Acceleration Boost"

von e-tplus » 19. Dez 2019, 16:32

kirbby hat geschrieben:
e-tplus hat geschrieben:Ich glaube, außerhalb des "Foren-Kosmos" wird die Nachfrage da sehr überschaubar sein. Da wäre mehr Vmax für viele interessanter gewesen.

"Meiner geht 260" hört sich gut an. 4,1 statt 4,6 interessiert keinen.


Was bringt dir denn 260 im Gegensatz zu 230 km/h?


Habe ich doch gesagt: "Hört sich gut an"! ;)

Ich habe noch ein Auto, dass bei 250 km/h abgeregelt ist und stimme zu, dass das eine vertrauenswürdigere Straßenlage besitzt. Außerdem noch eine Honda Fireblade, die fährt angeblich 295 km/h. Bei 275 km/h habe ich es gut sein lassen. Das ist echt gruselig.

Wichtig ist am Stammtisch (früher, heute: Forum) :)
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1429
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Model 3 "Acceleration Boost"

von KraFel » 19. Dez 2019, 16:35

Also Perfomance mit Gewindefahrwerk und etwas verbreiterter Spur fährt super auch 260.

Das fehlt bei meinem NOCH :P

Allerdings ist die Reichweite von E Autos für wirklich schnelles Autobahnfahren halt wirklich gering, ab und zu mal 260 fahren ist lustig, aber wie mit dem Verbrenner in der Nacht über lange Strecken mit 250 km/h schön Strecke machen ist leider sehr schnell zu Ende aufgrund von Energiemangels :lol: Daher mach ich mich im Tesla Forum immer noch sehr gerne unbeliebt und sage, ich möchte neben dem M3P nicht auf den guten alten Verbrenner verzichten (noch nicht)
Model 3 Perfomance Blue
20" Perfomance Michelin PS4S
19" O.Z. Leggera HLT Pirelli Sottozero PNCS
missing: KW V3 Gewindefahrwerk
 
Beiträge: 106
Registriert: 17. Nov 2019, 18:06
Wohnort: Ösi
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 "Acceleration Boost"

von axel.braune » 19. Dez 2019, 16:50

das Problem mit LTE ist wohl seit heute behoben
Model 3 LR - pearl white, weiß innen, AHK, 19"
bestellt: 14.10.2019
bestätigter LT: 23.12.2019
VIN: 5YJ3E7EB5LF6076xx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 43
Registriert: 25. Feb 2019, 14:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 "Acceleration Boost"

von fug001 » 19. Dez 2019, 16:56

Mal zu den wichtigsten Fragen des Lebens: warum, verdammt, kriege ich den Boost als SR+ - Fahrer nicht?

4,9 wären viel schöner als 5,irgendwas.

Mensch Elon, nu mach mal.... :lol:
M3 SR+, black/black, AP, FSD (Upgrade), 19"Sport-Sommer, 18"Winter, AHK
Am 06.12.2019 in München abgeholt.
 
Beiträge: 86
Registriert: 19. Aug 2019, 15:34
Wohnort: Esslingen am Neckar
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 "Acceleration Boost"

von Flasher » 19. Dez 2019, 17:04

Woody_80 hat geschrieben:So meine Beschleunigungswerte vor und nach dem Update


Messungen mit dem Handy sind leider zu ungenau, da der GPS empfänger im Handy nur mit 1 Hz die Position ermittelt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 166
Registriert: 25. Feb 2019, 14:13
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 "Acceleration Boost"

von hardwaretuner » 19. Dez 2019, 17:16

axel.braune hat geschrieben:das Problem mit LTE ist wohl seit heute behoben

Weil neue Sendemasten in Betrieb sind?
M3 AWD mit Performance und AHK, derzeit auf 19" mit Vredestei nganzjahresreifen.
 
Beiträge: 125
Registriert: 12. Aug 2019, 00:27
Land: Deutschland

Re: Model 3 "Acceleration Boost"

von Fagatz » 19. Dez 2019, 17:22

Also ganz ehrlich, vielleicht bin ich ja ein Weichei, aber wer von euch gibt denn regelmäßig Vollgas?! Also für mich wäre das totale Verschwendung, hab mich anfangs ein paar Mal am Möglichen erfreut, aber seither mach ich das bestenfalls auf der Beschleunigungsspur um mal flott in den fließenden Verkehr zu kommen!
Schon die Vorstellung wie da die Reifen runter gehen........bin ich da wirklich eine Ausnahme???
M3 LR Dual Motor seit 5.3.19
 
Beiträge: 192
Registriert: 16. Jan 2019, 18:34
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 "Acceleration Boost"

von ksspeedstar » 19. Dez 2019, 17:24

Einige Werte für euch, alles bei feuchten Wetterbedinungen + Winterreifen.

0-100 davor
0 auf 100 davor.PNG

0-100 danach
0 auf 100 danach mit Update.PNG

Bremse 100-0
Bremse Straße feucht.PNG


1/8 Meile davor
1_8meile davor.PNG

1/8 Meile danach
1_8meile danach mit Update.PNG


Lohnt es sich ?
Naja überlegts euch gut :-) Viel Geld für wenig Zusatz Spass :-)
Wagenheber Aufnahme für Model 3, denn der Winter kommt sicher ! Einfach eine PN senden :-)
 
Beiträge: 521
Registriert: 2. Nov 2013, 23:19
Land: Deutschland

Re: Model 3 "Acceleration Boost"

von Marst » 19. Dez 2019, 17:59

Vielen Dank @ ksspeedstar
Tesla Model 3 | LR | AWD | AP3 | Deep Blue Metallic

Nutze meinen Referral-Code und bekomme 1.500 km kostenfreies Supercharging: hier klicken
 
Beiträge: 362
Registriert: 23. Jun 2019, 17:25
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste