Austausch SIM Karte Model 3

Technische Informationen zum Model 3...

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von Awzm » 13. Nov 2019, 14:16

Habe bis jetzt jedes Update im Model S und Model 3 über einen Hotspot vom iPhone während der Fahrt runtergeladen. Funktioniert perfekt.
Dort wo mein Auto sonst steht (TG), ist der Empfang zu schwach.
 
Beiträge: 511
Registriert: 25. Mär 2016, 15:52
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von solaris007 » 13. Nov 2019, 14:37

Mane123 hat geschrieben:Austausch der SIM Karte ist nicht möglich


Doch ist es. Es gibt im Service-Handbuch die Prozedur dazu. Ebenfalls hat mir mein SeC bestätigt, dass unter Aushändigung der neuen SIM und der Provider-APN-Daten der Austausch problemlos gemacht werden kann.

Ich werde das allenfalls machen, kurz vor erster Rechnungsstellung der "Präiumkonnektivität".
S Long Range Raven (2019.36.2.4 fc422c3) seit 30/09/2019
S 90D 03/2016 - 09/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2015, 17:48
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von danitalia1 » 13. Nov 2019, 14:46

remy911 hat geschrieben:Funktioniert ein hotspot über das iphone?


Hab mein ganzes update per iPhone Hotspot runtergeladen während der fahrt! Das funktioniert aufjedenfall!

Als der download fertig war (20 min ungefähr) blieb ich auf einer raststätte stehen und habe das update installiert. Auch dies dauert ungefähr 25-30 min! Man muss nur den wächtermodus ausschalten damit man das update starten kann
Model Deep Blue / Schwarz / LR / AWD / AP (HW3) / Aero Felgen

30.04.19 - Bestellt [✔]
31.05.19 - Ausgeliefert [✔]

Bock auf 1500km FREIES Superchargen ? Hier mein code : https://ts.la/daniele81735
Benutzeravatar
 
Beiträge: 187
Registriert: 19. Apr 2016, 09:34
Wohnort: Kayl (Luxemburg)
Land: anderes Land

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von Enno » 13. Nov 2019, 15:25

solaris007 hat geschrieben:
Mane123 hat geschrieben:Ich werde das allenfalls machen, kurz vor erster Rechnungsstellung der "Präiumkonnektivität".

Was veranlasst einen dazu?
aktuell stehen 100€ pro Jahr im Raum. Dafür bekommst du nen bischen mehr als nur die SIM Karte.
im übrigen 100€ / 12 Monate sind Kosten von 8,33€ pro Monat.
Laut aktuellem Premiumpaket Inhalt gehört doch z.b. die Live Verkehrsdatenvisualisierung genauso dazu wie Spotifyaccount und anderes.


Ich gehe aktuell davon aus das dir Tesla diese dinge dann auch abschaltet wenn du die 100€ nicht zahlst. Und darauf verzichten um dann vielleicht 1-2€ zu sparen ist es mir nicht wert.
Weil viel weniger wird selbst nen PraiPaid nicht mit ausreichend Volumen.
 
Beiträge: 201
Registriert: 4. Mär 2017, 18:32
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von Zahnpasta » 13. Nov 2019, 16:07

solaris007 hat geschrieben:
Mane123 hat geschrieben:Austausch der SIM Karte ist nicht möglich


Doch ist es. Es gibt im Service-Handbuch die Prozedur dazu. Ebenfalls hat mir mein SeC bestätigt, dass unter Aushändigung der neuen SIM und der Provider-APN-Daten der Austausch problemlos gemacht werden kann.

Ich werde das allenfalls machen, kurz vor erster Rechnungsstellung der "Präiumkonnektivität".


Ich dachte es gibt nur eine eSim im Model 3, das würde den Austausch auch schwierig gestalten. Wo genau steht das im Handbuch. Habe es auf die schnelle nicht gefunden,
https://ts.la/fabian68617

1500km freies Supercharging
 
Beiträge: 398
Registriert: 15. Dez 2018, 10:21
Land: Deutschland

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von solaris007 » 13. Nov 2019, 16:12

Zahnpasta hat geschrieben:Ich dachte es gibt nur eine eSim im Model 3, das würde den Austausch auch schwierig gestalten. Wo genau steht das im Handbuch. Habe es auf die schnelle nicht gefunden,


Der physische Slot ist trotzdem noch da und könnte verwendet werden. Hier ist ein Auszug aus dem Service Manual und Fotos und weitere Posts:
https://teslaownersonline.com/threads/n ... res.14263/

Ich selbst fahre Model S, dort ist die SIM einfach über den Extender unter der MCU zu erreichen.
S Long Range Raven (2019.36.2.4 fc422c3) seit 30/09/2019
S 90D 03/2016 - 09/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 181
Registriert: 12. Nov 2015, 17:48
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von Fritz! » 16. Nov 2019, 18:05

Zahnpasta hat geschrieben:
solaris007 hat geschrieben:
Mane123 hat geschrieben:Austausch der SIM Karte ist nicht möglich


Doch ist es. Es gibt im Service-Handbuch die Prozedur dazu. Ebenfalls hat mir mein SeC bestätigt, dass unter Aushändigung der neuen SIM und der Provider-APN-Daten der Austausch problemlos gemacht werden kann.

Ich werde das allenfalls machen, kurz vor erster Rechnungsstellung der "Präiumkonnektivität".


Ich dachte es gibt nur eine eSim im Model 3, das würde den Austausch auch schwierig gestalten. Wo genau steht das im Handbuch. Habe es auf die schnelle nicht gefunden,


Soll angeblich die SIM mit der Hardware 2.5, die eSIM mit der Hardware 3.0 geben. Der Kartenslot soll bei der aktuellen Hardware 3.0 fehlen.
Model 3 am 3. April 2016 reserviert, am 2. Oktober 2019 einen SR+ (weiß/weiß) bestellt, VIN am 28.1.2020 im Quellcode gefunden, am 21.2.2020 abgeholt
aktuell Ford Fusion, Bj. 2004 & Tesla Model 3 , Bj. 2020
https://ts.la/harald53173
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1862
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Delmenhorst, Niedersachsen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von Der-Kieler » 16. Nov 2019, 19:10

Denkt daran, dass das eine Karte ist, die länderübergreifend funktioniert. Bei einer eigenen Karte würde das auch mehr kosten.
Tesla Model 3 LR RWD blau mit AHK und FSD, Auslieferung am 04.06.19 in Hamburg
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen gern auch per PM.
Freikilometer sichern mit meinem Referrral-Link: https://ts.la/lorenz75577
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1702
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von andreas120477 » 19. Nov 2019, 10:09

Ich war gestern bei Tesla um meine WInterreifen montiert zu bekommen. Da hab ich dann gleich mal ein paar Sachen gefragt. u.a. auch das mit der SIM. Also JA, die kann problemlos ausgetauscht werden. Wir haben hier in CH aktuell eine SIM von Sunrise installiert, war vorher swisscom. Man müsste also nur einen Servicetermin abmachen und mit einer anderen eSim hinmarschieren und sie tauschen es aus. Alles andere funktioniert danach wie gehabt ohne Abstriche und Einschränkungen.
 
Beiträge: 55
Registriert: 14. Mai 2019, 20:38
Land: Schweiz

Re: Austausch SIM Karte Model 3

von Emu » 19. Nov 2019, 10:43

es ist nicht erstaunlich, dass hier vorallem viele "Schweizer" sicher dazu äussern bzw. den Wunsch nach einer anderen SIM-Karte haben... bei meinem Model 3 ist die LTE/GSM-Verbindung wirklich miserabel mit der eingebauten Sunrise-SIM, wo ich mit der Swisscom-SIM des Smartphones kein Problem habe.. ich werde mich da auch mal erkundigen bei Tesla, was da möglich ist..
Model 3 AWD rot, FSD, 18" Aeros
 
Beiträge: 408
Registriert: 14. Jan 2019, 12:10
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Geri, hotwire, joda123, Tesla-Mat, webworker und 10 Gäste