Seite 5 von 6

Re: Gute Ergebnisse mit Schalldämmung Kofferraum

BeitragVerfasst: 19. Dez 2019, 23:13
von LudwigII
Vorne gefällt's mir nicht.
Aber da schaut's schon werksseitig liderlich aus. Da liegt die Verkleidung vom Auto einfach am Blech auf, zusàtzlich kommt jetzt als drittes das Formteil dazu.
Habe jetzt mal einen Keder bestellt, wo ich die drei Schichten reinstopfe.
Sieht man zwar nur, wenn man in den Kofferraum kriecht, nervt mich aber trotzdem.

Re: Gute Ergebnisse mit Schalldämmung Kofferraum

BeitragVerfasst: 6. Jan 2020, 11:45
von MrTCO
Hat schon mal jemand das Teil von RPM installiert und kann berichten?

https://www.rpmtesla.com/collections/mo ... ith-20-off

Re: Gute Ergebnisse mit Schalldämmung Kofferraum

BeitragVerfasst: 6. Jan 2020, 11:53
von Der-Kieler
TCO hat geschrieben:Hat schon mal jemand das Teil von RPM installiert und kann berichten?

https://www.rpmtesla.com/collections/mo ... ith-20-off

Habe die hintere installiert (gibt es viel billiger bei Amazon). Effekt gleich Null, aber sieht halt besser aus. :-)

Was bei mir etwas gebracht hat in Sachen Schall im Innenraum sind die Türdichtungen.
Aber genau gucken beim einkleben, dass sie nicht in der Luft hängen, sonst ist der Effekt auch nicht da.

Re: Gute Ergebnisse mit Schalldämmung Kofferraum

BeitragVerfasst: 6. Jan 2020, 12:00
von MrTCO
Danke für die Antwort. Die Türdichtungen habe ich hier schon liegen. Ist mir grad nur zu kalt die anzubringen! :)

Bzgl. der Matte für den Kofferraum glaube ich, dass das Teil von RPM anders/ hochwertiger ist als das von Amazon. Daher die Frage ;)

Re: Gute Ergebnisse mit Schalldämmung Kofferraum

BeitragVerfasst: 6. Jan 2020, 12:18
von AndyMt
TCO hat geschrieben:Hat schon mal jemand das Teil von RPM installiert und kann berichten?

https://www.rpmtesla.com/collections/mo ... ith-20-off
Ich hab genau das Teil. Bei mir hat es ein bisschen was gebracht. Es hat sich vermutlich eher die Art des Geräusches von hinten geändert, die Lautstärke nur minim. Alles natürlich subjektiv - es wirkt ein kleines bisschen dumpfer. Ich habs aber eher aus optischen Gründen eingebaut - sowas gibts inzwischen auch günstiger und ich persönlich würde heute eine der günstigeren Alternativen kaufen.

Re: Gute Ergebnisse mit Schalldämmung Kofferraum

BeitragVerfasst: 6. Jan 2020, 12:27
von MrTCO
Alles klar! Danke für das Feedback!

Re: Schalldämmung Kofferraum nachrüsten

BeitragVerfasst: 16. Feb 2020, 23:50
von TomausMcPomm
ich muss das Thema noch mal hochholen. Ich interessiere mich auch dafür ... aber eher, weil mein Kofferraum-Inhalt meist oben gegen das Blech klappert. Die Matte würde das Klappern abschaffen ... aber ich habe die Befürchtung, dass man danach den Subwoofer nicht mehr so gut hört (die Bässe daraus).

Hat jemand damit Erfahrung? Eine Rückmeldung würde mich sehr freuen.

Re: Schalldämmung Kofferraum nachrüsten

BeitragVerfasst: 17. Feb 2020, 10:07
von MrTCO
Ich hab sie hier liegen und werde berichten sobald ich es schaffe sie einzubauen. Hast du ein „Fenster“ nach oben oder nicht?

Re: Gute Ergebnisse mit Schalldämmung Kofferraum

BeitragVerfasst: 17. Feb 2020, 14:08
von naturstrom
Model3man hat nach eigenen Angaben gute Ergebnisse mit Akkustikschaumstoff im „Fenster“ der „Hutablage“ erzielt: leiserer Innenraum ohne Beeinträchtigung der Tiefbasswiedergabe. Das werde ich auch mal probieren.

https://youtu.be/ubB2k6XcD7s

Edit: bei meinem Model 3 sieht das „Fenster“ anders aus als bei Model3man. Da steckt schon eine Dämmung in der Öffnung. Tesla hat da im 2019er Model 3 wohl schon Modellpflege an diesem Punkt vorgenommen.

Re: Gute Ergebnisse mit Schalldämmung Kofferraum

BeitragVerfasst: 17. Feb 2020, 15:35
von wl01
naturstrom hat geschrieben:... bei meinem Model 3 sieht das „Fenster“ anders aus als bei Model3man. Da steckt schon eine Dämmung in der Öffnung. Tesla hat da im 2019er Model 3 wohl schon Modellpflege an diesem Punkt vorgenommen.
Bei mir, Tesla 21.09.2019 abgeholt, ist dort überhaupt keine Öffnung mehr, sondern ein durchgehendes Blechteil.