Austausch SIM Karte Model 3

Technische Informationen zum Model 3...

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von andreas120477 » 19. Nov 2019, 11:06

Jo Deutsche in der CH gell. :-) Naja es ist für mich zwar kein Prio 1 Problem, aber es kommt halt immer wieder mal vor, dass ich hier durch die Landschaft düse und plötzlich die Verbindung futsch ist. Ich kann das gut umgehen indem ich einfach den Hotspot vom natel nehme, das wiederum swisscom ist. ;-) Aber es wäre gelogen zu behaupten, die Ausfälle passieren ständig. Mich hat einfach interessiert ob der Wechsel der eSIm grundsätzlich möglich ist und ob Einschränkungen damit verbunden sind. und das ist alles kein Problem. Noch bin ich ja gratis unterwegs, erst nächstes Jahr kommen dann die 100 Dollar zum Zuge, wo man bezahlen muss. wobei ich mich auch hier frage ob das nicht vielleicht losgekoppelt ist von der SIM und nur den FUnkionsumfag selbst betrifft.. auch noch spannend.
 
Beiträge: 55
Registriert: 14. Mai 2019, 20:38
Land: Schweiz

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von Emu » 21. Nov 2019, 10:58

mit "Schweizer" meinte ich einfach alle "Schweizer Teslas" :D ... mir ist mehrmals aufgefallen, dass bei Regen/starken Nebel usw, der Empfang miserabel bis gar nicht vorhanden war.. auch manchmal wenn ich losfahre, braucht er Minuten bis er Empfang hat... die Abdeckung bei Swisscom ist da sicher besser, aber da extra Hotspot mit dem Smartphone zu machen finde ich mühsam.. ich bin ja gespannt, wann ob das mit den 100$ wirklich kommt.. ich weiss es ist angekündigt, aber kann mir auch gut vorstellen, dass Elon uns das weiterhin "schenkt".. bei vielen anderen Hersteller muss man ja heute schon 100 Euro zahlen um auf auf ihre "online" Dienste zugreifen zu können, welche aber noch weit weg sind von Tesla.. ich meine schon alleine das die Karten immer wieder "gratis" aktualisiert werden, ist im Vergleich zu anderen Hersteller ein Wunder.. bei meinem früheren Opel Navi, hätte ich eigentlich jedes Jahr ein Karten-Update für 200-300 CHF kaufen müssen um up to date zu sein..
Model 3 AWD rot, FSD, 18" Aeros
 
Beiträge: 409
Registriert: 14. Jan 2019, 12:10
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von lightrider » 21. Nov 2019, 14:48

Dass die $wi$$com besser sein soll als Sunrise, ist ein alter Zopf und stimmt schon Jahre nicht mehr.

Als mein Model 3 mal keine Verbindung aufgebaut hat, war mein Handy (ebenfalls Sunrise) mit vollem Empfang online.
- Model 3 dual motor+ multicoat red 19" EAP (nun FSD) am 30.03.2019 abgeholt -
Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Registriert: 22. Nov 2016, 10:44
Wohnort: St. Gallen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von NCC-1701 » 21. Nov 2019, 20:11

Mein Tesla hat noch eine Swisscom SIM und funktioniert TOP. Mein Handy hat eine Sunrise-Karte und die fliegt sobald möglich wieder raus wegen beschissenem Empfang!
Zuletzt geändert von NCC-1701 am 22. Nov 2019, 01:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1213
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen
Land: Schweiz

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von lightrider » 21. Nov 2019, 22:48

Und du bist sicher, dass du nicht bei der $wi$$com arbeitest?

Back to topic: Egal, in welchem Netz und in welchem Land, musste ich nach dem Losfahren auch schon kilometerlang auf eine Verbindung warten. Von da her empfinde ich einen Wechsel der SIM-Karte als nicht zielführend.
- Model 3 dual motor+ multicoat red 19" EAP (nun FSD) am 30.03.2019 abgeholt -
Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Registriert: 22. Nov 2016, 10:44
Wohnort: St. Gallen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von RetoH » 21. Nov 2019, 23:28

Stimmt denn das mit der physischen Sunrise SIM überhaupt. Oder ist es nur ein Roaming über Sunrise? :?
Wo sollen denn die SIM-Karten vor der Auslieferung eingebaut werden? In Höri wo sie kaum Zeit haben die Autos zu waschen? In Zeebrügge? Oder gar in Fremont? :shock:
Und warum glaubten am Anfang alle M3 sie seien in NL? Weil der ganze Datenverkehr erst über einen Tesla Server in NL läuft oder weil in allen europäischen M3 SIM Karten aus NL verbaut sind? :o
Model ☰ LR AWD TST Felgen, EAP, HW2.5, midnight silver
weisse Innenausstattung, Auslieferung 11. März 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 835
Registriert: 4. Jan 2019, 20:56
Wohnort: Bassersdorf, CH
Land: Schweiz

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von Ednax » 25. Nov 2019, 14:38

Sind die Webseiten (z.B. Google) bei den schweizer Model3 auch auf Niederländisch?
Dann ist es eigentlich relativ klar, dass eine niederländische Simkarte (oder bei HW3 eine eSim) in Zeebrügge eingebaut/aktiviert wurde.
In dem Fall bekommt man in dem jeweiligen Land das Netz des Vertragspartners des niederländischen Mobilfunkbetreibers.
Model 3 Long Range AWD - Referral Link
Konfig: MCU2 und AP2.5 (K30)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 748
Registriert: 2. Sep 2017, 15:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von RetoH » 25. Nov 2019, 16:59

War am Anfang niderländisch und dann nach einem Update Deutsch. Aber explizit Deutsch und nicht Schweiz. Google sucht in Deutschland und nicht der Schweiz. Denke drum es ist definitiv keine Schweizer SIM.
Model ☰ LR AWD TST Felgen, EAP, HW2.5, midnight silver
weisse Innenausstattung, Auslieferung 11. März 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 835
Registriert: 4. Jan 2019, 20:56
Wohnort: Bassersdorf, CH
Land: Schweiz

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von Ednax » 25. Nov 2019, 17:02

mein Model 3 spricht noch Niederländisch (Browser und Werbung beim Internetradio)...
Das SeC sagte, da kann man nix machen :|
Model 3 Long Range AWD - Referral Link
Konfig: MCU2 und AP2.5 (K30)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 748
Registriert: 2. Sep 2017, 15:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: fuchstiger, lightrider, TeslaHans und 12 Gäste