Tronity

Technische Informationen zum Model 3...

Re: Tronity

von Simni » 18. Feb 2020, 21:03

Funktioniert bei Euch das Diagramm mit 80/90/100 Ladungen bei Batterie Monitor?

Gruß Robert
Koblenzer E-Stammtisch. Jeden 2.Montag im Monat. Infos gerne per PN

M3 Max. Reichweite - AWD-nur einfacher Autopilot - Silver Metallic

Übergabe: 09.08.2018
 
Beiträge: 157
Registriert: 16. Jun 2019, 20:48
Wohnort: Mayen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tronity

von manfred682018 » 18. Feb 2020, 22:02

das zeigt was an, ja, aber ich werde da nicht schlau draus
Res.: M3 LR AWD+ schwarz Aero
bestellt: 28.02.19
abgeholt: 26.03.19
Vin: 2427..
aktueller km Stand: 50000
 
Beiträge: 271
Registriert: 22. Apr 2018, 08:15
Land: Deutschland

Re: Tronity

von Gerry15 » 19. Feb 2020, 00:54

Simni hat geschrieben:Funktioniert bei Euch das Diagramm mit 80/90/100 Ladungen bei Batterie Monitor?

Gruß Robert


Nein, bei mir gar nichts. Vielleicht hab ich noch zu wenige Ladungen seit ich mich angemeldet habe..
TESLA Model 3 AWD LR ☰ "snowball" seit 01.03.2019
1.500km kostenloses SuperCharging, wenn Du diesen Link zur Bestellung nutzt: https://ts.la/gerhard39950
Tronity Tesla Stats 1 Monat kostenlos: https://tronity.io/home/KTLK21D8
Benutzeravatar
 
Beiträge: 271
Registriert: 1. Mär 2019, 12:05
Land: Oesterreich

Re: Tronity

von Gerry15 » 19. Feb 2020, 01:06

Irgendwie komisch, dass bei den Ladestationen SuC und DeC fehlen.
Spiele mich da jetzt schon einige Zeit, manche Auswertungen finde ich super, manche weniger und manches kapier ich gar nicht.
Mal ein paar Ladungen abwarten...
TESLA Model 3 AWD LR ☰ "snowball" seit 01.03.2019
1.500km kostenloses SuperCharging, wenn Du diesen Link zur Bestellung nutzt: https://ts.la/gerhard39950
Tronity Tesla Stats 1 Monat kostenlos: https://tronity.io/home/KTLK21D8
Benutzeravatar
 
Beiträge: 271
Registriert: 1. Mär 2019, 12:05
Land: Oesterreich

Re: Tronity

von andre-peh » 19. Feb 2020, 09:30

@TheJoker1510 @Mane123

Danke für die Infos. Ich habe die Tronity Webseite jetzt zu meinem Homescreen hinzugefügt. Wirkt fast wie ne App.
Model 3 SR+, blau, schwarz, 18 Zoll, FSD
[✔️] Bestellt: 26.09.2019
[✔️] VIN: 5YJxxxxxxxx543xxx
[✔️] Rechnung: 01.11.2019
[✔️] Papiere: 21.11.2019
[✔️] Abholung: 02.12.2019, 10:30 Uhr in Neuss

1.500km kostenloses Supercharging: https://ts.la/andre99921
 
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jul 2019, 15:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tronity

von Simni » 19. Feb 2020, 10:54

Vielleicht können wir uns in die Sachen zusammen noch rein fuchsen.

Bei Monitor zeigt er bei mir auch noch nichts, habe jetzt mal auf tägliches laden 90% gestellt am Tesla, mal sehen wann die erste Anzege kommt.

An die, die dort schon was haben, wie viele Ladungen habt ihr bisher und ladet ihr immer fix bis 89/90 % ?
Koblenzer E-Stammtisch. Jeden 2.Montag im Monat. Infos gerne per PN

M3 Max. Reichweite - AWD-nur einfacher Autopilot - Silver Metallic

Übergabe: 09.08.2018
 
Beiträge: 157
Registriert: 16. Jun 2019, 20:48
Wohnort: Mayen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tronity

von Mane123 » 19. Feb 2020, 11:54

Der Batteriemonitor zeigt im Prinzip die Degradation an, sprich für 80, 90 und 100% jeweils eine eigne Kurve, wie sich die Reichweite entwickelt hat. Ich habe, da ich meist nur auf 80-85% lade nur eine 80% Kurve, bzw dort 6 Datenpunkte, in der 90% Kurve erst einen Datenpunkt und 100% noch keinen... Die Reichweitenkurve zeigt dabei die KM an und im zweiten Diagramm die kWh... Hier sieht man nur keine Änderung, weil es da anscheinend keine Nachkommastellen gibt, die Tesla über die API überträgt.

EDIT: Da das ganze aber sehr temperaturabhängig ist, denke ich braucht man da sehr viele Punkte und einen langen Zeitraum (mindestens ein Jahr denke ich) um da einen Trend zu erkennen...

Reichweitendiagramm:
Reichweitendiagramm.PNG

Kapazitätsdiagramm:
Kapazitätsdiagramm.PNG
Model 3 Performance weiß/schwarz ohne FSD seit 26.09.19

Für Dich und für mich 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/patrick63887
 
Beiträge: 418
Registriert: 23. Jul 2019, 19:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tronity

von andre-peh » 19. Feb 2020, 12:24

Nachdem die ersten Daten gesammelt wurden habe ich festgestellt, dass mein Auto nach ziemlich genau einer Stunde schlafen geht. Ist das ein normaler Wert? Ich hatte irgendwas von 20 Minuten im Kopf. Könnte Tronity der Grund dafür sein, dass er erst nach einer Stunde einschläft? Da ich vor Tronity noch keine anderen ähnlichen Systeme genutzt habe, habe ich leider auch keinen Vergleichswert wie es vor der Benutzung war.
Model 3 SR+, blau, schwarz, 18 Zoll, FSD
[✔️] Bestellt: 26.09.2019
[✔️] VIN: 5YJxxxxxxxx543xxx
[✔️] Rechnung: 01.11.2019
[✔️] Papiere: 21.11.2019
[✔️] Abholung: 02.12.2019, 10:30 Uhr in Neuss

1.500km kostenloses Supercharging: https://ts.la/andre99921
 
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jul 2019, 15:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tronity

von Mane123 » 19. Feb 2020, 12:43

Durch die Abfrage mit Tronity (oder auch der Tesla App) wird verhindert, dass das Auto schläft. Erst nach 10-20 min keine Abfrage geht das Auto schlafen, dazu muss die Abfrage pausiert werden. Standardmäßig macht Tronity das nach einer Stunde für 20 Minuten (Nachteil, alles was in den 20 Minuten passiert bekommt Tronity nicht mit, also Fahrten, Ladungen,...) Nach den 20 Minuten beginnen die Abfragen wieder, das Auto wacht dadurch nicht auf.

Die Einstellung mit der Stunde und den 20 Minuten kannst du unter Fahrzeug bei dem Uhrsymbol abändern. Hier kannst du manuell andere Zeiten einstellen, aber Achtung, wenn du die Abfragepause auf unter 10-15 Minuten stellst schläft er nicht ein... Und wenn du die Wartezeit bis zur Pause auf z.B. nur 10 Minuten setzt, dann 15 Minuten Pause, du aber zum Supermarkt fährst für 12 Minuten einkaufst, pausiert die Abfrage schon und die ersten 13 Minuten deiner Fahrt werden nicht aufgezeichnet.
Model 3 Performance weiß/schwarz ohne FSD seit 26.09.19

Für Dich und für mich 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/patrick63887
 
Beiträge: 418
Registriert: 23. Jul 2019, 19:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tronity

von Seeeebi » 19. Feb 2020, 12:47

Da die meisten Anbieter auf 20 Minuten Pause setzen, würde ich die nicht ohne Not verkürzen. Scheint einen Sinn zu haben, wenn TeslaLogger, Tronity und TeslaFi das alle standardmäßig machen...
Liebe Grüße
Sebastian

1.500 km freies Supercharging: https://ts.la/sebastian93987

M3 AWD LR Weiß/schwarz, AHK
 
Beiträge: 507
Registriert: 11. Dez 2019, 19:59
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste